10 Gesunde vegetarische Rezepte

Vegetarisches Essen ist nicht nur Salat und ist keineswegs langweilig. Ob Sie fleischlose Mahlzeiten probieren oder einfach nur nach neuen Ideen für Ihre vegetarische Ernährung suchen, hier sind gesunde Rezepte von 10, die herzhaft und köstlich sind. Sie enthalten Hauptgerichte, Salate, Suppen, Snacks und Smoothies und tun nur gut für Ihre Gesundheit - und Ihre Geschmacksknospen!

1. Reis-Bohnen-Kasserolle

Zutaten für 8 Portionen:

  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 gehackter grüner Pfeffer
  • 3 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Tassen gekochter brauner Reis
  • 1 kann Pinto-Bohnen abtropfen lassen
  • 1 kann schwarze Bohnen abtropfen lassen
  • 1 kann ganzen Kernmais abtropfen lassen
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • 1 / 2 Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Esslöffel Kreuzkümmel
  • 1 Tasse scharfe Cheddar Käse
  • 1 gewürfelte grüne Zwiebel

Anleitung:

1. Ofen auf 375 Grad Fahrenheit vorheizen.

2. In der Pfanne Öl hinzufügen und über Medium erhitzen. Fügen Sie Zwiebel, Pfeffer und Knoblauch hinzu und braten Sie sie für 4 bis 5 Minuten oder bis sie weich sind. Von der Hitze nehmen.

3. In die Schüssel gekochte Paprika, Zwiebel und Knoblauch, Reis, Bohnen, Mais, Tomatenmark, Brühe, Salz, Pfeffer, Oregano, Kreuzkümmel geben und mischen. Fügen Sie Käse hinzu und mischen Sie.

Werbung

4. In Auflaufform mit Speiseöl bestreuen, Mischung hinzufügen und verteilen. Bake für 25 Minuten.

5. Mit grünen Zwiebeln belegen.

Quelle: Jennabraddock

2. Quinoa mit Paneer

Zutaten für 6 Portionen:

  • 225 Gramm trockene frische Paneer Käsewürfel
  • 1 / 2 Tasse Quinoa
  • 1 große gehackte rote Paprika
  • 1 große gehackte rote Zwiebel
  • 1 große geschälte und gewürfelte Karotten
  • 1 gehackter Selleriestiel
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel geschälter und gehackter Ingwer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Esslöffel Kokosöl
  • 1 Zinn Tomaten
  • 2 Esslöffel Tomatenpüree
  • 2 / 3 Tasse heißes Wasser
  • 1 häuft Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 hat Teelöffel Koriandersamenpulver gehäuft
  • 1 häuft Teelöffel grobes Meersalz
  • 1 / 2 TL Zimt
  • 1 / 2 TL Cayennepfeffer
  • 5 Esslöffel gehackter Koriander

Anleitung:

1. Ofen auf 200 Grad Celsius (400 Grad Fahrenheit) vorheizen.

2. Im Topf, fügen Sie 1 Esslöffel Kokosöl hinzu und erhitzen Sie über mittel-niedrig. Lorbeerblatt, Knoblauch, Ingwer, Zwiebel und Sellerie hinzufügen und für 2 bis 3 Minuten anbraten.

3. Fügen Sie Gewürze und Quinoa hinzu und braten Sie für 1 Minute. Fügen Sie Karotte, rote Paprika, Tomaten, Tomatenmark und Wasser hinzu und mischen Sie.

4. In der Auflaufform Mischung hinzufügen, mit Alufolie abdecken und für 30 Minuten backen. Koriander hinzufügen.

5. In der Pfanne das restliche Kokosöl und die Bratensoße hinzufügen und oft wenden, bis sie leicht braun sind. Top Quinoa-Mischung mit Paneer.

Quelle: AlltäglicheRezepte

3. Tortilla-Pizza

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Tortillas
  • 1 Tomatenpüree
  • 1 Ball geschnitten Käse
  • 1 Handvoll gehackte Oliven
  • 1 gehackte weiße oder rote Zwiebel
  • 1 gehackte Chilischote
  • 4 gehackte kleine Tomaten
  • 1 / 2 gehackte Paprika
  • 1 / 2 gehackte Tasse Basilikum
  • 7 und halbe Unzen gehackte Mais

Anleitung:

1. Auf Tortilla Tomatenpüree hinzufügen und verteilen. Fügen Sie Basilikum, Käse und Gemüse hinzu.

2. Auf das Backblech Tortilla geben und bei 180 (360 Grad Fahrenheit) für 10 bis 15 Minuten kochen.

Quelle: eilethefoodup

4. Grüner Smoothie

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Tasse griechischer Joghurt
  • 1 / 2 Tasse Wasser
  • 1 / 2 geschälte Gurke
  • 1 geschälte und entkernte Birne
  • 1 bis 2 geschälte und entkernte Kiwis
  • 1 Tasse Baby Spinat
  • 1 Tasse Baby Bok Choy
  • 1 Tasse Babykohl

Anleitung:

1. Im Mixer Zutaten hinzufügen und für 3 Minuten verrühren oder bis sie glatt sind.

Quelle: greenhealthycooking

5. Griechische Nudelsalat

Zutaten für 12 Portionen:

Für Nudelsalat:

  • 16 Unzen Pasta
  • 3 / 4 gewürfelte lange Gurke
  • 1 Pint halbierte Traubentomaten
  • 1 gewürfelte Paprika
  • 1 / 2 Tasse in Scheiben geschnittene Oliven
  • 1 / 2 Tasse Feta Käsewürfel
  • 1 / 3 Tasse gewürfelte rote Zwiebel

Für die Salatsoße:

  • 1 / 4 Tasse Rotweinessig
  • 1 / 3 Tasse Olivenöl
  • 1 / 2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Oregano
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung:

1. Pasta nach Packungsanleitung kochen. Mit kaltem Wasser abspülen und abkühlen lassen.

2. In der Zwischenzeit die Zutaten hinzufügen und mischen.

3. In eine andere Schüssel Pasta, Dressing und Mix geben.

4. Kühl für 2 Stunden.

Quelle: Ausgabenmitpennies

6. Knuspriger Grünkohlsalat

Zutaten für 4 Portionen:

Für Grünkohl:

  • 1-Bündel stemmte Grünkohl
  • 1 / 4 Tasse Olivenöl
  • 1 / 4 Teelöffel Salz

Für die Salatsoße:

  • 1 / 4 Tasse Olivenöl
  • 1 / 4 Tasse Griechischer Joghurt
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Teelöffel Senf
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch

Für Belag:

  • 1 / 4 Tasse Müsli
  • 1 / 4 Tasse getrocknete Cranberries

Anleitung:

1. Gib in der Schüssel Grünkohl-Zutaten hinzu und mische für 2 bis 3 Minuten oder bis der Grünkohl etwas weich ist.

2. Im Mixer die Dressing-Zutaten hinzufügen und glatt mischen.

3. Dressing zu Grünkohl hinzufügen und vermischen.

4. Top mit Müsli und Preiselbeeren.

Quelle: bettycrocker

7. Tomaten-Basilikum-Suppe

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 EL Olivenöl
  • 3 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 gewürfelte rote Zwiebel
  • 14 Unzen gewürfelte Tomaten
  • 2 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 1 Tasse geschnittene Basilikumblätter
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Teelöffel Honig
  • 3 und halbe Unzen griechischer Joghurt
  • Salz

Anleitung:

1. In der Pfanne Öl und Zwiebel hinzufügen und bei mittlerer Hitze für 5 Minuten kochen. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie für 30 Sekunden.

2. Tomaten und Brühe dazugeben und köcheln lassen.

3. Fügen Sie Basilikum, Tomatenmark, Honig und Joghurt hinzu und mischen Sie.

4. Bei Bedarf Salz hinzufügen.

Quelle: eilethefoodup

8. Cremige Frühlingsgemüsesuppe

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 EL Öl
  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • 3 gehackte Knoblauchzehen
  • 125 Gramm Erbsen
  • 140 Gramm Brokkoliröschen
  • 100 Gramm getrimmt und geschnitten Spargel
  • 750 Milliliter Gemüsebrühe
  • schwarzer Pfeffer
  • 3 Esslöffel gehackter Schnittlauch
  • 50 Gramm frischer Spinat
  • 2 Esslöffel einfacher griechischer Joghurt

Anleitung:

1. In der Pfanne Öl und Hitze hinzufügen. Fügen Sie Zwiebel und Knoblauch hinzu und kochen Sie bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren für 5 Minuten oder bis Zwiebel und Knoblauch weich sind.

2. Erbsen, Brokkoli, Spargel, Brühe und Pfeffer hinzufügen und mischen. Bringen Sie alles zum Kochen und lassen Sie es für ca. 15 Minuten kochen oder bis Gemüse nur noch zart ist.

3. Fügen Sie Schnittlauch und Spinat hinzu und kochen Sie für Minute 1 oder bis Spinat verwelkt ist.

4. Die Suppe glatt mixen. Fügen Sie Joghurt hinzu und mischen Sie.

5. Top mit extra Joghurt und Schnittlauch.

Quelle: amuse-your-bouche

9. Zimt Birnen

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 halbierte entkernte Birnen
  • 2 TL Zimt
  • 2 Teelöffel Honig
  • 3-Esslöffel Walnüsse
  • 4 Teelöffel Joghurt

Anleitung:

1. Ofen auf 175 Grad Celsius (350 Grad Fahrenheit) vorheizen.

2. In Birnenhälften Walnüsse und einen halben Teelöffel Honig und Zimtpulver hinzufügen.

3. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Birnen geben und etwa 25 Minuten kochen lassen.

4. Spitze mit Joghurt.

Quelle: eilethefoodup

10. Käsige Süßkartoffel Fries

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 große Süßkartoffel in Stöcken geschnitten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 / 4 Teelöffel Salz
  • 1 / 2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 / 4 TL Cayennepfeffer
  • 1 / 4 Teelöffel Paprika geräuchert
  • 1 / 4 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 / 4 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Maisstärke
  • 1 / 3 Tasse geriebener milder Cheddar Käse

Anleitung:

1. Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vorheizen und Backblech mit Aluminiumfolie auskleiden.

2. In die Schüssel Kartoffeln und Olivenöl geben und mischen.

3. In eine andere Schüssel Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprika, Kreuzkümmel, Knoblauchpulver und Maisstärke geben und mischen.

4. Fügen Sie Mischung zu Kartoffeln hinzu und mischen Sie.

5. Auf das Backblech Kartoffeln geben und für 15 Minuten rösten.

6. Schalten Sie Kartoffeln und rösten für 3 zu 8 Minuten oder bis braun.

7. Fügen Sie Käse auf Kartoffeln hinzu und kochen Sie für 2 Minuten oder bis Käse geschmolzen und sprudelnd ist.

8. Fügen Sie bei Bedarf mehr Salz hinzu.

Quelle: Alaskafromscratch

Über den Autor

Akasha Rojee

Als Powerlifter, der sich leidenschaftlich für Ernährung interessiert, glaubt Akasha, dass Ernährung einer der Schlüssel zu großer sportlicher Leistung und ein gesundes und glückliches Selbst ist. Wenn sie keine schweren Gewichte anhebt oder etwas über Gesundheit weiß, programmiert sie Codes, Cosplays und Headbangs zur Metal-Musik.