10 Schnelle und gesunde Abendessen Rezepte

Sie fragen sich, was Sie nach einem langen, anstrengenden Arbeitstag auf das Abendessen vorbereiten sollten, aber Sie möchten nicht viel Zeit mit Kochen verbringen? Hier sind 10 Rezepte, die Ihnen helfen werden, das Essen in kürzester Zeit fertig zu machen, ohne Kompromisse bei der Ernährung oder dem Geschmack einzugehen. Mit diesen schnellen und gesunden Rezepten können Sie ein leckeres, nahrhaftes Abendessen in Ihren vollen Terminkalender integrieren.

1. Huhn und Brokkoli Stir-Fry

Zutaten für 2 zu 4 Portionen:

Für das Braten:

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 knochenlose Hautlos geschnittene Hähnchenbrust
  • Pfanne braten (siehe Rezept unten)
  • 1 Bündel gehackter Brokkoli
  • 1 Teelöffel geröstetes Sesamöl
  • geschnittene grüne Zwiebeln
  • geröstete Sesamsamen
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Pfannensauce:

  • 2 / 3 Tasse Wasser
  • 1 / 3 Tasse Natrium-reduzierte Sojasauce
  • 3 Esslöffel Reisessig
  • 2 Esslöffel Maisstärke
  • 2 Esslöffel Honig
  • 2 Nelken geschält und gehackt Knoblauch
  • 1 TL gemahlener Ingwer

Anleitung:

Für das Braten:

1. In einer Pfanne 1 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze zugeben. Fügen Sie Huhn, Salz und Pfeffer hinzu. Kochen Sie unter gelegentlichem Umrühren für ungefähr 5 Minuten oder bis das Huhn gebräunt und fast gekocht ist.

2. In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten (siehe Rezept unten).

3. Sobald das Huhn gebräunt ist, restliches Olivenöl und Brokkoli hinzufügen und unterrühren, um zu kombinieren. Cook für 3 Minuten oder bis Brokkoli grün wird. Fügen Sie Soße hinzu, rühren Sie und kochen Sie für Minute 1 oder bis die Soße dick ist. Vom Herd nehmen, Sesamöl hinzufügen und alles verrühren.

4. Mit grünen Zwiebeln und geröstetem Sesam garnieren und warm servieren.

Für die Pfannensauce:

1. In einer Schüssel Zutaten hinzufügen und zusammen verquirlen.

Quelle: gimmesomeoven

2. Tofu Stir-Fry mit Spinat und Pilz

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 / 4 Tasse gehackte Zwiebel
  • 1 / 4 Tasse gehackte Champignons
  • 8 Unzen extra-festen gepressten und gehackten Tofu
  • 3 Teelöffel Nährhefe
  • 1 Teelöffel Braggs flüssige Aminos oder Kokosnuss-Aminos
  • 4 Tassen Baby-Spinat
  • 4 zu 5 Trauben gehackte Tomaten
  • Kochspray
  • Sriracha oder eine andere scharfe Soße

Anleitung:

1. Eine Pfanne mit Kochspray einsprühen und über das Medium erhitzen. Zwiebeln und Champignons hinzufügen und etwa 2 bis 3 Minuten anbraten oder bis die Zwiebeln glasig sind und die Pilze weich sind.

2. Fügen Sie Tofu zu der Zwiebel-Pilzen-Mischung hinzu und kochen Sie für 1 bis 2 Minuten.

3. Fügen Sie Ernährungshefe und Aminosäuren hinzu und rühren Sie, damit alles gut beschichtet wird.

4. Fügen Sie Spinat und Tomaten hinzu. Cook für 3 zu 4 Minuten oder bis Spinat anfängt leicht zu welken.

5. Mit Sriracha oder einer anderen scharfen Sauce belegen und servieren.

Quelle: Eatingbirdfood

3. Tilapia mit Avocado Pico

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 zu 6 Unzen Tilapia Filets
  • Kochspray
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Kalk
  • 1 gewürfelte Avocado
  • 2 mittelgroße gewürfelte Tomaten
  • 2 Esslöffel frischer Koriander
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung:

1. Ofen vorheizen auf 450ºF, ein Backblech mit Alufolie auskleiden und Kochspray auf Folie auftragen.

2. Auf das Backblech legen Sie den Fisch und besprühen Sie die Filets ein wenig. Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer gleichmäßig über den Fisch streuen. Schneiden Sie den Kalk entlang der Breite in Drittel und schneiden Sie mit dem mittleren Drittel vier 1 / 4-Zoll dicke Ringe. Verwenden Sie eines der verbleibenden Drittel, um Fisch gleichmäßig mit Limettensaft zu beträufeln. Auf jedes Filet legen Sie 1 Kalk.

3. Backen Sie den Fisch bei 450ºF für ca. 8 Minuten oder bis der Fisch flockig wird.

4. Währenddessen in einer Schüssel Avocado, Tomate und Koriander mischen. Mit Salz und Pfeffer und dem Saft des restlichen Drittels der Limette abschmecken.

5. Sobald der Fisch fertig ist, mit Avocado-Pico und einer Limettenscheibe belegen und sofort servieren.

Quelle: Scrumptiousskinny

4. Pasta mit Wurst, weißer Bohne, Spinat und Nüssen

Zutaten für 6 Portionen:

  • 14 Unzen geschnittene geräucherte Wurst
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 6 Unzen gekocht und abgelassen Pasta
  • 1 / 4 Tasse Pinienkerne
  • 1 mittelgroße geschnittene Zucchini
  • 1 / 2 Tasse Gemüsebrühe
  • 6 Unzen verpackten vorgewaschenen Spinat
  • 15 Unzen abgelassen und gespült weiße Bohnen
  • 1 / 2 Pint Kirschtomatenhälften
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1 Teelöffel getrocknete Petersilie
  • 1 / 2 Teelöffel getrockneten Oregano
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung:

1. In einem Topf Wasser kochen und Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Nudeln abgießen und beiseite stellen.

2. In einer Pfanne Pinienkerne hinzufügen und unter häufigem Rühren bei schwacher Hitze etwa 3 Minuten oder bis goldene Flecken auf Pinienkernen wachsen lassen. Die gerösteten Pinienkerne aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

3. In der Pfanne Olivenöl auf mittlerer Höhe erhitzen und unter gelegentlichem Umrühren 5 Minuten oder goldbraun sautieren. Die geräucherte Wurst aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

4. Fügen Sie die Zucchini und Gemüsebrühe hinzu und lassen Sie sie etwa 5 Minuten köcheln oder bis die Zucchini weich ist. Fügen Sie Spinat, weiße Bohnen, Kirschtomaten, Basilikum, Oregano und Petersilie hinzu und köcheln Sie für 2 Minuten oder bis Spinat verwelkt ist und Tomaten weich sind.

5. Schalten Sie die Hitze zu niedrig, fügen Sie Nudeln und geräucherte Wurst hinzu, mischen Sie gut, um mit Gemüse zu kombinieren, und kochen Sie für 30 Sekunden.

6. Fügen Sie geröstete Pinienkerne hinzu, garnieren Sie frisch geriebenen Parmesankäse, gehackte Frühlingszwiebeln, frische Petersilie und zerdrückten roten Pfeffer und fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken.

Quelle: Acedarspoon

5. Zucchini-Nudeln mit Cashew-Pesto

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 große Zucchini
  • 2 Becher frisches Basilikum
  • 1 / 4 Tasse rohe Cashewnüsse
  • 2 zu 3 Knoblauchzehen
  • 1 / 4 Tasse plus 2 Esslöffel Nährhefe
  • 1 / 4 Tasse plus 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 / 3 Teelöffel Meersalz
  • 1 / 2 TL schwarzer Pfeffer
  • Prise Muskatnuss

Anleitung:

1. In einer Küchenmaschine Knoblauchzehen, 3 Esslöffel Olivenöl, Pfeffer und Cashewnüsse verarbeiten, bis die Mischung glatt ist.

2. Fügen Sie Ernährungshefe und Salz der Mischung hinzu und verarbeiten Sie, um zu kombinieren.

3. Fügen Sie Basilikum und restliches Olivenöl hinzu und verarbeiten Sie.

4. Fügen Sie Zitronensaft hinzu und verarbeiten Sie, bis alles kombiniert ist.

5. Das Pesto beiseite stellen, bis die Zucchininudeln fertig sind.

6. Schneiden Sie 1 / 2 an beiden Enden der Zucchini ab und spiralisieren Sie. Reiße die Nudeln in kleinere Stücke, während du gehst.

7. Fügen Sie in einer Schüssel Zoodles und Pesto hinzu und mischen Sie, bis die Zodeln gut mit Pesto überzogen sind.

8. Frisch servieren.

Quelle: theFitchen

6. Truthahn-Ramen-Nudeln mit Spinat

Zutaten für 4 Portionen:

  • 12 ounce ohne Knochen, hautlose Putenbruststreifen
  • 1-Quart Hühnerbrühe
  • 1 kleines Stück geschälte frische Ingwerwurzel
  • 4 1 / 2 Unzen Ramen Nudeln
  • 1 Tasse frischer Spinat
  • 2 Esslöffel Sesamöl
  • Sojasauce
  • gehackte Frühlingszwiebeln

Anleitung:

1. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze einen Esslöffel Sesamöl hinzufügen und den Truthahn anbraten. Mit Sojasauce würzen und bissfest kochen.

2. Währenddessen in einem Topf Brühe und Ingwerwurzel zum Kochen bringen. Ramen hinzufügen und nach Packungsanleitung kochen. Hitze ausschalten, Spinat hinzufügen und umrühren. Restliches Sesamöl hinzufügen und ggf. Sojasauce nach Geschmack zugeben.

3. Den Truthahn zur Suppe geben und mit Schalotten bestreuen.

4. Warm servieren.

Quelle: Bohnenkraut

7. Lachs mit Rucola und Avocado-Salat

Zutaten für 4 Portionen:

  • 5 bis 6 Unzen wilde Lachsfilets
  • koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 / 3 Tasse plus 3 Esslöffel extra-natives Olivenöl
  • 4 Tassen Baby Rucola
  • 2 EL frischer Zitronensaft
  • geriebener Parmigiano-Reggiano
  • 1 reife entsteinte Avocado geschnitten in 1 / 2 "Würfel

Anleitung:

1. Unter Verwendung von Papiertüchern Lachsfilets drücken, um Oberflächen gründlich zu trocknen. Auf allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne 1 / 3 Tassenöl auf mittlerer Höhe erhitzen, bis es schimmert. Fügen Sie Lachsfilets mit der Haut nach unten hinzu und reduzieren Sie sofort die Hitze auf mittlere bis niedrige Temperatur. Kochen Sie für ca. 6 Minuten alle während Sie sanft auf die Rückseite der Filets drücken, um einen guten Kontakt mit der Haut zu gewährleisten, bis die Haut gerendert und knusprig ist. Lassen Sie Lachs kochen, bis die Haut keinen Widerstand zeigt, wenn Sie versuchen, mit Spachtel zu heben.

2. Währenddessen in einer Schüssel Rucola, Zitronensaft, restliches Olivenöl, Avocado, Salz, Pfeffer und geriebenen Käse hinzufügen und alles vermischen.

3. Den Lachs auf die andere Seite wenden und etwa eine Minute lang kochen, bis ein Thermometer, das in den dicksten Teil eingeführt wird, 1 ° F für mittelmäßig oder 120 ° F für mittelmäßig anzeigt. Übertragen Sie den Lachs auf eine mit Papierhandtüchern belegte Platte. Salat auf Teller geben und mit Lachs belegen.

4. Frisch servieren.

Quelle: seriousesats

8. Kürbis-Linsen-Eintopf mit Spinat

Zutaten für 6 Portionen:

  • 2 mittlere dünn geschnittene Schalotten
  • 1 Esslöffel fein gehackter geschälter frischer Ingwer
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 / 2 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 1 kleine geschälte und entkernte Butternut Squash Brocken
  • 1 Pfund pflückte grüne Linsen
  • 6 Tassen Huhn oder Gemüsebrühe
  • 5 Tassen verpackten Baby Spinat
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 3 / 4 Teelöffel Salz
  • 1 / 4 Teelöffel Pfeffer

Anleitung:

1. In einen Druckkochtopf Topf auf Medium, Schalotten, Ingwer und Öl hinzufügen und kochen, rühren, für 5 Minuten oder bis Schalotten golden sind. Fügen Sie Koriander und Kardamom hinzu und kochen Sie, Rühren, für 1 Minute. Kürbis, Linsen, Brühe und Salz hinzufügen.

2. Bedecken Sie und verriegeln Sie und bringen Sie Druck zu hoch. Reduziere die Hitze auf mittel-niedrig. Cook für 12 Minuten. Verwenden Sie die Schnelllösefunktion, um den Druck abzulassen.

3. Spinat, Essig und 1 / 2 Teelöffel Salz und Pfeffer hinzufügen und umrühren.

4. Warm servieren.

Quelle: Goodhousekeeping

9. Taco-Salat mit gemahlener Türkei

Zutaten für 4 Portionen:

Für den Salat:

  • 1 Pfund Truthahn
  • Taco Gewürz (siehe Rezept unten)
  • 3 Herzen Römersalat
  • 1 große Gurke
  • 2 reife Avocados
  • 2 zu 3 Roma-Tomaten
  • 1 große rote Paprika
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Tasse Salsa

Für das Taco-Würzen:

  • 4 Esslöffel Chilipulver
  • 3 Esslöffel plus 1 Teelöffel Paprika
  • 3 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel plus 2 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 / 4 Teelöffel Cayennepfeffer

Anleitung:

Für das Taco-Würzen:

1. In einem luftdichten Behälter alle Gewürze mischen und gut schütteln.

Für den Salat:

1. In einer Pfanne den gemahlenen Truthahn hinzufügen und bei mittlerer Hitze kochen, dabei regelmäßig umrühren, bis er nicht mehr rosa ist.

2. In der Zwischenzeit den Römersalat hacken und unter 4-Platten verteilen.

4. Gurken, Avocado, Tomaten, Paprika und Schalotten hacken und gleichmäßig auf jede Platte geben.

5. Wenn der Truthahn gekocht ist, fügen Sie Taco-Gewürz und Rühren hinzu, um vollständig einzuarbeiten. Wenn das Fleisch ein wenig trocken ist, spritzen Sie etwas Wasser in die Pfanne, um alles aufzulockern und die Würze gleichmäßig zu verteilen.

6. Wenn das Fleisch fertig gekocht und gewürzt ist, fügen Sie es gleichmäßig zu jeder Platte hinzu.

7. Mit Salsa garnieren und frisch servieren.

Quelle: Tagesrebecca

10. Pizzasuppe mit Würstchen

Zutaten für 6 Portionen:

  • 12 Unzen geschnitten Hähnchen Wurst
  • 4 Unzen geviertelte Peperoni
  • 25 Unzen zuckerfreie und ölfreie Marinara
  • 14.5 Unzen Feuer gerösteten Tomaten
  • 1 große gewürfelte Zwiebel
  • 16 Unzen geschnittene Pilze
  • 3 Unzen geschnitten schwarzen Oliven
  • 1 Esslöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 / 2 Teelöffel Salz

Anleitung:

1. In einem Topf Würstchen, Peperoni, Marinara, Tomaten, Zwiebeln, Champignons, Oliven, Oregano, Knoblauchpulver und Salz mischen.

2. Kochen Sie die Mischung bei mittlerer Hitze für eine halbe Stunde oder bis Zwiebeln und Pilze weich sind.

3. Wenn nötig, Salz nach Geschmack hinzufügen.

4. Warm servieren.

Quelle: jaysbakingmecrazy

Über den Autor

Akasha