10 Erfrischende vegane Dessertrezepte für den Sommer

Im Sommer gibt es nichts Besseres als ein erfrischendes Dessert. Egal, ob Sie vegan, laktoseintolerant oder einfach nur nach Ideen für Ihr Sommerdessert suchen, hier finden Sie 10 köstliche pflanzliche Rezepte, die Ihnen helfen, bei warmem Wetter kühl zu bleiben. Mit diesen Rezepten können Sie problemlos leckere Desserts, darunter frisches Obst, kalte Getränke, rohe Kuchen, Eis und andere gefrorene Leckereien zubereiten, ohne den Ofen und vor allem ohne Eier oder Milchprodukte anstellen zu müssen.

1. No-Bake Blaubeer-Zitronen-Käsekuchen

Zutaten für 4 Personen:

Für Kruste:

Werbung

  • 1 / 2 Cup narbige Datteln
  • 1 / 2 Tasse Mandeln
  • Prise Salz

Für die Füllung:

  • 3 / 4 Tasse Cashewnüsse, über Nacht in Wasser eingeweicht und dann abgetropft
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • Schale von kleiner Zitrone
  • 3 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl
  • 1 / 3 Tasse Vollmilch Kokosmilch
  • 1 zu 3 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 / 4 Tasse Blaubeeren

Für Belag:

  • gefrorenes getrocknetes Blaubeerpulver
  • frische Blaubeeren
  • Kokosraspeln
  • essbare Blumen

Anleitung:

1. In warmem Wasser Datteln hinzufügen, für 15 Minuten einweichen und abtropfen lassen. In der Küchenmaschine, Mandeln und verarbeiten, bis sie fein gehackt sind. Fügen Sie Daten und Salz hinzu und verarbeiten Sie bis Pastenformen.

2. In einer 5-Zoll-Springform Mischung hinzufügen und drücken. Stellen Sie die Pfanne in den Gefrierschrank.

3. In der Zwischenzeit die Zutaten hinzufügen und glatt mischen. Die Füllung auf die Kruste geben, mit Plastikfolie abdecken und mindestens 4 Stunden einfrieren.

4. Kuchen aus der Pfanne nehmen und bei Raumtemperatur ca. 10 bis 15 Minuten auftauen. Top mit gefrorenem getrocknetem Blaubeerpulver, frischen Blaubeeren, Kokosnussflocken und essbaren Blüten.

Quelle: Callmecupcake

2. Kiwi und Ananas Eis am Stiel

Zutaten für 12 Eis am Stiel:

  • 2 Bananen
  • 2 Handvoll Spinat
  • 1 Tasse Ananas
  • 1 Teelöffel Chlorella
  • 3 Termine
  • 2 Kiwis
  • 2 Pfirsiche
  • 1 und 1 / 2 Tassen Wasser

Anleitung:

1. In der Küchenmaschine, fügen Sie alle Zutaten, mit Ausnahme von 1 Kiwi, und verarbeiten, bis sie glatt sind.

2. Restliche Kiwi in sehr dünne Scheiben schneiden. Fügen Sie Kiwischeibe in Popsicleform hinzu.

3. In Eis am Stiel fügen Sie Smoothie und Eis am Stiel und frieren Sie etwa 12 Stunden.

4. Setzen Sie Popsicle für einige Sekunden unter heißes fließendes Wasser, um aus der Form zu entfernen.

Quelle: veganheaven

3. Erdbeer Hanf Milchshake

Zutaten für 4 Gläser:

  • 10 gefrorene Erdbeeren
  • 1 gefrorene große reife Banane
  • 3 / 4 zu 1 Becher ungesüßter milchfreier Milch
  • 3 / 4 Becher geschälte Hanfsamen
  • 1 / 2 Teelöffel Vanille-Extrakt

Anleitung:

1. Erdbeeren und Bananen bei Raumtemperatur ca. 5 Minuten auftauen lassen.

2. In den Mixer geben Sie die Zutaten hinzu und mischen Sie sie bis sie dick und cremig sind.

3. Im Glas die Mischung gießen und mit der Erdbeere garnieren.

Quelle: Vegetariastronomie

4. Rohe Zitronentörtchen

Zutaten für 4-Törtchen:

Für Kruste:

  • 2 Tassen rohen Pekannüsse
  • 8 entkernt Medjool Datteln
  • 2 Esslöffel enthärtet Kokosöl
  • 1 / 2 Teelöffel Meersalz

Für die Füllung:

  • 1 Tasse rohe Cashewnüsse über Nacht eingeweicht
  • 1 / 3 Tasse Vollmilch Kokosmilch
  • 3 Esslöffel Ahornsirup
  • Saft von 1 Medium Zitrone

Anleitung:

1. In der Küchenmaschine Krustenbestandteile hinzufügen und verarbeiten.

2. In gefettete Törtchen geben Sie die Mischung hinzu und drücken Sie. Einfrieren.

3. In der Küchenmaschine fügen Sie Füllungsbestandteile hinzu und verarbeiten Sie, bis Sie glatt sind.

4. In Törtchen, fügen Sie Mischung hinzu und frieren Sie für mindestens 4 Stunden.

Quelle: MeinWohnleben

5. No-Churn Schokoladeneis

Zutaten für 12 Portionen:

  • 28 Unzen gekühlte Kokosnusscreme oder Kokosnussmilch
  • 2 / 3 Tasse ungesüßter Kakao
  • 14 zu 16 Unzen klebrig und feucht narbige Datteln
  • 1 Teelöffel reines Vanille-Extrakt
  • 1 / 2 Tasse ungesüßte Mandelmilch

Add-Ins:

  • 1 Unzen gekühlten Espresso
  • 1 / 2 TL Zimt
  • Kakao Nibs

Anleitung:

1. Friere eine Schale für 10 Minuten.

2. Inzwischen, in der Küchenmaschine, fügen Sie Daten hinzu und verarbeiten Sie bis zum Zusammenbruch. Fügen Sie heißes Wasser hinzu, bis eine dicke Paste entsteht.

3. In die Schüssel aus dem Gefrierschrank Kokosnusscreme oder Kokosmilch geben. Flüssigkeit aufbewahren.

4. Mit dem Mixer Kokoscreme oder Kokosmilch cremig und glatt schlagen. Kakaopulver, Vanille, Mandelmilch und halbe Dattelpaste hinzufügen. Peitsche bis zur vollständigen Integration.

5. Fügen Sie bei Bedarf weitere Dattelpaste und Kakaopulver hinzu.

6. In mit Pergament ausgekleideten Gefrierschrank-sicheren Behälter, Mischung hinzufügen, mit Plastikfolie und Folie abdecken und für ein paar Stunden einfrieren.

7. Tauen Sie bei Raumtemperatur für 20 Minuten auf, bevor Sie schöpfen.

Quelle: Minimalistbäcker

6. Tiramisu mit Erdbeeren

Zutaten für 2 Gläser:

Für Basis:

  • 1 / 4 Cup Termine
  • 1 / 4 Tasse Mandeln

Für "Mascarpone" -Schicht:

  • 1 Tasse Cashewnüsse getränkt für etwa 2 Stunden
  • 1 / 4 Tasse Vollmilch Kokosmilch
  • 6 Erdbeeren

Für Erdbeersauce:

  • 1 / 2 Tasse Erdbeeren

Anleitung:

Für Erdbeersauce:

1. Im Mixer fügen Sie 1 / 2 Tasse Erdbeeren hinzu und mischen Sie bis sie cremig sind. Beiseite legen.

Für Cookie-Basis:

1. Im Mixer Mandeln und Datteln hinzufügen und verrühren, bis sie klebrig aber knusprig sind.

2. In Servierglas, Mischung hinzufügen und in den Boden drücken.

Für Mascarpone-Schicht:

1. Im Mixer Cashewnüsse und Kokosmilch hinzufügen und glatt mischen.

2. In Glas die Hälfte der Mischung hinzufügen und mindestens um 15 Minuten einfrieren.

Für den Rest:

1. Geben Sie Erdbeeren in den Mixer und fügen Sie die Mischung für die 1-Minuten hinzu oder bis die Mischung leicht rosa ist.

2. Im Glas eine dünne Schicht Erdbeersauce hinzufügen und für 15 Minuten einfrieren. Fügen Sie die Mischung aus dem vorherigen Schritt hinzu.

3. Top mit Kakao, dunkler Schokolade, Erdbeeren und Blaubeeren.

Quelle: veganheaven

7. Kokosnuss-Mango-Parfait

Zutaten:

  • 1 Tasse verpackt junge Kokosnuss Fruchtfleisch
  • 2 / 3 zu 3 / 4 Tasse Kokoswasser
  • 3 zu 4 lässt Stevia fallen
  • 8 lässt Vanilleessenz fallen
  • 1 / 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 gewürfelte Mango
  • Handvoll Macadamianüsse
  • Handvoll Müsli

Anleitung:

1. Geben Sie im Mixer alle Zutaten, mit Ausnahme von Mango, Macadamianüssen und Müsli, und mischen Sie alles glatt.

2. Kühlmischung für mindestens 30 Minuten.

3. In Glas servieren, Schichtmischung mit Mango, Macadamianüssen und Müsli.

Quelle: süßlich

8. Grüner Smoothie

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 / 4 reife Avocado
  • 2 mittlere reife geschnittene und gefrorene Bananen
  • 1 Tasse gemischte Beeren
  • 2 große Handvoll Spinat
  • 1 kleine Handvoll Stammkohl
  • 1 und 1 / 2 zu 2 Tassen ungesüßte Nicht-Milch
  • 1 Esslöffel Leinsamenmehl
  • 2 Esslöffel gesalzene cremige Nussbutter

Toppings:

  • geröstete ungesalzene Sonnenblumenkerne
  • Granola
  • Nüsse
  • geschredderte ungesüßte Kokosnuss
  • frischen Beeren
  • Hanfsamen

Anleitung:

1. Im Mixer die Zutaten hinzufügen und verrühren, bis sie cremig und glatt sind. Fügen Sie mehr Milch oder Wasser hinzu, um zu verdünnen.

2. Fügen Sie weitere Banane, Spinat, Milch und Nussbutter wenn notwendig hinzu und mischen Sie.

3. In die Schüssel die Mischung und die gewünschten Beläge geben.

Quelle: Minimalistbäcker

9. Wassermelonen-Pizza

Zutaten für 4 zu 6 Portionen:

  • 2 dicke ganze Wassermelonenscheiben in Pizzascheiben geschnitten
  • 1 Pfirsich
  • 10 Kirschen
  • frischer Minze
  • geröstete Kokosnuss

Für die Sauce:

  • 5 Erdbeeren
  • Auspressen von frischem Limettensaft
  • Minze

Anleitung:

1. Geben Sie die Zutaten für die Soße in den Mixer und verrühren Sie alles glatt.

2. Auf Wassermelone Sauce hinzufügen und Toppings arrangieren.

Quelle: der Küchenchef

10. gefrorene heiße Schokolade

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 kann Kokosnussmilch über Nacht gekühlt lagern
  • 1 Tasse Mandelmilch
  • 2 und 1 / 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 3 Esslöffel Ahornsirup
  • 10 zu 12 große Eiswürfel
  • Nicht-Milchschokoladenchips

Anleitung:

1. Öffnen Sie Dose Kokosmilch, ohne sie zu schütteln. In der Schüssel die obere cremige Schicht hinzufügen. Mit dem Schneebesen in Kokosnuss-Schlagsahne schlagen.

2. Im Mixer restliches Wasser aus der Dose, Mandelmilch, Kakaopulver, Ahornsirup und Eiswürfeln hinzufügen und glatt und cremig vermischen.

3. Im Glas die Mischung hinzufügen und mit Schlagsahne und Schokoladenstückchen belegen.

Quelle: derglühendeFridge

Über den Autor

Akasha Rojee

Als Powerlifter, der sich leidenschaftlich für Ernährung interessiert, glaubt Akasha, dass Ernährung einer der Schlüssel zu großer sportlicher Leistung und ein gesundes und glückliches Selbst ist. Wenn sie keine schweren Gewichte anhebt oder etwas über Gesundheit weiß, programmiert sie Codes, Cosplays und Headbangs zur Metal-Musik.