10 Unheimlichste Desserts aus der ganzen Welt (Teil 2)

Nehmen Sie sich eine Sekunde Zeit, um sich vorzustellen, was in Ihrem nächsten Dessert sein wird? Ich wette, Schnee oder Blut waren nicht die ersten Dinge, die mir in den Sinn kamen. In diesen 10-Ländern sind diese Zutaten keine weit hergeholte Fantasie. Einige dieser einzigartigen Dessert-Ideen haben sich bewährt, andere sind das Ergebnis modernen Einfallsreichtums und Kreativität. Jedes Land hat einen idealen Ort für Desserts, und einige füllen diesen Ort mit Ideen aus den am wenigsten erwarteten Ecken der Küche. Aber wenn Sie in eines dieser Länder reisen, müssen Sie diese seltsamen Desserts ausprobieren, um die volle Erfahrung zu machen.

1. Ras malai, Indien

Rasmalai-Indien-komisch-DessertsRasmalai bedeutet in Hindi "Saftcreme", aber es ähnelt kaum dem Saft, an den Sie wahrscheinlich denken. Die Nachspeise besteht tatsächlich aus Chhena, einer in Indien bevorzugten Art von Quark, die normalerweise in reduzierter Milch eingeweicht wird. Für zusätzlichen Geschmack wird Safran oder gemahlener Kardamom hinzugefügt. Es wird oft in Zuckersirup und Milch gekocht. Das Ergebnis ist ein mild süßes und weiches Dessert, das typischerweise mit Mandeln, Pistazien oder Trockenfrüchten gekrönt oder gefüllt wird.

Hol es hier: Haldiram(Neu-Delhi)

2. Maple Taffy, Kanada

Ahorn-Sirup-Toffee-KanadaWenn es zwei Dinge gibt, die Kanadier lieben (oder zumindest denken wir, dass sie es tun), dann ist es Schnee und Ahornsirup. Wäre es also falsch anzunehmen, dass sie es irgendwie schaffen würden, die beiden in ein leckeres Dessert zu integrieren? Vielleicht nicht! Der Ahorn Toffee wird durch Kochen von reinem Ahornsirup auf etwa 240F und Gießen über sauberen Schnee gemacht. Als es zu verfestigen beginnt, wird ein Holzstab zum Aufrollen des Nachtischs verwendet. Das Ergebnis ist ein Dessert, ähnlich einem Taffy in Textur und es ist sowohl zäh und süß.

Holen Sie es hier her:Machen Sie Ihre eigenen

3. Veriohukain, Finnland

Blutpfannkuchen-Finnland

Dieses nordische Dessert wird auch als Blodplättar auf Schwedisch oder Blutpfannkuchen bezeichnet und besteht aus echtem Blut. Schweineblut und Milch werden zusammen verquirlt und einige andere Zutaten hinzugefügt, um dieses schreckliche Frühstück zu machen. Es wird normalerweise mit Preiselbeermarmelade gegessen. Es hat eine knackige Außenseite mit einem weichen Inneren, während es heute nicht so häufig ist, ist es tatsächlich noch in einigen Geschäften für den Kauf im Handel erhältlich.

Die Verwendung von Blut zum Kochen ist historisch gesehen keine Seltenheit. Es begann als ein Weg, um alle Teile eines Tieres zu verbrauchen, das getötet wurde und das Blut wurde als eine wertvolle Ressource angesehen. Nicht nur, dass es wertvolle Nährstoffe enthielt, es war auch eine Möglichkeit für Krieger, die Macht des Tieres zu hemmen, das sie töteten. Blut wird heute noch verwendet, da es in einigen Kulturen tief eingraviert ist.

Hier ist ein hysterisches Video von Gordon Ramsay, der eine Version von diesen versucht.

Holen Sie es hier her:Online.

4. Šakotis, Litauen

sakotis-sonderdesserts-litauen

Obwohl er keine ungewöhnlichen Zutaten enthält, gehört dieser litauische Favorit aufgrund seines bizarren Aussehens und des einzigartigen Herstellungsprozesses zu den seltsamsten Desserts. Das Dessert wurde bereits in 1500 hergestellt und ist heute noch sehr verbreitet. Die Zutaten sind sehr leicht zu bekommen - Eier, Butter, Mehl, Zucker und Sahne. Das Machen ist jedoch etwas schwieriger. Es erfordert einen speziellen Ofen, in dem eine Stange gedreht wird (traditionell auf einem offenen Feuer) und der Teig wird langsam darauf getropft. Dieser Prozess ist es, was seine ungewöhnliche Form ausmacht und wie dieser Nachtisch seinen Namen Šakotis bekommt, oder "verzweigt" auf Englisch. Der Vorgang dauert je nach Größe mehrere Stunden, aber das Ergebnis ist es absolut wert. Es ist weich und doch knusprig, genau die richtige Menge an Süße und die einzigartige Textur machen es so viel angenehmer.

Schau dir den Herstellungsprozess hier an:

Holen Sie es hier: Romnesa (Ignalina, Litauen)

5. Hämatogen, Russland

Hämatogen-Blut-Schokolade

Obwohl es nicht so populär ist wie zu Zeiten der Sowjetunion, ist die Hematogen-Bar noch immer in Apotheken in Russland und den umliegenden Ländern weit verbreitet. Ursprünglich als Nährstoffriegel zur Behandlung von Eisenmangel entwickelt, wurde es schnell zu einem Lieblingsdessert unter Kindern wegen seiner süßen und zähen Natur. Die geheime Zutat der Hematogen-Bar? Albumin, das aus Kuhblut gewonnen wird. Die anderen Bestandteile können variieren, enthalten aber typischerweise Zucker, Glukosesirup, Kondensmilch und Vanillin.

Als es im 19th Jahrhundert geschaffen wurde, war es wissenschaftlich bewiesen, dass Eisen eine der wichtigsten Ergänzungen für unser Blut ist. Viele neue Produkte wurden zur Verbesserung des Eisenmangels entwickelt und einer von ihnen wurde als Hämatogen bezeichnet. Im Laufe der Jahre hat sich die Bar weiterentwickelt. Um den unangenehmen Geschmack von Eisen zu maskieren, landeten die Macher bei der aktuellen süßen und sehr leckeren Version. Abgesehen von den Süßstoffen soll der Riegel einige Vorteile aus seinem Albumin-, Eisen- und Vitamingehalt haben.

Wäre es genug, Sie davon zu überzeugen, dieses blutige Vergnügen zu versuchen?

Holen Sie es hier: Lokale Apotheken (Russland und Litauen)

6. Mákos Tészta, Ungarn

mákos-tészta-seltsamsten-Desserts-Ungarn

Mohn ist das Herz der ungarischen Küche. Es macht also nur Sinn, dass sie sie auch auf ihre Nudeln legen. Die Art und Weise, wie die Italiener ihre Pasta in Tomatensauce baden, ist die Art und Weise, wie die Ungarn ihre in Mohnsamen und Zucker begraben. Mákos Tészta sind Eiernudeln aus Butter mit Mohn und Zucker. Offenbar ist es ein sehr gewöhnliches Cafeteria-Essen, das in Schulen serviert wird und normalerweise nach einer Suppe gegessen wird.

Holen Sie es hier: Machen Sie Ihre eigenen

7.Hagelslag, Niederlande

Hagelslag-sonderdesserts-niederlande

Kein holländisches Frühstück ist komplett ohne Hagelslag. Toast mit Schokolade, Früchten oder sogar Lakritz-aromatisierten Streuseln (Hagelslag) ist so normal wie es nur geht. Über 30 Millionen Pfund Hagelslag werden jedes Jahr von den Holländern verbraucht! Wenn Sie also aus irgendeinem Grund Ihren Frühstückstoast streuen, wartet ein ganzes Land voller Menschen darauf, mit Ihnen befreundet zu sein.

Holen Sie es hier: Online

8.Mpanatigghi, Italien

seltsamste-Desserts-Mpanatigghi-Italien

Dieser in der Stadt Modica in Sizilien geborene, seltsam benannte Nachtisch wurde im XIX. Jahrhundert von den Spaniern nach Italien gebracht. Die Spanier haben ein viel einfacheres Wort dafür - Empanada. Beide Wörter bedeuten "mit Brotteig bedecken oder einwickeln". Traditionelle Mpanatigghi aus Modica werden mit Marsala-Likör, Mandeln, Eiern, dunkler Schokolade, Nelken und Walnusskernen hergestellt und warten darauf ... Rindfleisch! Es ist ein Muss für alle, die Sizilien besuchen. Auch Vegetarier sind nicht ausgenommen, da das Fleisch Auberginen ersetzen kann.

Holen Sie es hier: Pasticceria Basile (Sizilien, Italien)

9. Tangyuan, China

Tangyuan-sonderbar-Desserts-in-the-World

Tangyuan ist ein Dessert, das traditionell das Ende der Feierlichkeiten zum chinesischen Neujahr markiert und die Einheit der Familie bedeutet. Obwohl es normalerweise am 15th Tag des neuen Jahres gegessen wird, ist es ein tägliches Essen für viele geworden. Die kugelförmigen Knödel sind aus klebrigem Reis (eigentlich glutenfrei) und dann in süßer Brühe bedeckt. Die zähen Teigtaschen sind mit schwarzem Sesam, Erdnüssen und roten Bohnen gefüllt, können aber auch einzeln serviert werden. Diese unerklärliche Kombination aus zähen Reisbällchen und Sirup-Suppe ist das Ergebnis unserer seltsamsten Desserts.

Holen Sie es hier: Machen Sie Ihre eigenen

10. Wasp-Cracker, Japan

Wasp-Cracker-sonderbar-Desserts-Japan

Wir haben das Schlimmste zum Schluss gerettet. Ja, das sind Kekse gefüllt mit, Sie haben es erraten - Wespen. Ich hatte einmal einen Albtraum, dass ich ein Insekt in meinen Schokoladenkeksen hatte. Aber immerhin gab es Schokoladenchips. Es gibt keinen Silberstreif, wie die Wespen gibtdie "Schokoladenchips". Die Wespen, die in den Keksen gefunden werden, werden spezifisch vom menschlichen Verbrauch gezüchtet und der Cracker ist auf Reis basiert.

Holen Sie es hier: Präfektur Nagano (Japan)

Lesen Sie auch:10 seltsamsten Desserts aus der ganzen Welt (Teil eins)

Über den Autor

Organische

Köstliche Quelle für aktuelle Nachrichten, gesunde Rezepte, Videos und Angebote zu Bio-Goodies.