12 Gründe, warum Bio-Gartenarbeit für Sie ist

Bio-Garten

Auf vielen Bucket-Listen legen die Menschen "Pflanzen einen Baum" nieder, als was sie tun müssen, bevor sie sterben. Es gibt unzählige Organisationen und Initiativen zum Pflanzen von Bäumen und sogar einen nationalen Tag des Baumes. Aber wie viele Leute wollen ihre eigenen Gärten gründen? Ich habe sie sagen hören "Es ist zu viel Arbeit", "es ist zu schwer" und "Ich brauche es nicht". Alle scheinbar gültigen Gründe, aber in Wirklichkeit sind sie nicht. Der Anbau eigener Lebensmittel sollte für Sie und Ihre Familie Priorität haben. Der gleiche Weg zum Supermarkt ist. Wenn Sie es gut genug machen, dann brauchen Sie kein Lebensmittelgeschäft.

1. Einfach zu starten

Gemüse-drinnen wachsen

Das erste Missverständnis über Bio-Gartenbau ist, dass es sehr schwer zu starten ist. Kannst du einen Topf mit Erde füllen, Samen setzen und gießen? Nun, das ist ein guter Anfang! Aber ich kann dir versprechen, sobald du deine (manchmal buchstäblichen) Früchte der Arbeit siehst, wirst du dich in sie verlieben. Sie werden nach etwas suchen, das Sie verbessern können, und nach Möglichkeiten, es zu vergrößern. Wenn du Tomaten anbauen kannst, warum kannst du dann nicht Grünkohl anbauen? Sie brauchen keine ausgefallene und teure Ausrüstung. Du hast mehr als genug Zeug in deinem Haus, um einen Garten zu gründen. Sie können sogar Plastikwasserflaschen benutzen, um einen Garten zu beginnen. Die Möglichkeiten sind endlos, und es ist sicherlich nicht schwierig, zu beginnen.

2. Gesund und angenehm

Bio-Landwirtschaft-gesund

Lass mich das hier rauswerfen, nichts, was es wert ist, kommt leicht. So einfach wie es ist, einen Garten zu beginnen, es erfordert etwas Anstrengung von Ihrer Seite. Aber denken Sie nur darüber nach, wie viel Zeit Sie damit verbringen, Ihren Rasen zu mähen oder einkaufen zu gehen. Ganz zu schweigen von den Arztbesuchen und Medikamenten, die von einem ungesunden Lebensstil kommen, während man ungesundes Essen isst. Die Zeit, die Sie in Ihrem Garten verbringen, wird jedoch keine harte Handarbeit sein. Es wird eine gute Zeit sein, die Sie genießen werden. Sie können mehr Zeit im Freien verbringen, ob auf dem Balkon Ihrer Wohnung oder in Ihrem Garten. Wussten Sie, dass Bio-Gartenbau Stress abbauen kann? Wussten Sie, dass kleine Kinder, wenn sie im Dreck und Schlamm spielen, ihr Immunsystem stärken? Es gibt eine Menge gesundheitliche Vorteile für die Gartenarbeit. Aber vor allem ist es angenehm.

3. Wissen ist unbezahlbar

Baum des Wissens

Viele Leute denken, dass die Landwirtschaft eine veraltete Praxis ist. Aber da wir sehen, dass die Auswirkungen verarbeiteter Lebensmittel die Menschen belasten, kehren viele Menschen auf die natürliche Art zurück, sich selbst zu ernähren. Durch Produkte, die natürlich gewachsen sind. Es ist wichtig zu wissen, wie man wächst und sein eigenes Essen findet. Die Dinge, die Sie lernen, während Sie Ihren eigenen Garten verwalten, können in vielen Bereichen des Lebens angewendet werden. Verantwortung, Zeitmanagement, harte Arbeit, Engagement, Kreativität und viele weitere wertvolle Eigenschaften können aus dem ökologischen Landbau gelernt werden.

4. Vorbereitung auf das Unerwartete

leerer Lebensmittelladen

Dies bringt uns zu unserem nächsten Punkt. Unsere Welt wird sehr abhängig von Fabriken, Lebensmittelgeschichten und einer extrem kleinen Anzahl von Bauern. Essen reist oft über 1000 Meilen, bevor Sie zu Ihrem lokalen Supermarkt kommen. Das ganze System ist rückwärts. Was unser letzter Ausweg sein sollte, ist jetzt unsere erste (und manchmal einzige) Option. Wie viele Dinge, die dieses bereits zerbrechliche System stören? Denken Sie an Naturkatastrophen, wirtschaftliche Probleme, Kontaminationen usw. Auch bei einem einfachen Stromausfall haben viele Menschen keinen Zugang zu Nahrungsmitteln. Wenn etwas passieren würde, bei dem du für die 3-4-Wochen nicht auf Essen zugreifen konntest, wie viel Essen würdest du selbst essen müssen? Was ist mit deiner ganzen Familie? Wahrscheinlichkeiten sind, du bist nicht vorbereitet. Es ist wichtig, auf Nachfrage Zugang zu frischem Essen zu haben und nicht darauf angewiesen zu sein, dass Lebensmittel aus China oder Farmen tausende Kilometer entfernt transportiert werden. Werfen Sie einen Blick auf Ihren Kühlschrank und Ihre Schränke, wie viel von dem Essen wurde gekauft? 80%? 90%? 100%? Wenn Ihr ganzes Essen aus Ihrem Lebensmittelgeschäft kommt, setzen Sie jeden Tag buchstäblich Ihr Leben auf die Prämisse, dass Lebensmittel angebaut werden, dann erfolgreich aus Meilen und Meilen importiert werden, und dass die Dollars (Papier) in der Lage sein werden, Sie mehr zu kaufen Essen am nächsten Tag. Wenn Sie einen ernsthaften Sturm oder einen großen Stromausfall erlebt haben, wissen Sie, dass dieses System in Zeiten der Not nicht gut funktioniert.

5. Werden Sie selbstständig und unabhängig

Vertikal-Gemüse-Garten-Ideen

Wenn Sie Ihren eigenen Garten anbauen und biologisch bewirtschaften, können Sie sich unabhängig nennen. Du verlässt dich nicht auf irgendjemanden. Kein Geld auf der Welt wird Sie retten, wenn Sie Essen brauchen, und es gibt kein Lebensmittel in den Lebensmittelgeschäften. Nahrungs- und Wasserknappheit sind ein ernstes Problem. Nicht nur das, dank gentechnisch veränderte LebensmittelEs wird äußerst schwierig zu wissen, ob das, was Sie essen, im Wesentlichen gefährlich und gesundheitsschädlich ist. Übernimm die Kontrolle darüber, was du in deinen Mund steckst und was du deiner Familie nährst. Landwirtschaft und Gartenbau gibt es seit Tausenden von Jahren und es wird nie weggehen.

6. Lebe in einer grüneren Welt

Brooklyn-Rooftop-Bauernhof

Je mehr Bäume wir pflanzen, je mehr Gärten wir beginnen, desto grüner wird unsere Welt. Buchstäblich und bildlich. Denk darüber nach. Wenn wir selbstversorgend sind, brauchen wir diese Lebensmittelverarbeitungsfabriken, Supermarktgebäude usw. nicht mehr. Wir brauchen keine Lastwagen und Flugzeuge, die Tausende von Kilometern reisen, um das Essen zu liefern. Die Preise für frische Lebensmittel würden sinken, da das Essen in Ihrem eigenen Garten, bei Ihrem Nachbarn oder auf Ihrem Bauernhof erhältlich wäre. Es wäre für alle zugänglicher. Mehr Land würde dem Anbau von Nahrung gewidmet werden, anstatt Bäume zu fällen und den Boden mit Chemikalien zu vergiften. Genauso wie der Central Park New York City belebt, würden mehr Gärten für Ihre Gemeinde, Stadt, Stadt usw. das gleiche tun.

7. Iss und lebe gesünder

Gesunde Frau

Wenn Sie kontrollieren können, wie Sie Ihr Essen anbauen, können Sie sicher sein, dass es sicher zu essen ist. Massive Farmen von Riesen wie Monsanto, die die Versorgung der Welt mit GVO und chemischen Abwässern belasten, würden aussterben. Es würde keine Notwendigkeit für sie geben. Wenn Sie Ihren eigenen Garten haben, können Sie sicher sein, dass Ihr Essen keine Chemikalien enthält und dass es sorgfältig angebaut wurde. Da es in Ihrem Haus mehr frische Lebensmittel gibt, essen Sie natürlich gesünder. Ob Sie in Form bleiben oder in Form kommen möchten, kann Bio-Gartenbau Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

8. Etwas, worauf du stolz sein kannst

Hausgarten

Wenn man etwas von Anfang bis Ende baut, ist das etwas Außergewöhnliches. Da du viele kleine Teile genommen hast und du es zu etwas Größerem gemacht hast. Etwas, das funktioniert. Aber das Wachstum deines eigenen Gartens ist mehr als das. Sie wachsen etwas aus kleinen Samen in Nahrung, die Ihre Familie ernähren kann. Sie können buchstäblich das Leben vor Ihren Augen beobachten. Zu wissen, dass du diesen Apfelbaum oder diese Tomaten gewachsen bist, ist ein unglaubliches Gefühl.

9. Beteilige deine Kinder und deine Familie

Kinder-Gartenarbeit

Organische Gartenarbeit ist etwas Spaß, das Sie mit Ihren Kindern oder Familie tun können. Anstatt zu Hause herumzusitzen und Wege zu finden, um alle einzubeziehen, versuche etwas zusammen zu bauen. Kinder werden es lieben, mit dem Dreck zu spielen, etwas zu bauen und das Zeug zu essen, das wächst. Es ist eine wundervolle Erfahrung und es wird ihnen unschätzbares Wissen für die Zukunft geben.

10. Dein Rasen ist nutzlos

Wachsen Sie Nahrung nicht Rasen

Hasse es dir zu brechen, aber so hübsch wie dein grünes Gras ist - es ist nutzlos. Die Menschen, besonders in den Vereinigten Staaten, geben jedes Jahr Millionen von Dollar aus, um ihren Rasen zu pflegen. Rasen, die was produzieren? Nichts. Wir verschwenden wertvolle nicht-erneuerbare, nicht-nachhaltige Ressourcen in die Herstellung von Produkten für die Rasenpflege und für den Betrieb der Rasenmäher. Wie viel Geld und Geld hast du dafür ausgegeben, dein Gras kurz und grün zu halten? Die gleiche Zeit und das gleiche Geld hätten Sie ausgeben können, um Ihren Rasen in etwas zu verwandeln, das Obst und Gemüse produzieren kann. Ja, es mag auf den ersten Blick seltsam aussehen, aber es dauert nicht lange, bis die Leute anfangen, sich durchzusetzen. Verwandle deinen nutzlosen Rasen in etwas Spektakuläres.

11. Kein Platz, kein Problem

Balkon-Garten

Aber ich lebe in einer engen Wohnung mitten in New York City! Ich kann es nicht tun! Ja, du kannst. Organische Gartenarbeit benötigt nicht viel Platz. Sie können es drinnen, draußen, horizontal und sogar vertikal wachsen. Sie können es mit sehr begrenztem Sonnenlicht wachsen. Denken Sie nicht, dass Sie einen Morgen Land kaufen müssen, um einen Garten zu gründen. Sie können es an Ihre Bedürfnisse und Ihre Mittel anpassen.

12. Lebe im Überfluss

Essen ist frei

Um endlich einen eigenen Bio-Garten zu haben, muss man in Hülle und Fülle leben. Ein sehr kleiner Garten kann leicht Ihre unmittelbare Familie ernähren, aber in den meisten Fällen finden Sie sich mit einem Überschuss wieder. Ein Überschuss an Lebensmitteln, die Sie lagern können. Ein Überschuss an Essen, den Sie teilen können. Es gibt Gemeinschaften auf der ganzen Welt, die von Rasenflächen zu Gärten wechseln. Anbau von Lebensmitteln, die sie dann mit ihren Nachbarn und sogar Fremden teilen. Einen eigenen Garten zu haben ist unbezahlbar, und es ist sicher nicht zu spät, um damit anzufangen. Die Zeit ist jetzt.

Begleiten Sie uns auf Facebook, da unsere Community wächst, ebenso unser Wissen. Fühlen Sie sich frei, Ihre Bio-Garten Tipps und Wissen zu teilen, aber klicken Sie auf den "Teilen Sie etwas" -Button. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, unten oder auf unserer Facebook-Seite zu posten.

Schau dir auch diese tollen Communities an:

Essen ist freies Projekt - Unterrichten von Gemeinschaften zum Teilen und gemeinsamen Anbau von Nahrungsmitteln: http://foodisfreeproject.org/

Wachsen Sie Nahrung nicht Rasen - Nutzung und Umwandlung Ihrer Rasen in Gärten: https://www.facebook.com/GrowFoodNotLawns

Organics.org - Unsere wachsende Organics Community auf Facebook: https://www.facebook.com/OrganicsCommunity

Über den Autor

Organische

Köstliche Quelle für aktuelle Nachrichten, gesunde Rezepte, Videos und Angebote zu Bio-Goodies.