15 Mouthwatering No-Bake Desserts Rezepte

Gesund essen bedeutet nicht, auf Desserts zu verzichten. Gesunde Desserts sind möglich. Darüber hinaus erfordert die Zubereitung von Desserts nicht immer einen Ofen. Von Törtchen, Kuchen und Torten über Eiscreme und Pudding bis hin zu Fruchtdesserts - hier sind die köstlichen No-Bake-Desserts von 15, die Sie genießen können, während Sie gleichzeitig einen gesunden Lebensstil pflegen. Mit diesen Rezepten können Sie mit minimalem Aufwand gesunde Leckereien zubereiten.

1. Schokoladentarte

Zutaten:

Für die Kruste:

  • 1 Tasse Mandeln
  • 2 Esslöffel Kokosöl
  • Splash Agavennektar
  • 2 bis 3 getränkte Daten
  • 1 Esslöffel Kakaopulver

Für die Füllung:

  • 1 und 1 / 2 Tassen getränkten Cashewnüssen
  • 1 / 2 Becher und 2 Esslöffel Wasser
  • 1 / 2 Becher und 2 Esslöffel Agave Nektar
  • 1 / 2 Tasse Kokosöl
  • 1 / 2 Teelöffel Vanille
  • 1 / 4 Teelöffel Himalaya rosa Salz
  • 1 Tasse rohes Kakaopulver
  • 2 Esslöffel Johannisbrotpulver
  • Handvoll Goji Beeren

Anleitung:

Für die Kruste:

1. Im Mixer Nüsse hinzufügen und vermischen.

2. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und mischen Sie.

3. Gießen Sie die Mischung in einen Behälter, drücken Sie sie in die gewünschte Form und kühlen Sie sie oder frieren Sie ein.

Für die Füllung:

1. Geben Sie im Mixer alle Zutaten hinzu und mischen Sie alles glatt.

2. Wenn die Mischung zu dick ist, fügen Sie etwas mehr Wasser hinzu. Gießen Sie die Mischung auf die Kruste.

3. Freeze für mindestens 3 Stunden.

Quelle: eingreenplanet

2. Banana Split am Stock

Zutaten für 10 zu 12 Portionen:

Für Erdbeerschicht:

  • 1 / 4 Tasse Cashew-Butter
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 2 Tassen geschälte Erdbeeren
  • 1 / 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 3-Pakete Stevia
  • Prise Salz

Für Bananencremeschicht:

  • 3 Bananen
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • Strich Zimt
  • 3-Pakete Stevia
  • 1 / 4 Tasse Kokosmilch
  • 3 Esslöffel Kokosraspeln

Für Schokoladenschicht:

  • 1 Tasse Kürbispüree
  • 4 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 1 Esslöffel Agave, Ahornsirup oder Honig
  • 1 / 2 Tasse Erdnussbutter
  • 2 Esslöffel Mandelmilch

Anleitung:

1. In der Küchenmaschine, Zutaten für jede Schicht auf einmal hinzufügen, mischen und beiseite stellen.

2. In Eis am Stiel fügen Sie jede Schicht wie gewünscht hinzu.

3. Freeze für mindestens 6 Stunden.

Quelle: damyhealth

3. Erdnussbutter und Gelee-Eiscreme

Zutaten:

  • 3 / 4 Tasse Erdbeersauce (Zutaten unten)
  • 2 Tassen Vollmilch Kokosmilch
  • 2 Eigelb
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • Prise Meersalz
  • 1 Tasse gehackte gefrorene Erdbeeren
  • 1 / 2 gehäufte Tasse glatte Sonnenblumenkernbutter
  • 1 Esslöffel Kokos Zucker

Für Erdbeersauce:

  • 1 / 2 Cup gepackte Daten
  • 3 Tassen gefrorene Erdbeeren
  • 1 Teelöffel Zitronensaft

Anleitung:

Für Erdbeersauce:

1. Im Topf Zutaten hinzufügen und bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis die Erdbeeren weich sind und die Säfte freigesetzt sind. Reduzieren Sie die Hitze, wenn Sie zu heiß oder kochend sind.

2. Im Mixer, fügen Sie die Mischung hinzu und mischen Sie bis sie glatt ist.

3. In die Schüssel geben und kalt stellen.

Für Eiscreme:

1. In den Mixer geben Sie Kokosmilch, Erdbeersauce, Eigelb, Vanille und Salz und verrühren Sie alles glatt.

2. In der Eismaschine die Mischung einrühren und gemäß den Anweisungen des Eiscrememachers umrühren, bis die Mischung dick ist.

3. Erdbeeren hinzufügen.

4. In die Schüssel Butter und Kokoszucker geben, mischen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

5. Wenn das Eis gurgeln gelassen wird, gießen Sie eine Schicht in einen Behälter und nieseln Sie mit Buttermischung. Wiederholen Sie mit mehr Schichten und Ende mit Eiscreme. Mit einem Buttermesser, Eis strudel.

6. Freeze für 1 zu 2 Stunden.

Quelle: halte das Korn

4. Karotten-Kokosnuss-Trüffel

Zutaten:

  • 1 Tasse geschält und geschreddert Karotte
  • 1 Tasse Walnüsse
  • 1 Tasse Sonnenblumenkerne
  • 3 / 4 Cup Termine
  • 1 / 2 Tasse Rosinen
  • 2 Esslöffel Kokosöl
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 / 2 Teelöffel Muskatnuss
  • 1 / 4 Teelöffel Ingwer
  • 1 / 2 Teelöffel Apfelessig
  • Prise Meersalz
  • 3 / 4 Tasse Kokosraspeln

Anleitung:

1. Geben Sie im Mixer Zutaten hinzu, ausgenommen Karotten und Kokosnuss, und mischen Sie, bis keine großen Stücke mehr übrig sind.

2. In die Schüssel geben Sie die Mischung und die Karotten und kombinieren Sie.

3. Teig zu Kugeln formen und in Kokosnuss rollen.

4. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und kalt stellen.

Quelle: halte das Korn

5. Erdnussbutterkuchen

Zutaten für 12 Portionen:

Für Kruste:

  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1 Esslöffel Kakaopulver
  • 3 zu 4 Esslöffel Ahornsirup oder Mandelmilch
  • 1 Tasse Mandelmehl

Für die Füllung:

  • 2 Tassen Bio-Erdnussbutter
  • 3 große reife Bananen
  • 2 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 1 / 4 Tasse Ahornsirup
  • 1 / 4 Tasse Kokosöl

Für Belag:

  • 1 / 3 Tasse geröstete gesalzene Erdnüsse
  • 1 / 3 Tasse dunkle Schokoladenstückchen
  • 2 Esslöffel Kokosöl

Anleitung:

1. Legen Sie in 9-inch runde Kuchenform Pergamentpapier ein.

2. In der Küchenmaschine Krustenbestandteile hinzufügen und verarbeiten, bis glatt.

3. Fügen Sie Mischung zur Kuchenform hinzu und drücken Sie in Form.

4. In der Küchenmaschine, fügen Sie die Zutaten hinzu und pulsieren Sie bis sie glatt sind.

5. Füllen Sie die Kruste auf und frieren Sie sie mindestens 4 bis 6 Stunden oder bis sie fest sind.

6. Zum Servieren mit Erdnüssen bestreuen.

7. Auf der Platte Schokoladenstückchen und Kokosöl hinzufügen. Mikrowelle für 30 Sekunden, rühren und wiederholen, bis die Schokolade geschmolzen ist.

8. Fügen Sie Schokoladenmischung zum Kuchen hinzu.

Quelle: Eatgood4life

6. Schokoladen-Protein-Kuchen

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 / 4 Becher Hanf Protein Pulver
  • 1 Tasse Kokosnussmehl
  • 1 und 1 / 4 Tasse Kokosmilch
  • 3 Esslöffel Kakaopulver
  • 2 Esslöffel Stevia
  • 3 Esslöffel flüssiges Kokosnussöl

Anleitung:

1. In Blender Zutaten hinzufügen und vermischen.

2. In jede Tasse mit dem Löffel die Mischung geben und fest andrücken. Kühl für 3 bis 4 Stunden oder bis fest.

3. Platziere die Tassen in heißem Wasser auf halbem Weg für 10 Sekunden.

4. Mit Messer, trennen Kuchen von den Rändern des Bechers, legen Sie einen Teller über Servierbecher und umdrehen.

5. Wenn der Kuchen nicht herauskommt, wiederholen Sie die Schritte 3 und 4.

Quelle: Paläochacke

7. Fruchtpastete im Glas

Zutaten für 6 Portionen:

Für Kruste:

  • 1 / 2 Tasse rohe Nüsse oder Samen
  • 1 / 2 Tasse ungesüßt geschreddert Kokosflocken
  • 4 entsteinte Daten
  • 1 / 2 TL Zimt
  • 1 Esslöffel Butter, Ghee oder Kokosöl

Für die Fruchtfüllung:

  • 2 Becher frische oder gefrorene Früchte
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 3 Esslöffel Chia Samen
  • 1 zu 2 Esslöffel Honig oder Ahornsirup

Anleitung:

1. In der Küchenmaschine Krustenbestandteile hinzufügen und pulsieren, bis sie fein gemahlen sind.

2. In jedes Glas Kruste hinzufügen und drücken.

3. In der Küchenmaschine die restlichen Zutaten hinzufügen und bis zur gewünschten Konsistenz pulsieren lassen.

4. In jedes Glas die Mischung auf die Kruste geben.

5. Kühl für mindestens 5 Minuten.

Quelle: primallyinspiriert

8. Gemischtes Beeren-Parfait

Zutaten für 2 Portionen:

  • 10.6 Unzen griechischen Vanille Joghurt
  • 1 Tasse Blaubeeren, Himbeeren und geschnittenen Erdbeeren
  • 1 Tasse Müsli Mischung
  • 2 Esslöffel ungesüßte und geröstete Kokosflocken

Anleitung:

1. Fügen Sie in jedem Gericht 1 / 4 Joghurt hinzu. Top mit 1 / 4 Tasse Beeren und 1 / 4 Tasse Müsli.

2. Wiederholen Sie mit restlichem Joghurt, Beeren und Müsli.

3. Mit Kokos bestreuen.

Quelle: bettycrocker

9. Karamell Apfel Kuchen

Zutaten für 8 Portionen:

  • 6 zu 18 entkernt Medjool Daten
  • 1 und 1 / 2 Becher Walnüsse
  • 3 mittelgroße geschälte und gehackte Äpfel
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 / 2 TL gemahlener Zimt
  • 1 / 4 Teelöffel feines Meersalz

Anleitung:

Für Kruste:

1. Legen Sie Pergamentpapier in die 8-Zoll-Backform und legen Sie es beiseite.

2. In der Küchenmaschine fügen Sie Walnüsse und Mischung hinzu, bis sie glatt sind. Fügen Sie 8 zu 10-Daten hinzu und verarbeiten Sie für 20 bis 30 Sekunden oder bis die Daten beginnen zu mischen und zu kombinieren.

3. In einer scharfen Pfanne den Teig hinzufügen und drücken. Mit Plastik abdecken und einfrieren.

Für die Füllung:

1. In die Schüssel geben Sie die restlichen Datteln und Wasser hinzu, bis sie bedeckt sind und lassen Sie sie für 10 bis 15 Minuten einweichen. Ablassen.

2. In den Mixer geben Sie Datteln, Wasser, Zimt und Salz und mischen Sie für etwa 15 bis 20 Sekunden oder bis sie glatt sind.

3. In die Schüssel Äpfel und Datteln geben und vermischen.

4. Die Mischung auf die Kruste gießen und mindestens 45 Minuten einfrieren.

Quelle: ohladycakes

10. Wassermelonen-Slushie

Zutaten für 1 servieren:

  • 2 Esslöffel getrocknete Boba Tapioka Perlen
  • 1 / 4 Tasse gefrorene Ananasstücke
  • 2 Esslöffel kaltes Kokoswasser oder Mineralwasser
  • 12 frischer Minze
  • 2 Tassen gewürfelt kernlose gefrorene Wassermelone
  • 1 Limettensaft
  • 1 Teelöffel Agave, Ahornsirup oder Honig

Anleitung:

1. Im Topf 1 Tasse Wasser hinzufügen und aufkochen lassen. Fügen Sie Perlen hinzu und rühren Sie, bis sie zu schweben beginnen. Bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten oder bis sie weich sind, köcheln lassen. Vom Herd nehmen, abdecken und für 15 Minuten sitzen lassen. Mit kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und beiseite stellen.

2. Im Mixer fügen Sie Ananas, Kokosnuss / Mineralwasser und Minze hinzu und pürieren Sie glatt. In Glas gießen.

3. Im Mixer Wassermelone und Limettensaft hinzufügen und bis zum Schneematsch mischen. Gib Boba hinzu und rühre. Mit dem Löffel die Wassermelonenmischung in ein Glas über die Ananas-Mischung geben.

Quelle: Tagesbrand

11. Schokoladen-Erdnussbutter-Avocado-Pudding

Zutaten für 6 Portionen:

  • 1 und 1 / 2 reife Avocados
  • 1 große reife Banane
  • 1 / 2 Tasse Kakaopulver
  • 1 / 2 Tasse Erdnussbutter
  • 1 / 2 Tasse Ahornsirup, Agave oder Honig
  • 1 / 4 Tasse Milch
  • Schlagsahne

Anleitung:

1. In der Küchenmaschine alle Zutaten außer Schlagsahne hinzufügen und glatt mischen.

2. In Servierglas, Mischung hinzufügen, mit Plastik abdecken und für ein paar Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

3. Top mit Schlagsahne und mehr Erdnussbutter zum Servieren.

Quelle: Minimalistbäcker

12. Roter Samt Grüner Smoothie

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 große geviertelte Rüben
  • 1 gefrorene Banane
  • 3 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Tasse Mandelmilch
  • 2 Tassen Spinat
  • 1 zu 3 Daten

Anleitung:

1. Geben Sie im Mixer alle Zutaten hinzu und mischen Sie alles glatt.

Quelle: rootandrevel

13. Schokoladen Toffee

Zutaten für 30 Portionen:

  • 2 und 1 / 2 Becher Schokoladenchips
  • 1 / 3 Tasse Kokosmilch
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • dash Salz
  • 2 Teelöffel Vanille Flüssigkeit Stevia

Anleitung:

1. In Topftopf Schokoladensplitter, Kokosmilch, Vanilleextrakt, Salz und Stevia hinzufügen und umrühren. Bedecken Sie und kochen Sie für 2 Stunden niedrig. Entdecke und lasse dich für 30 Minuten bis 1 Stunde sitzen.

2. Rühren Sie für 5 Minuten oder bis sie glatt sind.

3. In einer Auflaufform mit Pergamentpapier bestreichen, Mischung ausstreichen und im Kühlschrank für 30 Minuten oder bis sie fest sind.

Quelle: Zuckerfreemom

14. Wassermelone und Feta mit Sahne-Dip

Zutaten für 6 Portionen:

  • 2 Tassen Wassermelone Würfel
  • 1 Tasse Minze Blätter
  • 8 Unzen Feta-Würfel

Für Cremedip:

  • 1 Tasse schlicht fettfreien griechischen Joghurt
  • 8 Unzen weichen griechischen Joghurt Frischkäse
  • 1 / 4 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 1 / 2 Teelöffel reinen Stevia-Extrakt

Anleitung:

1. Am Spieß addieren 1 Wassermelone Würfel, 1 Stück Minze, 1 Feta Würfel und wiederholen. Fertig mit 1 Wassermelonenwürfel.

2. In einen Mixer Frischkäse geben und glatt mischen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und glatt mischen.

Quelle: Zuckerfreemom

15. Rüben-Cashew-Kuchen

Zutaten für 8 Portionen:

Für Kruste:

  • 1 Cup Termine
  • 1 / 2 Tasse Mandeln

Für Cashew-Kuchen:

  • 2 Tassen getränkt (2 Stunden) Cashewnüsse
  • 1 geschälte und geschnittene Rüben
  • 1 / 4 Tasse Agave oder Ahornsirup
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 EL Wasser

Anleitung:

1. In den Mixer Zutaten für die Kruste geben und glatt mischen. In 6 zu 7-Inch Rundpfanne, Mischung aufstreichen.

2. Im Mixer Cashew Cake Zutaten hinzufügen und glatt mischen. Fügen Sie Mischung auf Kruste hinzu und kühlen Sie für 8 Stunden.

3. Mit Hanfsamen bestreuen.

Quelle: Erstellen einer Platte

Über den Autor

Akasha