7 Bio Quinoa Salat Rezepte

Wenn unsere Essgewohnheiten schnell durch abgepackte, konservierte und verarbeitete Lebensmittel ersetzt werden, glaube ich, dass es immer noch Leute gibt, die wie ich es sind, die sicherlich darum kämpfen, so gesund wie möglich an ihrer gesunden und biologischen Ernährung zu bleiben. In dieser Zeit finde ich es wirklich schwierig, in meiner täglichen Ernährung auf Bio-Lebensmittel zu setzen. Jedes verarbeitete Lebensmittel enthält jetzt Gluten und ich bin mir sehr bewusst über Gluten und seine negativen Auswirkungen auf die Gesundheit für meinen Körper. Aus diesem Grund suche ich nach glutenfreien Rezepten, die ich in meine Ernährung aufnehmen kann. Aber Sie müssen nicht weiter suchen. Quinoa löste alle meine Probleme. Dies ist eine äußerst hilfreiche Zutat, die meine Kochmenge halbiert hat. Quinoa ist eine Zutat, die aufgrund ihres erstaunlichen Geschmacks und ihrer Ernährung mit fast jedem Rezept funktioniert. Hier sind 7 meiner Lieblings Quinoa Salate, die ich mehr oder weniger jeden Tag zubereiten. Quinoa Rezepte Hier teile ich die Rezepte im Detail.

1. Avocado-Salat mit einer Drehung der Quinoa

Zutaten

  • 1 Quinoa - rund 250 ml
  • 1-1 / 2 Tasse fein gehackte Gurke
  • 1 / 2 Tasse fein geriebener Zwiebel
  • 1 Tasse geschnittene süße grüne Paprika
  • Frische Petersilie (um 1 / 2 Tasse)
  • 1 / 4 Tasse extra-natives Olivenöl
  • 2 / 3 geriebene reife Avocado
  • 1 / 4 Tasse weißen Essig oder 1 / 3 Tasse Zitronensaft
  • 2 Esslöffel fein gehackte Minze
  • Pfeffersoße
  • Salz & Pfeffer - nach Bedarf

Vorbereitung 1. Spülen Sie Quinoa gut ab, um Schmutz und Keime zu entfernen. In einem mittelgroßen Topf Quinoa mit eineinhalb Tassen Wasser in mittlerer Hitze kochen. Kochen Sie so für etwa 10 zu 12 Minuten. 2. Jetzt gehackte Gurke mit Salz vermischen. Halten Sie es so für 15-Minuten und lassen Sie das Salz auf Gurke setzen. Nun die frisch gehackte Zwiebel, die süße grüne Paprika und die Petersilie damit vermischen. 3. Für ein leckeres Dressing Zitronensaft, Olivenöl extra vergine, Minze, scharfe Soße, Salz und Pfeffer mischen. 4. Jetzt Quinoa, Gurke, Avocado, Zwiebel und Dressing kombinieren und in einer Schüssel servieren.

 2. Curry-Salat mit Quinoa

Zutaten

  • 1 gewürfelte Zwiebel (nicht gehackt)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 / 2 Kopf Blumenkohl (gehackt)
  • 1-1 / 2 zu 2 Tassen mit Natrium-Gemüsebrühe (niedrig)
  • 2-3 Esslöffel Currypulver
  • 1 / 2 Tasse Kokosmilch
  • 1 Tasse gekocht Quinoa
  • Geriebener Salat

Zubereitung: 1. Etwas Olivenöl in einem mittelgroßen Topf erhitzen. 2. Die gewürfelte Zwiebel in das erhitzte Öl geben. Den gehackten Blumenkohl damit vermischen. 3. Currypulver hinzufügen und für 2 Minuten kochen. 4. Jetzt die Gemüsebrühe und die Kokosmilch mischen und mit den gekochten Zutaten im Topf vermischen. Nun kochen, bis der Blumenkohl weich wird und die Mischung dichter wird. 5. Nach Bedarf Currypulver und Salz hinzufügen. 6. Mischen Sie zuletzt Quinoa und werfen Sie ein paar Mal, um gut zu mischen. 7. Servieren Sie es mit etwas Salat.

3. Quinoa-Apfel-Salat

Quinoa-mit-Äpfel-Salat

Zutaten:

  • 1 / 2 Tasse geröstete Mandeln
  • 1 Tasse Quinoa
  • 1 Teelöffel Honig (Sie können stattdessen Zucker verwenden, wenn Honig nicht verfügbar ist)
  • 1 Esslöffel geriebene Schalotten
  • 2 Esslöffel weißer Essig oder frischer Zitronensaft
  • 2 Esslöffel extra-natives Olivenöl
  • 2 Esslöffel getrocknete Johannisbeeren
  • 1 kleiner, frischer Apfel
  • 1 / 4 Tasse Minzeblätter
  • 1 / 4 Teelöffel grobes Salz
  • 2 Esslöffel getrocknete Johannisbeeren
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • Gemahlener Pfeffer

Richtungen: 1. Spülen Sie Quinoa und kochen Sie es in 2-Tassen Wasser in einem mittelgroßen Topf. Bedecken Sie die Pfanne und halten Sie das Heizmedium. Kochen Sie für 15 Minuten, bis die Quinoa weich wird. 2. Unterdessen Honig, Minze und Schalotten in einer kleinen Schüssel mischen. Currypulver, Salz und Zitronensaft dazugeben. Fügen Sie etwas frisch gemahlenen Pfeffer hinzu. 3. Fügen Sie etwas natives Olivenöl extra hinzu. 4. Jetzt die gekochte Quinoa gießen und Johannisbeeren, Apfel und Nüsse dazugeben und in einer Schüssel servieren.

4. Quinoa-Hühnchen-Salat

Zutaten

  • 1 Tasse gekochte Quinoa
  • 2 Becher gewürfeltes gekochtes Huhn
  • 1 Tasse geriebener Sellerie
  • 1 / 2 Tasse gut gehackte Zwiebeln
  • 1 Tasse Cashewnüsse (gehackt, aber nicht fein gehackt)
  • 1 Tasse Erbsen
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 4 Esslöffel Mayonnaise
  • 4 Esslöffel Naturjoghurt
  • 1 Esslöffel Currypulver

Zubereitung: 1. Zuerst eine halbe Tasse Quinoa kochen und vor dem Mischen abkühlen lassen. 2. Bereite jetzt dein Huhn vor. Zuerst ein Stück Hähnchenbrust würfeln und das Hähnchen kochen. Mischen Sie etwas normales Salz, Verkostungssalz, schwarzen Pfeffer beim Kochen. 3. Sellerie, Zwiebel und mit Erbsen und Cashewnüssen mischen. Mischen Sie gekühlte Quinoa damit und Currypulver und Salz je nach Geschmack. 4. Zum Anrichten Zitronensaft, Joghurt mit Mayonnaise vermischen und auf den Salat geben.

 5. Super einfacher Quinoasalat

Ich nenne es super einfach, weil es so einfach ist und nur wenige Minuten Vorbereitung braucht. Zutaten

  • 1-1 / 2 zu 2 Cups von Quinoa
  • 2 Tassen frisches Wasser
  • Cilantro - 1 Handvoll Menge
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 reife Avocado
  • Honig
  • 1 Tasse gewürfelte Tomaten
  • Zitronensaft

Zubereitung: 1. Spülen Sie die Quinoa gut und kochen Sie sie für 15 Minuten in 2-Tassen mit Wasser. Bedecke es beim Kochen. 2. In der Zwischenzeit Tomaten würfeln und Avocado und Koriander raspeln. 3. In der Mitte des Kochens etwas Olivenöl und Honig mischen, je nach Geschmack mit der Quinoa. Salz und Pfeffer darüber streuen. 4. Fügen Sie Tomate, Avocado und Koriander mit gekochtem Quinoa hinzu und mischen Sie einige Zitronensaft Auch.

6. Quinoa-Salat mit Mango-Schlag

Mango-Mandel-Quinoa-Salat

Zutaten:

  • 1 Tasse Quinoa
  • 2 Tassen kaltes Wasser
  • 1 / 4 Esslöffel Salz
  • 1 reife Mango (gewürfelt)
  • 1 / 4 Tasse geschnittene Mandeln
  • 2 Esslöffel Kürbiskerne (geröstet)
  • 1 mittelgroße Gurke (gewürfelt)
  • 2-3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Koriander
  • Salz und Pfeffer je nach Geschmack.

Richtungen: 1. Kochen Sie Quinoa in 2 Tassen Wasser in einer Pfanne bei mittlerer Hitze. Mischen Sie 1 / 4 Esslöffel Salz vor dem Kochen und bedecken Sie die Pfanne beim Kochen. 2. Nach dem Kochen die Quinoa abkühlen lassen. 3. In der Zwischenzeit die gewürfelten Mangowürfel nehmen und Mandel- und Kürbissamen damit vermischen. 4. Nun gebe man abgekühlte Quinoa mit Mango und anderer Mischung hinzu. 5. Bereiten Sie ein schmackhaftes Dressing mit Olivenöl, Zitronensaft, Koriander und Pfeffer zu und gießen Sie es auf den Salat.

 7. Würziger Quinoa-Salat

Zutaten:

  • 1 Tasse Quinoa
  • 1 mittelgroße, gut gehackte Zwiebel
  • Halbe Tasse gehackte grüne Chilies
  • 14-Unze Dose Natrium Hühnerbrühe (niedrig) / Gemüsebrühe
  • 1 / 2 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln
  • 1 / 4 Tasse Pepitas (getoastet)
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • Salz
  • 2 Teelöffel Canolaöl
  • 2 Nelken Knoblauch (gehackt)
  • 3 / 4 Tasse frischer Koriander

Richtungen: 1. Kein Kochen für Quinoa. Nehmen Sie eine trockene Pfanne und rösten Sie die Quinoa in reduzierter Hitze für 5 Minuten. 2. Jetzt etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Fügen Sie Zwiebel hinzu und kochen Sie für ein paar Minuten. Hackfleisch mit Knoblauch und Chilis mischen und für weitere 1- oder 2-Minuten kochen. Mischen Sie die Quinoa und gießen Sie Brühe. Bedecke nun die Pfanne und koche für 20 Minuten. 3. Mischen Sie Koriander, Pepitas, Zitronensaft und Salz damit. 5. Mit einem großen Löffel gut vermischen und servieren, während das Gericht heiß ist.


Bio: Jessy Brain liebt die Erforschung und Teilnahme an allen Fitness-Themen. In den vergangenen 3-Jahren hat ihr Engagement und ihre harte Arbeit dazu geführt, dass sie eine Trainings- und Gewichtsabnahme-Expertin ist. Sie liebt es, ihre Erfahrung und ihr Wissen im Bereich Gesundheit und Fitness zu verbreiten und teilt gerne ihre Geschichten mit ihrBlogin der Hoffnung, dass sie die Menschen ermutigen werden, dasselbe zu tun.

Über den Autor

Organische

Köstliche Quelle für aktuelle Nachrichten, gesunde Rezepte, Videos und Angebote zu Bio-Goodies.