8 Biere, die Sie sofort aufhören sollten zu trinken

Viele von uns wählen das, was wir essen, sehr sorgfältig oder widmen ihr zumindest unsere geringste Aufmerksamkeit. Aber wenn es um Getränke geht, vor allem um alkoholische Getränke, tun wir wenig, um die besten Entscheidungen für unsere Gesundheit zu treffen. Was ein großer Fehler ist. Die ganze Arbeit für Ihren Körper kann an einem Wochenende ruiniert werden. Während Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke ihre Zutaten auflisten müssen und von der FDA überwacht werden, gehört Bier auch nicht dazu. Die Alkoholindustrie hatte jahrelang Lobbyarbeit geleistet, um eine Kennzeichnung ihrer Inhaltsstoffe zu vermeiden. Einige, um seine Rezepte zu schützen, aber am meisten - schädliche Bestandteile zu verbergen.

Hier sind einige schädliche Inhaltsstoffe, die häufig in Bier zu finden sind:

  • GVO-Maissirup
  • GVO-Mais
  • Hoher Fructose-Maissirup
  • Fischblase
  • Propylenglykol
  • Mononatriumglutamat (MSG)
  • Natürliche Aromen
  • GMO Zucker
  • Karamell-Färbung
  • Insektenbasierte Farbstoffe
  • Carrageen
  • BPA
  • & viel mehr!

Hier sind die 8 Biere, die in Bars in den Vereinigten Staaten häufig zu finden sind, dass Sie sofort aufhören sollten zu trinken.

1. Newcastle Brown Ale

Newcastle GVO Bier

Das Newcastle-Bier wurde gefunden, um zu enthalten Karamellfarbe. Die Karamellfarben der Klassen 3 und 4 werden aus Ammoniak hergestellt, das als krebserregend eingestuft ist. Während Alkohol ist ein Karzinogen selbst, es in Maßen trinken darf verringern Ihre Chancen, Krebs zu entwickeln. Mehr zugegebene Karzinogene haben jedoch den gegenteiligen Effekt. "Das einzige Bier" mit zusätzlichen krebsverursachenden Eigenschaften.

Werbung

Update: Gute Neuigkeiten! Nach einer Menge Druck von euch allen, die den Artikel gelesen und geteilt haben, hat Heineken USA uns gebeten, uns mitzuteilen, dass Karamellfarben weg sind:

»Ich schreibe Ihnen, um Ihnen mitzuteilen, dass Newcastle Brown Ale proaktiv alle Karamellfarben aus seinem Bier entfernt hat. Newcastle erhält seinen Geschmack jetzt aus natürlich geröstetem Malz. "

Es zeigt nur, dass Unternehmen bereit sind, sich zu ändern, besonders wenn ihr Geld auf dem Spiel steht. Karamellgeschmack wurde früher von der Firma seit 1927 verwendet.

2. Budweiser

budweiser gmo bier

Eines der beliebtesten Biere, oder am meisten beworben ist Budweiser. Budweiser enthältgentechnisch veränderter (GMO) Reis. Greenpeace entdeckt experimentellGVO-Reisin Anheuser-Busch (Budweiser) Bier in 2007.

3. Corona Extra

Corona-GVO-Bier

Ich liebte Coronas Werbespots. Sie waren so friedlich und entspannend. Bis ich herausfand, dass das Bier GMO Mais Sirup enthält Propylenglykol. Propylenglykol ist umstritten und gilt als potentiell schädlich für Ihre Gesundheit.

4. Miller Lite

Miller-Lite-GMO

Dies ist ein weiteres sehr beliebtes Bier in Amerika, das GVO enthält. Miller Lite enthält GMO Mais und Maissirup. Es ist "GMO-Zeit".

5. Michelob Ultra

Michelob-Ultra-GVOWeniger beliebt, aber immer noch verfügbar Michelob Bier sollte von Ihren Entscheidungen ausgeschlossen werden. Dieses Bier enthält einegenetisch veränderter Süßstoff (GVO-Dextrose).

6. Guinness

Guinness-Gmo-Bier

Guinness wird oft für seine Sanftheit gelobt. Mehrere Untersuchungen haben jedoch gezeigt, dass Guinness-Zutaten ziemlich störend sind. Das Bier enthält Hausenblase, eine Zutat, die aus der Fischblase und Maissirup mit hohem Fructosegehalt. Maissirup mit hohem Fructosegehalt wurde lange Zeit von vielen verboten Läden und Getränke.

Update:Gute Nachrichten! Wir haben Guinness kontaktiert und sie haben angegeben, dass sie in ihren Bieren keinen Maissirup mit hohem Fructoseanteil mehr verwenden.

7. Coors Light

Coors-Licht-GMO

Coors Light ist ein Getränk, das in Bars und bei College-Studenten sehr beliebt ist. Vor allem, weil es billig ist. Das Bier enthält GVO-Maissirup.

8. Pabst blaues Band

Pabst-Blau-Band-GMO

Pabst Blue Ribbon enthältGMO MaisundGVO-Maissirup.

Gesundes Bier Alternativen

Wenn es also um Bier geht, muss man sehr vorsichtig sein. Ihre beste Option ist es, eine Mikrobrauerei zu finden, der Sie vertrauen können. Wie bei allem versuchen Sie, billige, minderwertige Produkte zu vermeiden. Bars bieten Coors Light, Miller Lite oder Budweiser Specials, aber sie sind aus einem bestimmten Grund billig. Der Rest der Welt verbietet GVO überall, während die USA hinterherhinken und nur einige Staaten GVO-Kennzeichnungsgesetze anbieten. Versuchen Sie, sich von amerikanischen Bieren fernzuhalten. Wählen Sie Bio-Bier. Biere, die 100% organische Etiketten enthalten, müssen Zutaten enthalten, die alle 100% organisch sind. Während ein "organisches" Etikett nur bedeutet 95% davon wird organisch sein. Europäisches Bier ist höchstwahrscheinlich vor GVO-Zutaten sicher, aber leider enthält das meiste Bier künstliche GVO-Zutaten, Stabilisatoren, Getreide und Konservierungsstoffe sowie HFCS.

GMO-freie Biere:

Bio-Biere (nicht pasteurisiert und ungefiltert)

  • Wolaver's - alle Biere
  • Lamar Street - Whole Foods Etikett (gebraut von Goose Island)
  • Bison - alle Biere
  • Haifischkopf (bio, wenn Zutaten verfügbar)
  • Fisch-Brauerei-Firma - Fisch-Geschichten-Ales
  • Lakefront Brewery - Organischer ESB
  • Brooklyn - (Bio wenn Zutaten verfügbar sind)
  • Pinkus - alle Biere
  • Samuel Smiths - Organisches Ale Samuel Smiths
  • Wychwood - Vogelscheuchen-Ale

Nicht-organische Biere (nicht pasteurisiert und ungefiltert)

  • Sierra Nevada - alle Möglichkeiten
  • Ente Kaninchen - Brown Ale, Porter, Amber Ale, Milch Stout
  • Dogfish Kopf-60 Minute IPA, Shelter Pale Ale, Chicorée Stout
  • Werft - Sommerbier
  • Victory Brewery - Wirbelwind
  • Nordküste - Blauer Stern
  • Bridgeport - IPA (Flasche konditioniert)
  • Ayinger - alle Möglichkeiten
  • Königliche Eiche - Pale Ale
  • Fraziskaner - Hefeweiße und Dunkel Weisse
  • Weihenstephaner - Hefe Weißbier
  • Maisel's - Weisse
  • Hoegaarden - Belgischer Esprit

Weitere Möglichkeiten

  • Heineken
  • Steamwhistle
  • Amstel Licht
  • Herzogtum Original Ale Bio
  • Mill Street Brauerei
  • Fullers Bio
  • Nelson Bio-Ale
  • Natureland Bio

Teilen Sie dies mit Fell Biertrinkern

Es ist wichtig, Unternehmen zu zeigen, die schädliche Inhaltsstoffe in unseren Produkten verwenden. Diese Informationen sind vor der Öffentlichkeit mit Millionen von Dollar falscher Werbung, Gesetzen usw. verborgen. Sie können immer mit Ihrem Geld wählen. Wenn sich diese Informationen über GVO-Biere ausbreiten, werden wir eine Abnahme der Produktion dieser Biere feststellen, und die Unternehmen können die schädlichen Inhaltsstoffe insgesamt eliminieren. Am wichtigsten ist, wenn Sie mit Ihren Freunden abhängen, können Sie Bier teilen, das köstlicher und gesünder ist.

Wenn Sie zusätzliche Informationen über GVO- oder Nicht-GVO-Biere haben oder einige Informationen korrigieren möchten, senden Sie uns einfach eine E-Mail oder hinterlassen Sie einen Kommentar mit den folgenden Belegen.

Lesen Sie auch:10 Verrückte bewährte Möglichkeiten, glücklicher zu sein

Quellen: [1] [2] [3]

Über den Autor

Organische

Köstliche Quelle für aktuelle Nachrichten, gesunde Rezepte, Videos und Angebote zu Bio-Goodies.

  • ErixTheRed

    Was zum Teufel ist falsch mit Carrageenan (Seetang) und Fischblase?

    • Jen

      Obwohl es aus einer natürlichen Quelle stammt, scheint Carrageenan besonders schädlich für das Verdauungssystem zu sein und löst eine Immunreaktion aus, ähnlich der, die der Körper bei der Invasion von Krankheitserregern wie Salmonellen hat. Das Ergebnis: "Carrageen verursacht vorhersehbar Entzündungen, die zu Geschwüren und Blutungen führen können"

      • Robert Burgett

        Kannst du einen Link zu einem Artikel bereitstellen, der eine Explosion von "Geschwüren und Blutungen" beschreibt? Was ist die Wahrscheinlichkeit (Wahrscheinlichkeit), dass Carrageen Ulzerationen und Blutungen verursacht? Du hast die Worte "kann führen" benutzt. Sauerstoff atmen kann "zum Tod führen", wenn Sie PURE Sauerstoff atmen.

      • Edward

        Wenn Sie etwas über den Brauprozess wissen, würden Sie herausfinden, dass Klärmittel wie Carrageen und Fischblase Ladungen tragen, die an Hefezellen, Materialien usw. binden und aus der Lösung fallen. Dies wird stark herausgefiltert und nichts bringt es zum fertigen Produkt. Propylenglykol wird in jeder Brauerei der Welt, klein und groß, zur Kontrolle der Gärtemperaturen verwendet. Also geh zu deiner lokalen Bio-Brauerei und bitte sie, dir zu zeigen, wie das geht. Sie sollten auch den Begriff "Toxizität" recherchieren. Wer definiert und testet die produzierten Substanzen und wie wird Ihr Körper durch Exposition, Level usw. beeinflusst?

  • kate

    ACH NEIN…..

  • Rationaler Denker

    Ist jede Geschichte auf dieser Seite wissenschaftlich so oberflächlich? Dieser Artikel war voll von "Vielleicht haben" und "Potenzial" für bla bla bla. "Enthält GMO Maissirup oder Körner". Na und? Das GVO-Getreide / Sirup wird von Hefe verzehrt und in Alkohol umgewandelt. Was ist der Beweis für einen Schaden für den Menschen?

    Erlaube mir, zu antworten - nichts. Aber wenn Sie sich von einem dieser Produkte berauben, fühlen Sie sich besser (und unterstützen Ihren Überlegenheitskomplex, weil Sie nur ORGANIC0 gehen). Eine geringere Nachfrage nach meinem Newcastle wird hoffentlich zu einem Überangebot und niedrigeren Kosten für mich führen.

    • Wenn du Beweise hast, die deine Punkte unterstützen, kannst du sie gerne teilen. Viele Menschen kommen nicht nur um zu teilen, sondern auch um von anderen zu lernen.

      Was deinen Punkt über den "Überlegenheitskomplex" betrifft, scheint das ziemlich oberflächlich zu sein. Die Menschen entscheiden sich dafür, Lebensmittel zu kaufen, die biologisch sind, da sie höheren Standards entsprechen und um ein Vielfaches reiner sind als ihre nicht-biologischen Gegenstücke. Außerdem basieren die Menschen nicht alle ihre Entscheidungen darauf, was sie kaufen sollen, weil sie anderen gegenüber "überlegen" sein wollen, manche wollen einfach nur ihre Gesundheit verbessern und das Essen ist ein großartiger Ausgangspunkt.

      Was "GVOs, also was" angeht, wenn ein Lebensmittel oder eine Zutat diskutiert wird, ob es gesundheitsschädlich ist, wollen Sie kein Testhase sein und darauf warten, herauszufinden, wer recht hat. Leider stellt sich dann öfter heraus, dass Nahrungsmittelunternehmen nicht sehr ehrlich sind. Diese Unternehmen werden buchstäblich alles tun, um einen Cent zu sparen, unabhängig davon, was diese Einsparungen für Ihre Gesundheit tun können. Geben Sie den Menschen eine Pause, die einfach keine GVO in ihrem Essen haben wollen.

      "Überlegenheitskomplex ist ein psychologischer Abwehrmechanismus, in dem die Überlegenheit einer Person ihre Minderwertigkeitsgefühle konterkariert oder verdeckt" - ich denke, diese Definition trifft vielleicht mehr auf Sie zu als diejenigen, die nach biologischer Nahrung suchen.

      • Tatsächlicher Ernährungswissenschaftler

        Willst du Beweise? Hier ist eine Meta-Analyse von fast 2,000-Peer-Review-Studien, die zu dem Schluss kommt, dass "die bisher durchgeführten wissenschaftlichen Untersuchungen noch keine gefunden haben
        erhebliche Gefahren, die in direktem Zusammenhang mit der Verwendung von genetisch bedingt sind
        Nutzpflanzen. "

        Nicolia A, Manzo A, Veronesi F, Rosellini D. Ein Überblick über die letzten 10-Jahre der gentechnisch veränderten Pflanzenschutzforschung. Kritik Rev Biotechnol. 2013 Sep 16. PubMed PMID: 24041244.

        Wenn Sie über qualitativ hochwertige Beweise verfügen (die in einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift veröffentlicht wurden), um zu zeigen, dass GVO schädlich sind, würde ich es gerne sehen.

        • Ben William

          Peer-Review-Studien in der heutigen Zeit sind absolut bedeutungslos wegen der Menge an Betrug mit ihnen.

          Sie verkaufen mir, dass GMOs harmlos sind? Auch wenn diese CLIAMS von den SEHR SELTENEN Herstellern von Agent Orange stammen. WER AUF DEM WEG. gab uns 'Peer-Review-Studien, dass Agent Orange völlig harmlos war.

          Es gibt viele Studien und "reale" Katastrophenbeispiele, bei denen GVO auf vielen verschiedenen Ebenen äußerst schädlich sind.

          Genieße deine GMOs. Was für mich? Ich werde gerne weitergeben.

          • Daniel Hall

            Ben Williams, deine Kommentare sind mindestens so extrem oder mehr als die Person, die du herausforderst!

          • Ben William

            Die Sonne, die im Osten aufgeht, ist extrem.

          • Chris

            Nur weil weder die Informationen zur Verfügung stehen, die den Punkt des anderen erfolgreich überwinden können, bedeutet das nicht, dass sie keine gültigen Punkte berühren, die es wert wären, laut ausgesprochen zu werden.

          • Reese Daniel

            Daniel Hall: Projektion viel?

          • Chris

            Die unabhängigen Studien von Exxon Mobile zur globalen Erwärmung von 30 vor Jahren entsprechen der heutigen wissenschaftlichen Gemeinschaft. Sie haben sich entschieden, die gegenteilige Position öffentlich zu verfolgen, es ist definitiv ein Verdienst, die Wahrhaftigkeit der Forschung, die von profitorientierten Institutionen finanziert und ausgegeben wird, in Frage zu stellen.

        • Yaspar

          Die Gefahr von GVO besteht nicht darin, dass ihr Verzehr durch Menschen schädlich ist. Es ist so, dass die Freisetzung von unnatürlichen und modifizierten Genen in die Wildnis ernsthafte unbeabsichtigte Folgen in wilden und kultivierten Pflanzenpopulationen haben könnte.

          • Reese Daniel

            Yasper: Eigentlich ist GMO Frankenfood schädlich für unseren Körper und die Erde. Es verändert unsere DNA und nicht auf eine gute Art und Weise. Dies wird die weltweite Hungersnot verursachen, die im Buch der Offenbarung erwähnt wird. Monsanto (Mein Satan auf Spanisch) tötet alle natürlichen Bestäuber, wie Honigbienen mit ihren giftigen Roundup- und GVO-Pflanzen korrupt und zerstören natürliche Pflanzen. Dies ist alles eine geplante satanische Agenda der Bevölkerungskontrolle und -reduktion. Alle diese Leute hier, die dieses Gift befürworten, sind entweder bezahlte Shills oder 5-Biere, die kurz vor einem Sixpack sind.

        • Orion-war-hier

          Während ich verstehe, dass Sie auf den Lorbeeren Ihrer Kollegen stehen wollen, würde ich Sie davor warnen, sich an "Wissenschaftler" zu erinnern, und ihre Kollegen sagten, dass sich die Sonne um die Erde dreht und die Erde flach ist. Wir wissen, wie falsch sie waren.

        • DiscipleofYahushua

          ein Anstieg der Darmstörungen IMO sind eine direkte Folge von GVO und künstlichen Konservierungsstoffen

        • Reese Daniel

          Tatsächlicher Ernährungswissenschaftler: Und Wissenschaftler werden niemals von den Mächten bezahlt, die eine Agenda unterstützen. Nahhhhhh

      • Johnny

        Es gibt keine Debatte darüber, wie sich GVO auf den Körper auswirken, ein flüchtiger Blick auf irgendein medizinisches Lehrbuch über die Verdauung und den Prozess des Abbaus von Proteinen und Nukleotiden, bei dem die Gefahr für diese Gene nicht vorhanden ist. Wenn Sie jedoch das Bedürfnis verspüren, sich persönlich von ihnen zu enthalten, dann sage ich weiter, aber bitte versuchen Sie nicht, Fehlinformationen zu verbreiten, die nicht durch wissenschaftliche Beweise belegt sind.

        • Savin Hinterwäldler

          "Nicht vorhanden" überschätzt den Fall. Fallbeispiel:

          http://www.nytimes.com/1996/03/14/us/genetic-engineering-of-crops-can-spread-allergies-study-shows.html

          GVO sind nicht von Natur aus unsicher, aber sie sind auch nicht von Natur aus sicher, und pauschale Aussagen zur Sicherheit von GVO sollten mit Argwohn betrachtet werden, ob sie positiv oder negativ sind. Es gibt Risiken, und es bedarf einer wirksamen Regulierung, um sie anzugehen.

          Aber ich stimme zu, dass dieses Feature die schlimmste Art von GMO-Scare ist. Und es vergiftet den Brunnen für die durchdachte Diskussion von ernsteren Problemen mit Gentechnik in der Landwirtschaft-Monopol-Wirtschaft, schlechte Kosten / Nutzen-Leistung bis heute und Untrennbarkeit von nicht nachhaltigen Arten der Landwirtschaft, sowie Sicherheit / Regulierung Fragen.

    • Susanne

      Ich denke, Sie sind, was Sie essen, als Mediziner JETZT viele Ärzte empfehlen eigentlich eine gesündere Ernährung, die nicht aus verarbeiteten Lebensmitteln, die sie zu organischen neigen, und nicht verarbeitet, wo ich arbeite an .. Es gibt nichts mehr traurig als jemanden zu sehen, der in eine medizinische Einrichtung kommt, um herauszufinden, dass sie terminiert sind oder eine schreckliche Krankheit haben, die durch Diät verhindert werden könnte ...

    • Lawrence Braun

      RT,

      Mehrere in Fachzeitschriften veröffentlichte Studien legen nahe, dass GVO gesundheitsschädlich für Säugetiere sind - auf verschiedene Arten. Sie können alles über sie in diesem Artikel von Chris Kresser lesen. Link unten. Im gesamten Artikel sind Notationen enthalten, die mit den Websites der Peer-Review-Zeitschriftenpublikation und ihren Forschungsergebnissen verknüpft sind.

      Es gibt auch mehrere Berichte und Untersuchungen, die zeigen, dass GVO keine schädlichen Auswirkungen haben. Diese Berichte werden auch im folgenden Artikel vermerkt und verlinkt.

      Der Interessenkonflikt - oder der Grund, warum es immer noch eine Debatte gibt - liegt darin, dass alle Forschungsergebnisse, die belegen, dass GVO sicher sind, von den Biotech-Unternehmen, die für die Vermarktung der gentechnisch veränderten Pflanzen verantwortlich sind, bezahlt und durchgeführt wurden. Dieselben Forscher geben zu, dass mehr Forschung getan werden muss.

      Die Jury ist also immer noch nicht in der Forschung, bis weitere Forschungen durchgeführt werden.

      An diesem Punkt treffen Sie eine persönliche Entscheidung, basierend auf Ihrem Verständnis und Ihrer Intuition.

      Ich entscheide mich dafür, keinen GVO zu essen, weil ich denke, dass die meisten Beweise dazu führen, dass es für Menschen und die Ökologie schädlich ist und werde es weiterhin vermeiden, bis ich mehr Peer-Review-Forschung lese, die auf die eine oder andere Weise beweist, dass es sicher ist. Ich werde mich auch bis dahin nicht dagegen aussprechen.

      Hoffe das hilft

      http://chriskresser.com/are-gmos-safe/

    • Stilling lernen

      Haben Sie Darmprobleme? Verdauungsstörungen, Blähungen, Gas, gut können Sie Monsantos Genentically Modified Körner, die Infundiert sind im Wesentlichen runden und es zerstört den Darmtrakt.

      • Absolute_Shower

        Haha! Quatsch.

      • Tony R.

        Eine beträchtliche Menge Getreide wird als Tierfutter angebaut. Wenn es schädlich für den Verdauungstrakt von Nutztieren wäre, würden die Landwirte sehr schnell bemerken und solche Produkte würden schnell auf dem Markt versagen. Benutze dein gottgegebenes Gehirn, Mann, anstatt Unsinn zu spucken.

    • Lisbeth

      Darwin Award => du.

  • Ian Rineer

    Da sie von derselben Firma hergestellt werden, sollte ich davon ausgehen, dass Miller Highlife auch GMO Mais und Maissirup enthält? Wenn ja, ist das irgendwie scheiße.

  • Jamielee

    Was sind die 8 Biere zu vermeiden? Habe ich sie vermisst?

  • Vegetarisch

    Die Verwendung von Fischbälgen ist ein ziemlich übliches Filterverfahren, das von Brauern verwendet wird. Vegane / vegetarische Trinker sollten sich bewusst sein, dass Guinness bei diesem Verfahren keineswegs einzigartig ist. Erwarten Sie dunklere Bier, vor allem einen Import, dies zu haben.

  • Knuckles Mutatis

    Einige Dinge sind vernünftig, aber GVO-Mais? An und für sich ist das nichts als pseudowissenschaftlicher Fluff für Leichtgläubige. Es gibt absolut keine begutachteten wissenschaftlichen Beweise dafür, dass GVO-Mais für Sie schlimmer ist als Non-GMO-Mais. Jetzt wie für Maissirup, es ist gut ... Zucker ... und Zucker ist nachweislich schrecklich für Sie in allen Formen, sei es Bio-Rohrzucker oder HFCS. Vermeide es.

    • FrizzHed

      Mehrere Tierstudien zeigen eine signifikante Dysregulation des Immunsystems, einschließlich der Hochregulation von Zytokinen, die mit Asthma, Allergien und Entzündungen assoziiert sind. 6,11 Animal Studien zeigen auch eine veränderte Struktur und Funktion der Leber, einschließlich veränderter Lipid- und Kohlenhydratmetabolismen sowie zellulärer Veränderungen, die zu einer beschleunigten Alterung führen und möglicherweise zur Ansammlung von reaktiven Sauerstoffspezies (ROS) führen könnten. 7,8,10 Veränderungen in der Niere, der Bauchspeicheldrüse und der Milz wurden ebenfalls dokumentiert. 6,8,10 Eine kürzlich durchgeführte 2008-Studie verbindet gv-Mais mit Unfruchtbarkeit, zeigt eine signifikante Abnahme der Nachkommen im Laufe der Zeit und deutlich weniger Wurfgewicht in Mäusen mit GM-Mais.8 Diese Studie fand auch, dass über 400 Gene in den Mäusen gefüttert GM anders exprimiert wurden Mais. Dies sind Gene, von denen bekannt ist, dass sie die Proteinsynthese und -modifikation, die Zellsignalisierung, die Cholesterinsynthese und die Insulinregulation steuern. Studien zeigen auch intestinale Schäden bei Tieren, die mit genmanipulierten Lebensmitteln gefüttert wurden, einschließlich proliferativem Zellwachstum 9 und Störung des intestinalen Immunsystems.6

      http://aaemonline.org/gmopost.html

    • nate

      Das Problem besteht nicht unbedingt darin, dass die Aufnahme von GVO gesundheitsschädlich ist. Es ist so, dass GVO so entwickelt werden, dass sie hohen Pestizidkonzentrationen standhalten, um das Abtöten von Unkraut und Schädlingen zu erleichtern, ohne die Kultur zu schädigen. Die Schädlinge entwickeln Toleranzen, so dass stärkere Pestizide benötigt werden, so dass GVOs herzhafter werden und der Kreislauf weitergeht. In Kürze werden wir mehr Pestizide in die Umwelt einbringen, und das ist gesundheitsschädlich. Beachten Sie, dass Monsanto sowohl Samen als auch GVO-Samen herstellt.

      • StuRuckus

        Also gilt hier der Slip-Kurs? Hmmm. Können Sie Verantwortung für die Menschen übernehmen, die ohne GVO-Lebensmittel aus Nachhaltigkeitsproblemen verhungern werden?

    • Bigguns McGee

      Ja, Biodiversität ist nie eine gute Sache. Nichts Schlimmes konnte passieren

    • Getreide

      Der Zucker ist im Endprodukt nicht einmal vorhanden. Zumindest nicht in großen Mengen. HFCS ist Fructose und Glucose, die schnell von Hefe verzehrt werden, wenn die Würze fermentiert wird, einfache Zucker. Es gibt jedoch einige komplexe Zucker, die es für einige Stile in das endgültige gegorene Bier machen.

  • prbennett

    Sagen Sie, dass die Karamell-Klasse 3 & 4 bekannte Karzinogene sind?

  • Steve

    Dies ist ein bisschen eine Strecke in Bezug auf die Fischbälge ... Sie beziehen sich auf Isinglass, eine Form von Kollagen als Schönungsmittel verwendet, die Schwebstoffe entfernt und Bier und Wein zu klären hilft. Ja, es stammt von Fischbälgen. Es wird häufig von Homebrewers verwendet. Würden Sie bevorzugen, dass sie eine synthetische Alternative oder irgendeine Art von Chemikalie verwenden?

    • Viele Leute, nicht nur Veganer, würden gerne wissen, was in ihren Speisen und Getränken steckt und woher sie kommen. Manche Leute ziehen es vor, Zutaten, die von Tieren, Fischen oder Insekten stammen, aus ihren Getränken zu entfernen.

      • Rechnung

        Seine Warnung, um hier in den USA zu wissen, haben wir WAHRHEIT in den Werberechten seit Jahrzehnten gehabt, aber hinter Dekaden der meisten Welt bezüglich der WAHRHEIT in den Etikettierungsgesetzen zurückbleiben! Sollte nicht jeder Einzelne die grundlegende WAHL haben, genau zu wissen, WAS es ist, das wir in unsere Körper setzen? (?) Keine zwei Leute werden sich auf jede Zutat einigen, aber ich würde sicher die Freiheit der Wahl haben wollen, wenn es kommt zu genau zu wissen, was ich bin (oder nicht) in meinen Körper (oder die Körper meiner Kinder)! Eigentlich ist dieser Artikel nur die Spitze des Eisbergs ... ist es ein Wunder, dass eine der größten Nationen der Welt eine solche ALARME Anzahl von UNGESUNDHEITEN hat?

    • Myles

      Du bist hier vor mir ... es gibt ein paar gute Punkte hier, aber ist wirklich jemand schockiert, dass billiges, mieses Bier mit billigen Zutaten gemacht wird?

      • 20erstarteleser

        betteln, um zu streiten, Myles. Regelmäßige gelbe Bauch Coors Bier ist nicht auf der Liste und ist relativ günstig ($ 20 für ein 18 Pack bei Walmart). Dito etwas teurer XX aus staubigen und wasserarmen Monterrey, MX. Nebenbei: jetzt, wo Guiness Draft ohne die hi fruct cs ist und der Clarifier scheint sicher zu sein ... warum immer noch auf der Liste?

    • Missy Victoria

      Fische schwimmen Blasen .. aka schwimmen. Nichts zu tun mit Urin.

  • Heroisch Hal

    "Aus einem Karzinogen hergestellt" bedeutet nicht "ist ein Karzinogen". Beachten Sie, dass gekochter Yucca (Maniok) aus rohem, unverarbeitetem Yucca hergestellt wird, das giftig ist.

  • Charlie Umberto

    Unreal, der Rest der Welt verbietet GVO, während die USA hinterherhinken. Wir sollten fragen, warum das so ist. Ist es möglich, dass wir einen Stolperstein namens Politiker haben? Möglicherweise wird aufgrund außenstehender Interessen Druck auf sie ausgeübt, gegen alles zu stimmen, was mit GVO zusammenhängt, die die US-Bevölkerung darüber informieren, was sie essen und trinken. (HINWEIS: Siehe den Film Casino Jack für Klarstellung)
    Europa steht nicht für diesen Unsinn, daher dürfen biochemische Firmen wie Monsanto, Dupont & Bayer keine Geschäfte machen und die Taktik anwenden, Landwirte zu zwingen, ihr GVO-Saatgut wie in den Staaten zu verwenden. IMO

    Die
    Der Rest der Welt verbietet GVO überall, während die USA hinterherhinken
    Jahre zurück, und nur einige Bundesstaaten bieten GVO-Kennzeichnungsgesetze an. - Sehen
    mehr bei:
    http://www.organics.org/8-beers-that-you-should-stop-drinking-immediately/#9
    Die
    Der Rest der Welt verbietet GVO überall, während die USA hinterherhinken
    Jahre zurück, und nur einige Bundesstaaten bieten GVO-Kennzeichnungsgesetze an. - Sehen
    mehr bei:
    http://www.organics.org/8-beers-that-you-should-stop-drinking-immediately/#9
    Die
    Der Rest der Welt verbietet GVO überall, während die USA hinterherhinken
    Jahre zurück, und nur einige Bundesstaaten bieten GVO-Kennzeichnungsgesetze an. - Sehen
    mehr bei:
    http://www.organics.org/8-beers-that-you-should-stop-drinking-immediately/#9

    • James Buchy

      Mit anderen Worten, einige europäische Regierungen sind ein Trottel für die "Junk-Science-Lobby".

      • Bigguns McGee

        Die meisten europäischen Regierungen, Japan, Australien, Neuseeland, Saudi-Arabien und die Liste geht weiter. Sicher, es hat nichts mit riesigen Lobby-Bemühungen zu tun, die Amerikaner zu täuschen und sie davon abzuhalten zu wissen, was in ihrem Essen ist.

    • John_Wayne_American

      Sie verbieten es aus wirtschaftlichen Gründen und beschuldigen es "so genannten wissenschaftlichen Gründen", dass ihre Bauern nicht mit den Weltgetreidemärkten konkurrieren wollen, also werfen sie den roten Hering-GVO raus und blockieren die Einfuhr von fremdem Getreide. Der Verbraucher zahlt doppelt für Hausgetreide, und die lokale Farm Lobby ist glücklich.

    • Jonesin

      Der Stolperstein ist "George Soros" ... muss ich mehr sagen?

  • Bazzerman

    Hör auf, Guinness und Newcastle Brown Ale zu trinken? Sie müssen verrückt sein - einige der Getränke, die Sie auflisten, würde ich zögern, Bier zu nennen, egal was die Hersteller sagen - ist Bud wirklich ein Bier?

  • Darryl Kensley

    Super Artikel! Überrascht, Guinness auf der Liste zu sehen!

  • ScotNot

    In welcher Welt wurde Maissirup mit hohem Fructosegehalt aus Getränken verbannt? Diese eine "Tatsache" hat in diesem Artikel ein fatales Loch geschossen.

  • Holly Petrie

    Also, wo fällt Blue Moon auf diese Liste?

    • MVEMNT

      gleich!

    • Fühlen Sie sich frei, etwas Forschung zu tun und lassen Sie uns wissen. Wie du sehen kannst, möchten andere es auch wissen. Neugier ist ein guter Grund, ein Buch (oder das Web in diesem Fall) zu öffnen!

  • James Buchy

    Vielleicht die dümmste Liste, die ich je gelesen habe. Es gibt KEINEN Beweis dafür, dass GVO in irgendeiner Weise schädlich sind. Und "natürliche Aromen" steht auf der Liste? Suchen Sie nach "naturalistischem Fehlschluss", während Sie dabei sind.

    • FrizzHed

      "Mehrere Tierstudien zeigen eine signifikante Immundysregulation, einschließlich der Hochregulation von Zytokinen, die mit Asthma, Allergien und Entzündungen einhergehen. Tierstudien zeigen auch eine veränderte Struktur und Funktion der Leber, einschließlich eines veränderten Fett- und Kohlenhydratstoffwechsels sowie zellulärer Veränderungen, die zu einer beschleunigten Alterung und möglicherweise zur Ansammlung von reaktiven Sauerstoffspezies (ROS) führen könnten. Veränderungen in der Niere, der Bauchspeicheldrüse und der Milz wurden ebenfalls dokumentiert. Eine kürzlich durchgeführte 2008-Studie verbindet gentechnisch veränderten Mais mit Unfruchtbarkeit, was im Laufe der Zeit eine signifikante Abnahme der Nachkommen und ein signifikant geringeres Wurfgewicht bei mit GM-Mais gefütterten Mäusen zeigt. Diese Studie fand auch heraus, dass über 400-Gene in den mit GM-Mais gefütterten Mäusen festgestellt wurde, dass sie unterschiedlich exprimiert wurden. Dies sind Gene, von denen bekannt ist, dass sie die Proteinsynthese und -modifikation, die Zellsignalisierung, die Cholesterinsynthese und die Insulinregulation steuern. Studien zeigen auch Darmschäden bei Tieren, die mit genmanipulierten Lebensmitteln gefüttert wurden, einschließlich proliferativem Zellwachstum 9 und Störung des intestinalen Immunsystems. "

      http://aaemonline.org/ gmopost. html

      Bedeutet das für den Menschen? Noch nicht bewiesen oder widerlegt, aber dein "nicht ein einziger Beweis" wurde, äh, zerfetzt.

      • StuRuckus

        War das eine Doppelblindstudie? Wurden alle betroffenen Tiere in einer Umgebung ohne äußere Einmischung gehalten? Wie waren die Kontrollgruppen? Wo ist das Beweismaterial? Quellen zitieren bitte. Hast du wirklich eine schreckliche Website aus den Neunzigern verlinkt? Wenn sie so schlau sind, könnten sie vielleicht ein paar anständige PHP schreiben. Entschuldigung, ich schweife ab. Ich mag deine Copypasta übrigens.

      • StuRuckus

        Du hast nichts "zerfetzt", du hast keine Quellen zitiert, also hast du es versäumt, mich glauben zu lassen, dass du weißt, dass das, worüber du redest, überhaupt passiert ist. Außerdem wurden die Tiere gefüttert, es gab keine heißen Taschen, weil das Zeug mich auch zerreißt.

    • James, es muss genauso viel (und viel mehr) Beweise für GVO geben, wie es dagegen gibt. Die Leute wollen nicht die Laborratten sein. Das Problem mit GVO und jeder anderen Veränderung natürlicher Lebensmittel besteht darin, dass die Auswirkungen kaum auf GVO oder irgendetwas anderes beschränkt werden können. Da gibt es Tausende von anderen Dingen, die eine "Fehlfunktion" in Ihrem Körper verursachen könnten.

      Wenn sie GVOs in Lebensmittel geben und buchstäblich Millionen dafür ausgeben, ihre eigenen "weltsparenden" Zutaten zu etikettieren, dann ist das eine rote Fahne in fast jedem persönlichen Buch. Ganz zu schweigen von all den Fehlern, die immer wieder auftauchen, wie Insekten, die bereits eine Immunität gegen GMO-Mais entwickelt haben.

    • Dee

      "Natural Flavours" ist ein anderer Name für MSG!

  • J. Marston

    Irgendwelche Meinungen über Finnigans Irish Amber? Es ist mein Lieblings-Casual Drink und würde es hassen, es mit schlechten Sachen gefüllt zu sehen ...

  • michael wikan

    Warteschlange hysterisch Anti-GVO BS. Menschen haben die Pflanzengenetik über Jahrtausende durch Kreuzungen verändert. Tatsache ist, dass ohne GVO-Kultur und fortschrittliche Düngungstechniken mehr als die Hälfte der Menschheit sofort verhungern würde. Wenn Sie also nicht bereit sind, die persönliche Verantwortung für ein paar Milliarden Tote zu übernehmen, halten Sie den Mund.

    Es gibt eine Menge Hysterie über GVO-Effekte, aber nicht eine Spur von Beweisen, die bei der Prüfung steht.

    Nur mehr Hippie-luddit anti-technologische Gaea Anbetung.

    • Bigguns McGee

      Erzähl mir mehr darüber, wie Menschen DNA vor Tausenden von Jahren gespleißt haben. Ich bin ganz Ohr.

      • TheWhitechapelStalker

        Sie haben die DNA nicht "gespleißt", wie Sie es nennen, aber Sie haben Dinge wie Mais und Tiere auf genetische Weise manipuliert. Es gibt keinen Beweis dafür, dass GVO nur anekdotische Beweise schädigen. Wenn ich weiß, was ich weiß, kann ich niemandem trauen, der keine Referenzen, Quellen oder etwas Nützliches zu sagen hat, außer "Ermahgerd GMOs!". Es ist traurig, über Dinge, die nicht geschehen sind, hysterisch zu werden.

        • arnold

          Ist Geoengineering "passiert"?

      • Brad Buhrkuhl

        Der Unterschied zwischen Spleißen und Züchten ist einfach. Der eine ist präzisionsbasierte Wissenschaft und der andere ist nur zufällig und hofft, dass es funktioniert. Das Ergebnis ist dasselbe. Unterschiedliche Genetik. Nur mit dem Spleißen wissen Sie GENAU, was Sie bekommen: nur das Protein, das Sie wollen. Mit der Zucht ist es ein Mist-Shoot. Es könnte Hunderte, wenn nicht Tausende anderer Unterschiede geben.

      • Vikon99

        Sie modifizieren DNA durch Kreuzung von Pflanzen- oder Tierstämmen, um ihnen Merkmale hinzuzufügen, nicht in der ursprünglichen Version. Es geht weiter, seit der Mensch Wölfe in Hunde domestiziert und mit Pomeraniern endete. Das lernst du in der Grundschule. (Rolls Augen)

        Diese hysterischen Granola munching Öko-Hipster Hipster töten mich.

    • Diskettenlaufwerk

      Eine gute Frage wäre - warum kommst du auf eine organische Website, um Leute zu trollen? Essen ist eine Wahl für mich. Ich wähle Bio zu essen. Auch wenn es stimmt, dass Mais-DNA so "verschmutzt" ist, dass es keinen GVO gibt, wähle ich Mais, der die geringste Menge an Pestiziden enthält. Sie können den ganzen Mais essen, der seine eigenen Schädlingsbekämpfungsmittel bildet. Anekdotische Beweise sind gut genug für mich - im Zweifel, auf der sicheren Seite. DDT ist gut für dich? Monsanto ist dein Freund?

  • JD Creager

    Hast du eine Ahnung was GVO wirklich ist ?? Es ist einfach Hybrid-Pflanzen, College-Studenten werden bezahlt, um Tassles aus Maispflanzen zu schneiden und dann die Quasten sind auf andere Maispflanzen gebürstet.

    Google Native American Mais, Ohren waren etwa 3 Zoll lang, schlecht entwickelt und Sie konnten es nicht essen, es musste gemahlen werden, um eine Paste zu machen.

    Das gleiche gilt für Gerste und Weizen und Reis. Wenn Sie aufgehört hätten, alles zu essen, was man GMO nannte, würden Sie verhungern.

    Ihr blöder Haushund ist ein GVO-Produkt, das heißt auch selektive Zucht.

    • Samthor

      Netter Versuch, Monsanto ... ..

    • Bigguns McGee

      DNA-Splicing ist anders als die Hybridisierung. Sie zu verknüpfen ist bestenfalls unaufrichtig.

      • Werner Heisenberg

        Sie sind völlig identisch, nur einer ist schneller und präziser. Wie das Eltern-Poster gezeigt hat, werden Pudeln und Monsanto-Schädlings-resistenter Mais unter Verwendung der exakt gleichen Techniken produziert, nur anstatt viele Generationen zu benötigen und die unordentliche Aufgabe zu haben, immer kleinere und ärgerlichere Hunde zu bekommen, um es miteinander zu treiben kann es in einer Generation in einem Labor tun. Wenn du Monsanto hassen willst, weil sie böse und beschissen sind, bin ich bei dir, aber verschwende keine Wissenschaft in diesem Prozess.

    • Pete

      Das nennt man "Hybridisierung" oder Kreuzbestäubung. GMO ist DNA von nicht-organischem Glyphosat, das zu einer bestehenden Pflanzenstruktur hinzugefügt wird.

      • Werner Heisenberg

        Kannst du erklären, wie du in diesem fremden Land "DNA von nicht-organischem Glyphosat" haben kannst? Ich bin sehr gespannt, wie ein nicht-organisches Pestizid DNA annimmt und warum es überhaupt benötigt wird.

    • Steve McElroy

      Vielen Dank!

    • CTReader

      Ich möchte keine ROUNDUP in unserem Essen! Wir machen Bio und Non-GMO in unserem Haus aus gutem Grund!

    • Sonnig

      Es ist eine gut dokumentierte Tatsache, dass die Welt genug haben wird, um Nahrung zu essen, die auf konventionelle Weise angebaut wird. Machen Sie sich ein Bild davon, was GVO ist, Mann.

    • Rechnung

      Ich pflege, um in die gleiche Richtung zu denken, aber dann WURDE ICH DEN HÖLLEN AUF! Ich fordere Sie dringend auf, BITTE MONSANTO ZU BITTEN und einige zusätzliche Fakten über das GVO-Thema zu prüfen, bevor Sie fortfahren, unschuldige Menschen auf einen sehr gefährlichen Weg zu führen. Hybridisierung und Kreuzung sind EXTREM verschiedene Prozesse als der GVO-Prozess !!! Es ist eine Sache, eine Pflanze oder ein Tier zu kreuzen, um eine "interessante" neue Art zu erreichen ... JEDOCH ... wenn Sie GMOS (GENETISCH MODIFIZIEREN) Milliarden von Pflanzensamen in einem Labor, um ihre eigenen giftigen WEED KILLER zu produzieren, wie sie wachsen ... es ist einfach eine Frage der Zeit, bevor der TOXIC WEED KILLER ihn durch die Nahrungskette führt und auf dem Teller landet ... und es wird noch schlimmer ... Menschen sind nicht die einzigen, die davon betroffen sind ... Studien zeigen allmählich, dass GVO-Pflanzen möglicherweise einen haben ALARMING & DEVASTATING Auswirkungen auf die BESTÄNDIGUNG der bestäubenden Insektenpopulation wie Bienen, etc ...). Wenn Sie nur 5 Minuten erübrigen können ... Ich fordere Sie erneut auf, BITTE Google MONSANTO, GMO & BIENEN ... Sie werden sehr froh sein, dass Sie es getan haben!

  • Jo

    Achten Sie auf diese natürlichen Aromen!

  • Matt

    Ich kann Ihnen mit Sicherheit sagen, dass Budweiser Reis und Busch Mais hat, nicht umgekehrt, wie der Artikel sagt. Es sagt sogar so auf dem Etikett. Wie andere schon gesagt haben, ist Hausenblase vollkommen harmlos. Sehr schäbige Forschung hier.

  • Heinekin enthält genug Zusätze, um als Hangover-König bekannt zu sein, aber es wird als eine gute Alternative aufgeführt ... zusammen mit jedem Yuppie-Mikro-Brew in Sichtweite.
    Der Artikel erwähnt nicht, dass JEDES Bier, das nach dem Reinheitsgebot oder Reinheitsgebot (Deutschland) gebraut wird, frei von Chemikalien ist und nur ganze, natürliche Zutaten enthält. In den Staaten, die diesen Richtlinien folgen, werden Biere gebraut - KEINE davon werden erwähnt.

    • Heineken ist gelistet, weil es keine GVO-Zutaten in seinem Bier verwendet. Es ist eine gute Alternative für diejenigen, die keine anderen Alternativen in ihren lokalen Bars / Spirituosenläden sehen können.

      Wie immer ermutigen wir die Benutzer ihr Wissen zu teilen, damit wir voneinander lernen können. Dieser Artikel wurde von einem Benutzer eingereicht, der sich die Zeit genommen und sein Bestes gegeben hat, um die Informationen zu sammeln. Es gibt offensichtlich eine Tonne gesündere Alternativen, die wir nicht entdeckt haben, also bin ich sicher, dass viele Leute es schätzen würden, wenn Sie teilen, was Sie wissen.

  • Rudy

    ist lustig, wie es nicht erwähnt wird, dass all das enthält .... Naja ... wie soll ich es sagen ... ALKOHOL

    • Bigguns McGee

      Warum möchtest du Bier trinken und Alkohol meiden?

      • mp

        Alkohol ist ein bekanntes Karzinogen, das man für keines der Dinge sagen kann, vor dem der Artikel dich warnt.

  • Johncocktoaston

    Da alle diese Biere bis auf Guinness saugen, bin ich daran interessiert zu wissen, wie viel HFCS tatsächlich in Guinness ist, das Fischblasen-Ding macht mir keine Sorgen.

  • Paul

    Dieser Beitrag hat so viele Löcher darin, dass er Wörter wie "kann" verwendet, um Krebs zu verursachen und versucht zu sagen, kaufe kein Bier. Naja, zumindest sehe ich meine beiden Favoriten Yeungling und Sam Adams nicht!

    • beckernet

      Ich habe auch Yeungling gesucht. Überrascht wurde ein großer Name wie Sam Adams auch nicht bewertet.

  • Paul Hopkins

    Aller Mais ist genetisch verändert, Mais, wie wir ihn kennen, existiert nicht einmal in der Natur. Es war Brot von einer Pflanze, die sich völlig von dem unterscheidet, was wir heute als Mais kennen.

  • Biertrinker

    Trinken Alkohol im Allgemeinen kann schädlich für Ihre Gesundheit sein, also warum hören wir nicht auf, es ganz zu trinken ....

  • Holliewolf

    Guinness verwendet keinen Maissirup mit hohem Fructosegehalt, schrieb ich und fragte sie, hier ist die Antwort, die ich bekam:

    Danke, dass Sie sich Zeit genommen haben, Guinness zu kontaktieren. Ihr Feedback ist uns wichtig.

    Als Reaktion auf Ihre Anfrage verwenden wir keinen Guarkernbier mit hohem Fructoseanteil in der ganzen Welt. Wenn es noch etwas gibt, mit dem wir Ihnen jetzt oder in Zukunft helfen können, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

    Nochmals vielen Dank, dass Sie sich an Guinness gewandt haben.

    Mit freundlichen Grüßen,

    John
    Guinness Consumer Care Vertreter

    • deren

      Oh John <3, du bist ein Heiliger. * schluckt Guinness *

  • Mike

    Die Leute von worldtruth.tv haben Ihren Artikel Wort für Wort abgerissen, nur um Sie wissen zu lassen. Diesem und Ihrem Artikel fehlen bedauerlicherweise Quellen, die für Ihre Meinung sprechen. Die ATSDR-Erklärung erwähnt nicht die Bedenken, die Sie an Propylenglycol hatten.

  • TheWhitechapelStalker

    Ich liebe den Mangel an Wissen und Verständnis darüber, was Chemikalien darin hat und was "GMO" sind. Es ist traurig, aber hey, lebe wie du willst.

    • Würdest du das Gleiche zu deinen Kindern sagen? Wahrscheinlich nicht. Wenn du etwas weißt, das der Rest von uns nicht zu bekommen scheint, anstatt andere dafür zu kritisieren, dass sie es nicht verstehen, solltest du diese Zeit nutzen, um sie aufzuklären und ihnen Fakten zu präsentieren. Wenn sie sich entscheiden, diesen Beweis zu akzeptieren, dann ist das großartig, wenn nicht, zumindest hast du es versucht. Aber niemand mag jemanden, der nur da steht, schaut und beurteilt, ohne hilfreich zu sein oder etwas zu verändern.

      Es gibt einen Grund, warum der Kommentarbereich hinzugefügt wurde. Auf diese Weise können wir Informationen liefern und sie mit anderen teilen, um uns selbst zu verbessern. Ihre Meinung zu geben, den Autor oder andere niederzuschreiben, ist nicht so hilfreich wie das Bereitstellen von Beweisen und Fakten und das Zurückhalten von persönlichen Gefühlen.

  • PCamuck

    Es gibt viele Gründe, die meisten dieser Biere nicht zu trinken. GMO sind die geringsten von ihnen. Die Hauptsache ist, dass es beschissene Biere sind.

  • SponsoredByMicroBrewsOfAmerica

    Wie wäre es mit etwas Recherche und nicht mit Ihrem Artikel auf einem anderen Artikel, der GUESSES bei welchen Unternehmen in ihr Bier aufnehmen? Das würde einen Unterschied machen.

  • Alle Informationen und alles Neue ist nicht "neu". Sie alle kommen aus Dingen, die bereits existieren. Es ist nichts falsch daran, einen anderen Artikel als Referenz zu verwenden. Wir sind hier, um Informationen auszutauschen und unser Wissen zu erweitern. Obwohl der Autor sein Bestes getan hat, um sicherzustellen, dass die Quellen seriös sind, bedeutet dies nicht, dass einige der Informationen nicht inkorrekt sein können. Willkommen im Internet. Machen Sie Ihre eigenen Recherchen, kommen Sie mit uns in Kontakt und wir werden mehr als glücklich sein, den Beitrag zu aktualisieren, wenn neue Fakten entwirren.

  • George Klean

    Eigentlich ist dieser Artikel wie der Media Twist und streckt die wahren Wahrheiten aus, um sich selbst zu nutzen ... Es lässt mich nur an allem zweifeln, was hier gesagt wird und erzeugt einen umgekehrten Effekt. Deshalb habe ich mich von so etwas wie organischen Dingen ferngehalten. Wenn ich es nicht in meinem eigenen Garten wachsen würde, würde ich es nicht Organisch nennen. Niemand weiß, was sie wirklich während ihres Wachstumsprozesses verwenden ... Organische Züchter sind genauso korrupt wie jedes andere große Unternehmen einschließlich unserer Regierung ... :-)

  • Jtaras

    "Maissirup mit hohem Fructosegehalt ist seit langem in vielen Geschäften und Getränken verboten."
    Auf welchem ​​Planeten ????
    Fass dich an. Dies ist Propaganda, die ALLE inländischen Biere und Marketingbiere zuschlägt, von denen wir nie gehört haben, außer Sierra Nevada und Heineken.
    Also müssen sie diese Studie in Auftrag gegeben haben!

    • Hier ist unsere Antwort auf den ersten Satz, den Sie zitiert haben:

      Der Autor des Artikels meinte wahrscheinlich nicht, wie gesetzlich verboten. Einige Läden wie Whole Foods führen sie jedoch unter "nicht akzeptable Zutaten für Lebensmittel" auf und entscheiden sich dafür, Produkte, die HFCS enthalten, in ihren Geschäften nicht zuzulassen. http://www.wholefoodsmarket.com/about-our-products/quality-standards/unacceptable-ingredients-food

      Viele Getränke entscheiden sich dafür, HFCS nicht länger als Teil ihrer Inhaltsstoffe zu verwenden. Ab 2009 ist Snapple einer von ihnen.

      Was Ihren letzten Punkt anbelangt, kann Organics.org nicht davon profitieren, unabhängig davon, welche Biere auf dieser Liste stehen oder wie viele Personen den Artikel gelesen haben. Die Tatsache, dass der Autor Biere aufgelistet hat, von denen Sie noch nie gehört haben, ist keine schlechte Sache. Viele Biere auf dieser Liste werden in Kleinbrauereien hergestellt und sind nicht im Besitz von großen Unternehmen. Dadurch können sie sich auf die Herstellung von Produkten höherer Qualität konzentrieren. Der einzige Grund, warum die Sierra Nevada und Heineken wahrscheinlich aufgelistet wurden, ist, dass Bars normalerweise nicht die Mikrobrauerei-Biere anbieten, und das sind die einzigen Alternativen, die noch nicht in der GVO verfügbar sind.

      Wenn Sie einige Beweise gegen eines der aufgelisteten Biere vorlegen können, werden wir Ihnen sicher eine Notiz hinzufügen oder sie ganz entfernen.

  • Organics.org wird von niemandem bezahlt, um seinen Nutzern kostenlose Inhalte zur Verfügung zu stellen. In der Tat, wir haben / und zahlen eine Menge Geld, um diese Website zu erstellen und zu pflegen, so wie sie wächst. Der Zweck ist einfach, es ist so, dass wir voneinander lernen und eine gesündere Umgebung schaffen können.

    "Wenn ich es nicht in meinem eigenen Garten wachsen würde, würde ich es nicht Bio nennen" - Ich bin nicht anderer Ansicht, aber Tatsache ist leider, dass nicht jeder sein eigenes Essen anbaut. Also, was ist die beste Option, die neben Ihren lokalen Bauern verfügbar ist? Es ist Bio-Lebensmittel im lokalen Lebensmittelgeschäft, da es einige Richtlinien und Vorschriften hat.

    Wie in mehreren Beiträgen erwähnt, ermutigen wir alle sehr, ihr eigenes Essen anzubauen, anstatt die gleiche Zeit und das gleiche Geld für die Pflege ihrer leeren Rasenflächen zu verwenden.

  • Jim Gilmore

    Fischblase wird zur Herstellung von Gelatine verwendet. Die gleiche Gelatine, die du benutzt, wenn du JELL-O machst.

  • John Delcourt

    Ich würde gerne Peak Organic Brewing Company als bevorzugte Wahl aufgeführt sehen.

    http://www.nongmoproject.org/2014/03/18/peak-organic-brewing-becomes-first-non-gmo-project-verified-beer/

  • Brisketman

    Gemäß dem Internationalen Programm für chemische Sicherheit weist Karamelfarbe keine karzinogenen Eigenschaften auf. Ich würde die Dinge nicht von Kaliforniens Proposition 65 ableiten, da es nicht den gleichen wissenschaftlichen Standards entspricht wie viele wissenschaftliche Organisationen.

  • Al

    GMO's haben sich immer noch nicht als gesundheitsschädlich erwiesen, ich warte immer noch auf die Wahrheit.

  • Jen

    Ich kontaktierte Sam Adams und erhielt einige tolle Informationen von ihnen: Vielen Dank für Ihre Frage zu den Zutaten in unserem Bier. Wenn ein Trinker uns kontaktiert, nehmen wir ihre Worte so ernst wie wir unser Bier brauen.

    Wir fügen unserem Bier weder Konservierungsstoffe hinzu, noch verwenden wir Zusatzstoffe (Zucker, Reis und Mais), die es aufhellen und verbilligen. Unsere Biere werden mit natürlichen, hochwertigen Zutaten hergestellt. Samuel Adams Boston Lager war das erste amerikanische Bier, das das Reinheitsgebot übergab. Das Reinheitsgebot verlangt von deutschen Brauern, nur die traditionellen Zutaten des Bieres zu verwenden: Wasser, Malz, Hopfen und Hefe. Samuel Adams Boston Lager besteht aus 4-Inhaltsstoffen: Wasser, einer speziellen Samuel Adams-Mischung aus zweireihiger Gerstenmalze, bayerischem Hopfen, Hallertauer Mittelfrüh und Tettnanger sowie der hauseigenen Samuel Adams-Lagerhefe. Um unseren Bieren zusätzliche Komplexität zu verleihen, verwenden einige unserer anderen Rezepte Gewürze oder Früchte (nicht zu verwechseln mit Zusätzen) wie Vanille, Paradieskörner, Zimt, Schokolade, Hagebutten, Zitronenschalen und Orangenschalen.

    Da wir keine Konservierungsstoffe verwenden, streben wir bei Samuel Adams nach Frische. Deshalb haben alle unsere Biere eine Frische-Datierung, die ein empfohlenes Verzehrdatum angibt. Obwohl Bier nicht im Sinne von Milch abläuft, glauben wir, dass Frische ein grundlegender Bestandteil jedes Qualitätsbieres ist.

    Wir hoffen, dies beantwortet Ihre Frage. Nochmals vielen Dank, dass Sie uns kontaktiert haben. Bitte genießen Sie weiterhin Samuel Adams Bier mit dem Wissen, dass wir nur die besten Zutaten verwenden!

  • brian

    Glyphosat ist ein Herbizid, heiß ein Pestizid

    • deren

      der Frage brian ausweichen. und Herbizide sind immer noch Pestizide.
      es macht 0 definitiv auch Sinn, dass ein anorganisches irgendetwas DNA haben wird. Ich glaube, der Satz, nach dem Sie gesucht haben, könnte sein, dass sie die DNA gespleißt haben, damit die Pflanze Glyphosat produziert oder resistent ist. Ich vergesse genau, was es ist.

  • CraftBeerEnthusiast

    Ich bin sehr überrascht, dass in dieser ganzen Liste von Kommentaren niemand erwähnt hat, dass die überwiegende Mehrheit des Craft Beer keine GVO-Produkte oder irgendwelche der anderen genannten Zusätze enthält (mit Ausnahme von Fischblase - Hausenblase). Die meisten Craft-Biere enthalten nur Wasser, Hefe, Hopfen und Gerste. GVO-Hopfen gibt es nicht, und GVO-Gerste ist sicherlich nicht üblich (ich bin mir nicht einmal sicher, dass es existiert). Es gibt auch oft Zusatzstoffe für das Wasser, um bestimmte Härtegrade usw. zu erzeugen ... aber nichts, was nicht schon in Leitungswasser gefunden würde.

    Andere Körner, die üblicherweise von Craft-Brauern verwendet werden, schließen Weizen und Roggen ein, und keiner von diesen stellt auch gewöhnliche GVO-Pflanzen dar. Wenn es um GVO geht, müssen Sie wirklich nur Makro-Biere vermeiden, denn diese sind fast die einzigen Biere, die mit Reis und Mais gebraut werden. Es gibt sehr wenige Ausnahmen für einige Craft-Bier-Stile, wie Crem Ales, die Mais im Brauprozess verwenden.

    Kurz gesagt, trinke Craft Beer ... und beschränke dich nicht auf die wenigen am Ende dieses Artikels aufgeführten Marken!

  • LimitedCentralGov

    Bierherstellung ist eine einfache, aber ziemlich anspruchsvolle Kunst. Die meisten Kornzucker werden durch die Art der verwendeten Hefe in andere Produkte umgewandelt. Dann haben wir Hopfen verschiedener Sorten. Alle sehr unterschiedlich und produzieren verschiedene Geschmacksrichtungen. Tischzucker macht viele Produkte auf Acetonbasis, die Ihren Kopf besonders wund machen. Der Maiszucker wird fast vollständig in Ethanol und Kohlendioxid umgewandelt (Druck und Fizz, die den Kopf bilden). Malz aus Getreide wird hauptsächlich in Alkohol und die Proteine, Vitamine und Mineralien umgewandelt. Eine echte Schande der Filter die meisten der wirklich guten Teil heraus, um Einheitlichkeit und Klarheit zu erreichen. Wie alles, beurteile es nicht nach dem, was es braucht, um es zu machen. Die Endergebnisanalyse wäre glaubwürdiger. Alles andere ist nur Theorie.

    Wenn es etwas anderes als Hefe, Hopfen, Wasser und Malz aus Getreide enthält. Es kann nicht legal oder ehrlich Bier genannt werden. Das ist auf den meisten Verpackungen.

  • Howie

    Es stimmt nicht, dass keine Laborstudien die schädlichen Auswirkungen von GVO-Lebensmitteln belegen. In einer größeren Studie verstarben Ratten, die streng mit GVO-Nahrung gefüttert wurden, ungefähr ein Jahr später an Krebs und Tumoren. Ratten, die ohne GVO gefüttert wurden, lebten zwischen 2 bis 3 Jahren.

  • HERBIE

    GUTES DANKESCHÖN TRINKE ICH HEINIKEN - DAS UNTERNEHMEN IST 160-JAHRE ALT - UND ICH HABE SEINE GESCHMÄCKE FÜR 50 DIESER JAHRE GENIESSEN KÖNNEN - UND EINE GUTE INVESTITION IN IHREN LAGER IN 1989 MACHT

  • Kapitän offensichtlich

    Es ist lustig, dass jeder über den gesundheitlichen Wert von GVO und Fischblase in einem Getränk streitet, dessen Hauptwirkstoff Gift ist ... wenn du bereit bist, das zu trinken, in Maßen oder nicht, warum nicht den anderen Mist?

  • Rechnung

    Als Antwort auf einige der Leute, die unkorrekt Informationen über GMOs veröffentlichen ...)
    Ich benutze, um in die gleiche Richtung wie Sie zu denken, aber dann weckte ich die Hölle! Ich fordere Sie dringend auf, BITTE MONSANTO ZU BITTEN und einige zusätzliche Fakten über das GVO-Thema zu prüfen, bevor Sie fortfahren, unschuldige Menschen auf einen sehr gefährlichen Weg zu führen. Hybridisierung und Kreuzung sind EXTREM verschiedene Prozesse als der GVO-Prozess !!! Es ist eine Sache, eine Pflanze oder ein Tier zu kreuzen, um eine "interessante" neue Art zu erreichen ... JEDOCH ... wenn Sie GMOS (GENETISCH MODIFIZIEREN) Milliarden von Pflanzensamen in einem Labor beginnen, ihre eigenen giftigen WEED KILLER zu produzieren, wie sie wachsen ... ist es Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der TOXIC WEED KILLER ihn durch die Nahrungskette führt und auf dem Teller landet ... und es wird noch schlimmer ... Menschen sind nicht die einzigen, die davon betroffen sind ... Studien zeigen, dass GMO-Pflanzen vielleicht auch haben eine ALARMIERENDE und DEVASTIERENDE Auswirkung auf BESONDERS NÜTZLICHE bestäubende Insekten wie Bienen usw. Wenn Sie nur 5-Minuten verschonen können, bitte ich Sie erneut, BITTE Google MONSANTO, GMO & BIENEN zu bitten ... Sie werden sehr froh sein, dass Sie es getan haben!

  • Lanze

    Was ist mit Peak Organic? Taugt es etwas?

  • MausP

    deshalb sind deutsche Biere die besten: nur Wasser, Hopfen, Malz und Hefe ...
    Vergiss den amerikanischen Mist ...

  • Richard

    Die Pflanzen produzieren keine eigenen Pestizide oder Herbizide, sie sind gegen die oben genannten resistent. Ich kann Ihre Ungewissheit mit Pestiziden und Herbiziden verstehen, aber genetische Veränderung ist nicht von Natur aus schädlich. Ich glaube nicht, dass diese Leute versuchen zu trollen; Sie sahen diesen Artikel wahrscheinlich auf Facebook, waren skeptisch (wie wir alle über das gesamte Internet sein sollten) und beschlossen, einige der Fakten ans Licht zu bringen, während diese Websites Pseudowissenschaft verbreiten und Sie mit beängstigenden Schlagworten und Quatsch über Zutaten, die Sie kennen, erschrecken nichts über. Übrigens sollten Sie sich mehr auf das Essen vor Ort konzentrieren, unabhängig davon, ob das Lebensmittel GVO ist. Ich würde behaupten, dass der größte Nachteil für unsere Umwelt (und somit für unsere kollektive und individuelle Gesundheit) der Transport von Nahrungsmitteln im Gegensatz zu dessen Produktion ist die Manipulation der DNA von Pflanzen oder Tieren für welche Mittel auch immer. Nochmals, ich empfehle Ihnen, lokal zu essen und die Pestizide und Herbizide zu vermeiden, anstatt sich an GVO anal zu halten. Nur meine Meinung (als kulinarischer Student, Bio-Stadtgärtner, Brauer und gebildete Verbraucher).

  • sysfailure0x5a

    Das ist nicht wahr. Oft sind die verwendeten Gene von völlig verschiedenen Arten. Die Gene, die in Mais eingebracht werden, stammen von Tieren, nicht nur von Pflanzen. Bei der Kreuzung werden Pollen von einer Pflanze genommen und auf eine andere gepflanzt, um die bevorzugten Nachkommen auszuwählen und wieder zu tun. GMO verwendet ein Virus, um die DNA in die Pflanze einzuführen, die von einem anderen Tier stammt.

  • Paul Maher

    Zwei weitere Punkte (1) ist das Bier, das in einem Gebiet gebraut wird, das sein Wasser fluoridiert? 2) ist das Bier in Aluminiumdosen?

  • Jared Flores

    Ich stimme Steve zu. Hausenblase ist ein natürliches und wichtiges Schönungsmittel, das überall in der Brauwelt verwendet wird. Und es wird verwendet, um Proteine ​​zusammenzuhalten, die dann (zusammen mit der Hausenblase) aus dem Bier herausgefiltert werden können. Auf welcher Grundlage behaupten Sie, dass dies schädlich ist?

  • Katie Lee Holz

    Ich habe gerade einen Artikel über Guinness gelesen:

    Während Diageo, der Hersteller, keine gesundheitsbezogenen Angaben für das Produkt macht, zeigt wissenschaftliche Forschung, dass ein Pint Guinness pro Tag tatsächlich gut für Ihre Gesundheit ist.
    In der Tat kann es so gut wie eine niedrige Dosis von Aspirin zur Prävention von Herzinfarkten arbeiten.
    Forscher an der Universität von Wisconsin machten die Entdeckung vor kurzem.
    Die Wisconsin-Wissenschaftler gaben Guinness Hunden, die Arterien verengt hatten. Sie fanden, dass das Guinness ebenso wie Aspirin bei der Verhinderung der Bildung von Blutgerinnseln funktionierte.
    Die Forscher erklärten auf einer Tagung der American Heart Association in Orlando, Florida, dass ein Pint Guiness, das zur Essenszeit eingenommen wurde, die beste Wirkung hatte.
    Sie glauben, dass antioxidative Verbindungen im Guinness für die gesundheitlichen Vorteile verantwortlich sind, weil sie schädliches Cholesterin verringern, das sich auf den Arterienwänden sammelt.

    Es sagt zwar ein Pint pro Tag

  • RH

    Wenn Sie sagen, dass eine besagte Verbindung krebserregend ist, weil sie aus 1 oder krebserregenden Substanzen hergestellt wird, haben Sie keine Glaubwürdigkeit, weil Sie kein wissenschaftliches Verständnis haben. die meisten Vorläufer sind in gewissem Sinne toxisch. es bedeutet nicht, dass die gereinigte Verbindung ist. nur sagen, vielleicht Karamell Färbung ist eine Gefahr für die Gesundheit, IDK ??? aber sicher nicht, weil etwas Ammoniak im Herstellungsprozess verwendet wurde.

  • Stimme der Vernunft

    Frei und natürlich ist ein Irrtum. Die Produkte auf der Welt sind billiger wegen ungesunder Zutaten und schlechter Produkte. Wenn Sie gut und gesund wollen, wird es nicht frei sein. Glauben Sie nicht den Anzeigen auf dieser Website.

  • Schober

    Ich weiß nicht, wie alt das ist oder ob sich etwas geändert hat, aber auf der Website von michelob ultra sind 4-Inhaltsstoffe aufgeführt, und Dextrose gehört nicht dazu.

  • Svede

    Hysterie

  • Daniel Schlüssel

    Quellen?

  • MLK221

    Begann, Pabst blaues Band 3 vor Wochen zu trinken, machte diese Scheiße meinen Magen für eine Woche verletzt, bevor ich erkannte, dass es das Bier und nicht Magengrippe oder etwas so war ... hatte nie irgendein Problem mit Bieren vorher und ich hatte viel verschieden von anderem Länder.
    100% positive PBR ist schädlich !! Wenn Sie das lesen, warnen Sie.

  • Veteran

    Früher habe ich oft Bier getrunken. Ich habe mehrere endokrine Anomalien entwickelt. Seit ich aufgehört habe, Bier zu trinken, bewegen sich meine Laborstufen wieder in Richtung optimaler Niveaus. Ärzte sind meist "Reichweitenleser". Wenn sich Ihre Labors im "normalen Bereich" befinden, sind Sie unabhängig von Ihren Symptomen normal.

    Labs sind Durchschnittswerte, lernen Sie, wie sie bei #1 angekommen sind.
    #2. 90% Ihrer Diagnose waren und sollten immer noch durch eine ärztliche Untersuchung, Ihre Symptome und NUR 10% durch Laborwerte bestätigt werden. Ärzte sind faul, sie sind auf Laborwerte angewiesen, die von einer großen Pharmazie ...

    Unternehmen, die von Ihrer Krankheit profitieren, subklinisches Leiden definieren die medizinische Behandlung in Amerika .... Ärzte, die mit der medizinischen Matrix verheiratet sind, sind die Hauptursache für unterbehandeltes menschliches Leiden in Amerika.

  • Flussbett.

    Miller Hohes Leben? Mein Favorit, keine Konservierungsstoffe, aber hat es HFC? Der ganze Rest der bösen Sachen drin
    auch?
    Also einige dieser Biere sind billig, sind die gesünderen 4 mal der Preis der grundlegenden Coors, Bud etc
    ....

  • Kapitän offensichtlich

    Diese Biere enthalten auch Alkohol, der Ihre Leber tötet

  • Ced Truz

    Hat dies wirklich "natürliche Aromen" als eine schlechte Sache aufgeführt? Lmfao

  • Jeff Auslöser

    Ich finde es urkomisch, dass Bier überhaupt als GVO vermarktet wird. Barley hat offensichtlich Veränderungen durchgemacht, entweder durch den Menschen oder von Natur aus, aber bei beiden ist es eine Veränderung. Hopfen, es sei denn sie sind Clusterhopfen, werden definitiv verändert, die Stämme der meisten modernen Hopfen werden gekreuzt. Außerdem verwendet Newcastle keine Farbgebung mehr. Die Fischblasen - offensichtlich kennen die Leute nichts vom Brauen. Es ist ein Schönungsmittel und macht die Flasche nicht. Schließlich, wenn Sie sich Sorgen um Ihre Gesundheit machen, warum trinken Sie überhaupt Bier? Es ist schrecklich für dich.

  • Brian Blair

    Kein Wunder, dass Budweiser jetzt scheiße schmeckt! Ich habe bei 2006-2007 gemerkt, dass es bitter und gemein war. Sie glauben, sie würden eine der letzten amerikanischen Traditionen ruinieren! Friggin Tiere!

  • reflexorisch

    Guinness enthält keine Hausenblase mehr. Newcastle Brown Ale tut.
    http://abcnews.go.com/Health/guinness-vegan-beer/story?id=34941744

  • Roisin Neely

    Guinness muss aktualisiert werden, sie ändern die Produktion, so dass sie keine Isinglas mehr brauchen

  • Phleb
  • Missy Victoria

    Viele Brauereien geben Formaldehyd in ihre Biere. Hoffentlich tun die in diesen GMO-freien und nicht-organischen Listen das. Aber ich weiß, Budweiser tut es ... und es gibt auch einige andere, die das tun. Kann nicht für den menschlichen Verzehr geeignet sein. Normalerweise bleibe ich bei deutschen Bieren.

  • Orion-war-hier

    Wow klar, diese Seite wird von GMO "Food" Lobbyist gesteuert. Lassen Sie die GVO-Liebhaber es auffressen und wundern Sie sich, warum sie bei 50 Jahre alt sind.

  • Chris

    Es ist keine wesentliche Zutat, es ist ein natürliches Kessel Schönungsmittel. Es ist eine bessere Alternative zu den meisten Schönungsmitteln, die in der Brauindustrie verwendet werden, und astronomisch besser als die in anderen wie Saft. Brauer halten die Hausenblase nicht geheim.

  • D. Berg

    Alle Biere sind pasteurisiert

    • Reese Daniel

      Pastorization zerstört alle gesundheitlichen Vorteile, die man bekommen könnte. Das Böse ist als gut verkleidet.

  • Tim Davis

    Ökonomie funktioniert nicht so ... es würde teurer werden

  • Keith Murphy

    Guinness ist nun als Vegan Friendly vergangen. Sie haben die Isinglass von dort Zutaten entfernt.

  • Adam Radford

    Gut zu wissen.

  • Reese Daniel

    Bill: VEREINBART GANZHEIM !! Sie vergiften uns offenbar heimlich. Bier heute (der massenproduzierte Junk) schmeckt nicht mehr so ​​wie früher (wie 25 - 30 vor Jahren). Es ist wie ein billiger Paradiese von seinem ursprünglichen Selbst. Sie haben die 4 basic ORGANIC-Zutaten durch GVO-Reis und Mais sowie alle anderen 100 PERCENT UNNECESSARY TOXIC CRAP ersetzt. Es wäre tatsächlich billiger für diese Bastarde, die originalen 4-Zutaten zu verwenden, was es offensichtlich macht, dass dies Teil eines verdeckten Genozidangriffs ist. Zusammen mit der giftigen Nahrungs- und Wasserversorgung. Natürlich ist es im Laufe der Zeit langsam wie der Frosch im Topf, so dass die meisten Leute es einfach nicht sehen und wenn du es hervorhebst, schießen sie einfach den Boten und fahren auf ihrem fröhlichen Weg weiter.

    • Peter Björnerud

      Wir müssen den Lobbyisten für die Zuckerindustrie verantwortlich machen. Wie kommt es, dass Bier nicht mit Zutaten gekennzeichnet ist? Ich trinke nur deutsches Bier, da sie nur reine 4-Zutaten verwenden müssen.

  • Reese Daniel

    ErixTheRed: Was zum Teufel ist los mit den vier ursprünglichen Zutaten verwendet, um Bier den richtigen Weg zurück zu machen, wenn es gut schmeckte und nicht wie die billige, beschissen, Haarspray Verkostung, die sie heute hausieren? Hmm?

    WOW die Psychopathen, Trolle und Shills haben diesen Blog befallen. Offensichtlich ist dies ein Thema, das die Mächte nicht aus offensichtlichen Gründen geheim halten sollen (aka verdeckter Genozid).

  • Ivan Outtahier

    Wie viele Menschen, die ein Problem mit GVO haben, sind in Ordnung mit genetisch veränderten Babys, wie die Auswahl von Sex, Haarfarbe und Augenfarbe? Hm-m, frage ich mich.