800-Year-Old ausgestorben Squash wird zurück ins Leben gebracht

Etwas wie gerade aus einem Jurassic Park Film, eine ausgestorbene "Art" Squash wurde vor kurzem wieder zum Leben erweckt. Alles begann als Jagd auf archäologische Funde in Menemonee Reservatio, Wisconsin.

800-jährige Squash-Dig

Nach stundenlangem Graben fanden die Archäologen einen Tontopf, der nicht allzu vielversprechend aussah.

800-Jahre alte Squash-Schüssel

Später fanden sie jedoch heraus, dass der Topf über 800 Jahre alt war und seltsame Samen enthielt.

800-Jahr-alt-squash1

Die Samen wurden gepflanzt, um zu sehen, ob 800-alte Samen noch etwas produzieren können.

800-Jahre alt-Squash-gewachsen

Das Ergebnis ist unglaublich genialer Ancient Squash.

800-Jahres-Squash-Cut

Der Kürbis wurde "Gete Okosomin" genannt, was ungefähr "Really Cool Old Squash" oder "Big Old Squash" bedeutet.

800-Jahre alt-Squash-ausgestorben

Früher erloschener Squash wurde zum Leben erweckt und Gete Okosomin ist der Beweis dafür, dass Erbgut eine lebensfähige Nahrungsquelle ist, die über Jahrhunderte hinweg überleben kann. Ganz zu schweigen davon, dass es eine sichere Methode ist, um zu wissen, dass Ihre Kulturpflanzen frei von GVO sind!

Quelle: Aus den Grid News

Über den Autor

Organische

Köstliche Quelle für aktuelle Nachrichten, gesunde Rezepte, Videos und Angebote zu Bio-Goodies.