9 Home Remedies für Grippe

Krank zu sein ist definitiv nicht lustig, auch wenn du zu Hause in deinem Bett bist. Körperschmerzen, Fieber, Schüttelfrost, verstopfte Nase usw. reichen aus, um sich schrecklich zu fühlen.

Zum Glück gibt es viele Heilmittel, die Sie zu Hause selbst zubereiten können. Hier sind 9 einfache, einfache und praktische Hausmittel, um Sie von Grippe zu heilen. Diese helfen Ihnen, Ihre Symptome zu lindern und die Grippe verschwinden zu lassen.

Wenn die Krankheit jedoch nach einigen Wochen anhält, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Grippe, insbesondere bei kleinen Kindern und älteren Menschen, sollte nicht leichtfertig genommen werden. Wenn Sie ernsthafte Probleme wie Atemprobleme, Herzrasen oder Ohnmacht haben, suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf.

1. Vitamin C

Vitamin C, das unter anderem aus Orangen, Zitronen, Limonen, Grapefruits und Blattgemüse gewonnen wird, ist sehr wichtig für den menschlichen Körper und hat zahlreiche gesundheitliche Vorteile.

Um den Schleim zu reduzieren, können Sie frischen Zitronensaft zu heißem Tee, gemischt mit Honig, oder Sie können heiße oder kalte Limonade trinken.

Obwohl diese Getränke Ihre Grippe nicht komplett verschwinden lassen, helfen sie Ihrem Immunsystem, genug Vitamin C zu bekommen. Dies kann Krankheiten wie Infektionen in den Atemwegen lindern.

2. Honig

Honig mit seinen zahlreichen antibakteriellen und antimikrobiellen Wirkungen ist eine hervorragende Methode, um Husten zu vermeiden. Um Halsschmerzen zu lindern, können Sie Honig in Tee mit Zitrone gemischt trinken.

Darüber hinaus kann der Verzehr von Honig vor dem Schlafengehen Ihren Husten verbessern. Es hilft Ihnen auch, besser zu schlafen, was wiederum Ihre Grippesymptome reduziert.

Kinder, die jünger als 1 sind, sollten jedoch keinen Honig zu sich nehmen, da sie oft Botulinumsporen enthalten. Letztere sind für ältere Kinder und Erwachsene harmlos, aber das Immunsystem von Säuglingen kann sie nicht bekämpfen.

3. Ingwer

Die heilenden Wirkungen von Ingwer sind seit Jahrhunderten bekannt. Um Husten oder Halsschmerzen zu lindern, fügen Sie einige Scheiben roher Ingwerwurzel in kochendes Wasser, lassen Sie es ein wenig abkühlen und trinken Sie es dann warm. Ingwer kann auch Übelkeit lindern, die mit Influenza einhergeht.

4. Hühnersuppe

Hühnersuppe ist eine gute Mahlzeit für Sie, wenn Sie krank sind. Eine warme Schüssel mit Hühnersuppe, ob von Grund auf neu zubereitet oder eine Dose, kann die Geschwindigkeit, mit der sich Neutrophile in Ihrem Körper bewegen, verringern. Dies sind eine häufige Art von weißen Blutkörperchen, die schützende Auswirkungen auf Ihren Körper gegen Infektionen hat. Neutrophile, die sich langsam bewegen, bedeuten, dass sie in Körperbereichen konzentriert sind, die am meisten Heilung benötigen.

Hühnersuppe lindert wirksam Infektionen des oberen Teils der Atemwege. Darüber hinaus kann Suppe mit wenig Natrium Sie hydratisiert halten.

5. Echinacea Tee

Seit Jahrhunderten werden das Kraut und die Wurzel der Echinacea-Pflanze von Native Americas zur Behandlung von Infektionen verwendet. Zu den Wirkstoffen gehören Flavonoide. Letztere sind Chemikalien, die viele therapeutische Eigenschaften für Ihren Körper haben: zum Beispiel stärken sie Ihr Immunsystem und reduzieren Entzündungen.

Obwohl die Meinungen über die Nützlichkeit von Echinacea gegen Erkältung und Grippe gemischt sind, kann es helfen, Ihr Risiko einer Erkältung zu halbieren und die Dauer der Erkältung zu verkürzen. Gesunde Erwachsene können 1 zu 2 Gramm Echinacea Kraut oder Wurzel als Tee nehmen, dreimal täglich und bis zu einer Woche.

6. Probiotika

Probiotika sind freundliche Bakterien und Hefe in Ihrem Körper sowie in einigen Lebensmitteln und Ergänzungen. Ihre Aufgabe ist es, Ihren Mann und Ihr Immunsystem gesund zu erhalten. Sie schützen auch vor Infektionen in den oberen Atemwegen.

Probiotischer Joghurt ist der leckerste und nahrhafte Weg, um Ihre Aufnahme von freundlichen Bakterien zu bekommen. Darüber hinaus ist Joghurt gut für Ihr Immunsystem und ist auch ein gesunder Snack mit Protein und Kalzium verpackt. Entscheiden Sie sich für Produkte, die lebende Bakterien enthalten.

7. Knoblauch

Knoblauch hat dank seiner Verbindung Allicin antimikrobielle Wirkungen. Ergänzung Ihrer Ernährung mit Knoblauch kann die Schwere der Erkältungssymptome lindern. Knoblauch kann dir sogar helfen, nicht krank zu werden, um damit anzufangen.

Obwohl mehr Forschung durchgeführt werden muss, um die Nützlichkeit von Knoblauch gegen Erkältungen festzustellen, wird es nicht schaden, mehr Knoblauch zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen.

8. Salzwasser

Salzwasser Gurgeln kann helfen, Infektionen der oberen Atemwege zu bekämpfen und Erkältungssymptome wie Halsschmerzen und verstopfte Nase zu reduzieren.

Darüber hinaus nimmt das Gurgeln von Salzwasser ab und löst den Schleim, der Allergene und Bakterien enthält. Für dieses einfache Mittel, fügen Sie 1 Teelöffel Salz zu Wasser hinzu, schwenken Sie es um Ihren Mund und Hals und spucken Sie es.

9. Warmes Bad

Ein warmes Bad kann die Symptome von Erkältung und Grippe bei Kindern und Erwachsenen lindern. Darüber hinaus wird die Zugabe von Bittersalz und Natron in das Wasser helfen, wenn Ihr Körper schmerzt. Ein paar Tropfen ätherisches Öl, wie Teebaum, Eukalyptus, Wacholder, Lavendel, Rosmarin, Orange oder Thymian, können Sie auch beruhigen.

Quellen:

  • Immunverstärkende Rolle von Vitamin C und Zink und Auswirkungen auf die klinischen Bedingungen - Wintergerst ES, Maggini S., Hornig DH
  • Wirkung von Honig auf nächtlichen Husten und Schlafqualität: eine doppelblinde, randomisierte, Placebo-kontrollierte Studie - Herman AC, Josef R., Haim K., Yoseph L., Mati B., Yosef U., Eran K., Avishalom P., Haim E.
  • Wirksamkeit von Ingwer bei Übelkeit und Erbrechen: eine systematische Überprüfung von randomisierten klinischen Studien - Ernst E., Pittler MH
  • Hühnersuppe hemmt die neutrophile Chemotaxis in vitro - Rennard BO, Ertl HF, Gossman GL, Robbins RA, Rennard SI
  • Bewertung von Echinacea für die Prävention und Behandlung der Erkältung: eine Meta-Analyse - SA Shah, S. Sander, CM White, M. Rinaldi, CI Coleman
  • Probiotika gegen akute Infektionen der oberen Atemwege - Hao Q., Lu Z., Dong BR, Huang CQ, Wu T.
  • Knoblauch für die Erkältung (Review) - Lissiman E., Bhasale AL, Cohen M.
  • Prävention von Infektionen der oberen Atemwege durch Gurgeln: eine randomisierte Studie - Satomura K., Kitamura T., Kawamura T., Shimbo T., Watanabe M., Kamei M., Takano Y., Tamakoshi A .; Große Erkältungs-I.

Über den Autor

Akasha

Als Powerlifter, der sich leidenschaftlich für Ernährung interessiert, glaubt Akasha, dass Ernährung einer der Schlüssel zu großer sportlicher Leistung und ein gesundes und glückliches Selbst ist. Wenn sie keine schweren Gewichte anhebt oder etwas über Gesundheit weiß, programmiert sie Codes, Cosplays und Headbangs zur Metal-Musik.