Eine Explosion aus Amerikas Schwarz-Weiß-Vergangenheit, jetzt in voller Farbe

Entsprechend der Smithsonian, Die einzige Möglichkeit, farbige Fotos in der Vergangenheit zu haben, war das Hinzufügen von Farbe zu monochromen Bildern von Hand. Dann färbten die Brüder Lumiere Kartoffelstärke und kombinierten grüne, orangefarbene und violette Fotos eines Bildes. Schließlich sah 1907 das erste kommerziell realisierbare Farbfoto. Schneller Vorlauf in eine technologisch fortschrittlichere Welt. Bei so vielen Apps brauchen wir keine Kartoffelstärke mehr zu färben. Wir können jetzt Fotos im Handumdrehen von Schwarzweiß zu Farbe machen. Hier sind einige atemberaubende Fotos in Schwarzweiß und noch mehr in brillanten Farben!

Die Hindenburg-Katastrophe

Britische Soldaten freuen sich, zu Hause zu sein

1904 bei der Brooklyn Bridge

Der 26-jährige Charlie Chaplin

Charlie mit Helen Keller

Sir Winston Churchill in 1941

Der Vater der Evolution Charles Darwin

Am Strand mit dem größten Verstand in 1939

Ein viel jüngerer Einstein

Ein schneidiger Jimmy Stewart

Die geliebten Kennedy-Brüder in 1963

Joan Crawford und der Aufzug

Präsident Lincoln, Major Pinkteron und General McClernand - Maryland 1862

Lou Gehrig am Tag seiner Abschiedsrede

Louis Armstrong spielt für seine Frau

Madison Square Park 1900

Mark Twain

Die schöne Frau Monroe, S / W oder farbig

Ein 1939-Laden in North Carolina

Der berüchtigte Harvey Lee Oswald

Meister der kubistischen Bewegung Pablo Picasso

Ein Red Hawk Indianer in den Bedlands 1905

Einer der beliebtesten Baseball-Helden Amerikas, Babe Ruth

Hinter den Kulissen ihres 1956-Films Giant

Lieutenant George Custer von der 2nd US Cavalry in 1862

Meisterpoet Walt Whitman

Zwei amerikanische Soldaten in der Schlacht von Remagen in 1945

Über den Autor

Isabel

Mama von drei entzückenden Gören und die Frau eines sehr geduldigen Mannes. Sie liebt es in ihrer Freizeit zu schreiben, zu backen, Filme zu schauen und 80 Musik zu hören (wenn es welche gibt!).