Lern Sachen

7 Gründe, warum Farting ist eigentlich gut für Ihre Gesundheit

Geschrieben von Corsara VanTine

Pftt ... Es ist gut für dich! Nicht das, was Sie erwarten, nachdem Sie sich über den Geruch von jemandem, der furzen hat, beschwert haben.

Farting ist nicht der beste Weg, um unser Gesundheitsniveau zu diskutieren, aber es ist ein klarer Indikator für ein gesundes Verdauungssystem mit ausgewogenen Darmbakterien.

Ihre Furze bestehen typischerweise aus;

  • 9% Stickstoff
  • 21% Wasserstoff
  • 9% Kohlendioxid
  • 7% Methan
  • 4% Sauerstoff
  • 1% Schwefelwasserstoff (das stinkende Bit)

Medical Täglich weist darauf hin, dass Gas zwischen 5-10-Zeiten pro Tag gut ist und thefartfacts.com setzt diese Statistik bei 14. Die meisten unserer Furze passieren, wenn du schläfst. Lebensmittel, die in der Regel Blähungen verursachen, sind diejenigen, die reich an Kohlenhydraten, einschließlich Bohnen, Artischocken, Hafer, Nüsse, Milchprodukte, Süßkartoffeln, Soja und Weizen.

Werbung

Hier ist, warum furzen kann gut für dich sein-

1. Reduzierung von Bloating

Blähungen sind eine Gasansammlung, und vorbeifahrender Wind kann sie freisetzen.

2. Es hilft, Ihre Diät auszugleichen

Farting kann Ihnen helfen zu bestimmen, ob die Ernährung ausgeglichen ist oder nicht, da Ihr Körper unterschiedlich auf verschiedene Nahrungsmittel reagiert. Wenn Sie viel rotes Fleisch essen, wird es mehr stinken. Wenn Sie viel Kohlenhydrate essen, werden Sie mehr furzen, aber es wird nicht so schlecht riechen.

3. Furz reduziert Bauchschmerzen

Das Halten von Gas kann Bauchschmerzen oder Darmausdehnungen verursachen. Gehen Sie weiter und lassen Sie alles aus, und Sie können auch sanft Ihren Magen massieren, was dazu beitragen wird, dass sich Gas aus Ihrem Körper herausarbeitet Verdauungssystem.

4. Darmgesundheit

Halten Sie in Ihrem Gas oder manipulieren die Freisetzung kann dazu führen, Doppelpunkt Probleme und Entzündungen Hämorrhoiden. Pass einfach auf natürliche Weise, wenn du das Gefühl hast, dass du es brauchst.

Werbung

5. Riechen Sie Ihre Farts ist gesund

Vielleicht wirst du es nicht zugeben, aber die meisten Leute mögen den Geruch ihrer Fürze. Aber nicht von anderen Leuten!

Ein möglicher Grund dafür ist, dass wir wissen, dass es gut für uns ist. Der Schwefelwasserstoff aus unserem Darm, der während der Verdauung produziert wird, kann mitochondriale Zellschäden verhindern und Schlaganfall, Herzerkrankungen und Arthritis vorbeugen.

6. Bestimmen Sie Nahrungsmittelallergien

Blähungen können auf mögliche Nahrungsmittelallergien wie Laktoseintoleranz oder Zöliakie hinweisen. Dies liegt daran, dass Sie nach dem Verzehr von Nahrungsmitteln, für die Sie empfindlich sind, zusätzliches Gas erzeugen, und dies kann ein Hinweis sein, dies mit Ihrem Arzt abzustimmen.

7. Es ist angenehm

Farting fühlt sich gut an. Das ist ein guter Grund!

Wenn Sie versuchen, die Menge an Gas, die Sie erzeugen, zu reduzieren, stellen Sie sicher, dass Sie keine hervorragenden medizinischen Bedingungen haben, essen Sie Ihre Nahrung langsam, vermeiden Sie kohlensäurehaltige Getränke und künstliche Süßstoffe(gute gesundheitsberatung sowieso!), und mehr trainieren.

Über den Autor

Corsara VanTine

Corsara VanTine ist ein Gesundheitstrainer und Fitnesstrainer, der durch den Überfluss aller guten Dinge die Ganzheit und die Fülle der Gesundheit fördern will. Sie glaubt, dass der menschliche Körper dazu bestimmt ist, sich selbst zu heilen, wenn er mit der Freiheit und den Bausteinen dafür ausgestattet wird, und liebt es, alles zu entdecken und zu schreiben, was dieses Ziel fördert.