Hier ist, warum Sie Ihre Make-up-Entferner ablegen und verwenden sollten

Mit den umfangreiche Exposition gegenüber Chemikalien täglich Dank Ihrer Schönheitsprodukte kann Ihr Gesicht nach dem Entfernen des Makeups endlich eine Verschnaufpause einlegen. Oder kann es? Giftige Inhaltsstoffe lauern in vielen Schönheitsprodukten, einschließlich Ihrem Makeup-Entferner. Der tägliche Gebrauch dieser Entferner kann auf lange Sicht ein ernsthaftes Problem für Ihre Gesundheit sein. Also, was genau lauert in deinem Make-up-Entferner?

Make-up-Entferner-schädliche-Haut-Nebenwirkungen

Es gibt einige beunruhigende Zutaten in Ihrem Makeup-Entferner

Makeup Entferner sind in der Regel auf mehrere Wirkstoffe angewiesen, um die Arbeit zu erledigen. Sie verwenden Tenside, die Ihr Make-up, Lösungsvermittler und Emulgatoren auflösen, die das Make-up, Öl und abgestorbene Haut aufhellen. Während diese tatsächlich helfen, das Make-up zu entfernen, können sie Sie unnötigen Gesundheitsrisiken aussetzen und Ihre Haut schädigen. Sie sehen, während die meisten Zutaten in kleinen Dosen sicher sind, summiert sich das Make-up, das Sie jeden Tag Ihres Lebens verwenden. Tatsächlich ziehen Frauen jeden Tag Xnumx-Chemikalien auf ihren Körper auf. Die Kosmetikindustrie ist ebenfalls stark unreguliert, was zu mehr Bedenken führt. Werfen wir einen Blick auf einige der Inhaltsstoffe, die typischerweise in Makeup-Entfernern enthalten sind und wie sie Ihre Gesundheit beeinflussen können.

Diazolidinyl Urea

Verwendet: antimikrobielles Konservierungsmittel.

Bedenken: Kontaktallergie

Achtung: moderieren

Natriumlaurylsulfat

Verwendet: Reinigungsmittel.

Bedenken: Reizung von Haut, Augen oder Lunge; Organsystemtoxizität (nicht reproduktiv)

Achtung: niedrig

Mineralöl

Verwendet: Hautkonditionierungsmittel.

Bedenken: Organsystemtoxizität (nicht reproduktiv)

Achtung: niedrig-mäßig

Cyclopentasiloxane

Verwendet: antistatisch, weichmachend

Bedenken: Persistenz und Bioakkumulation; Organsystemtoxizität (nicht reproduktiv)

Achtung: niedrig

Benzalkoniumchlorid

Verwendet: antimikrobielles Mittel, antistatisch, Tensid, Konservierungsmittel

Bedenken: Immun- und Atmungsgifte / Allergene

Achtung: moderieren

Benzylalkohol

Verwendet: Duftstoffkomponente

Bedenken: Organsystemtoxizität (nicht reproduktiv)

Achtung: moderieren

Ethylparaben

Verwendet: Duftstoffkomponente, Konservierungsmittel

Bedenken: endokrine Störung

Achtung: niedrig-mäßig

Erfahren Sie mehr über diese und andere Zutaten in Ihrem Make-up-Regime auf der Skin Deep Datenbank.

Make-up-Entferner können Rückstände hinterlassen

ist-Make-up-Entferner-schlecht-schädlich

Make-up-Entferner, insbesondere Makeup-Entferner-Tücher, können giftige Rückstände hinterlassen. Da Makeup-Tücher nicht mit Wasser gespült werden müssen, können Tücher hochkonzentrierte Rückstände hinterlassen, die mit den oben beschriebenen Chemikalien gefüllt sind. Aber auch Wischentferner sind keine Engel. Gründliche Spülung ist erforderlich, um alles von Ihrer Haut zu bekommen, selbst dann können einige zurückgelassen werden. Das Problem ist, gründlich und häufig Ihr Gesicht mit Wasser waschen ist auch nicht gut für Ihre Haut.

Entferner können Ihre Haut reizen

Make-up-Entferner-Tücher-Effekte-schlecht

Ihre Haut kann hohen Konzentrationen von Tensiden, Emulgatoren und Lösungsvermittlern ausgesetzt sein. Dies kann Ihre Haut reizen und austrocknen, besonders wenn Ihre Haut anfällig für Empfindlichkeit ist. Viele Make-up-Entferner verwenden auch Konservierungsmittel, um die Haltbarkeit zu erhöhen und einige enthalten Chemikalien, die Formaldehyd freisetzen. In hohen Konzentrationen gilt Formaldehyd als krebserregend. Während Sie wahrscheinlich keinen hohen Mengen an dieser Chemikalie ausgesetzt sind, sind geringe Langzeit-Expositionseffekte unbekannt. Also ist es am besten, es zu vermeiden.

Tipps zum Verwenden und Kaufen von Make-up-Entferner

-Wenn Sie ein Abwischen benutzen, um Make-up zu entfernen, waschen Sie Ihr Gesicht sofort, um irgendwelche Rückstände zu entfernen. Andernfalls vermeiden Sie Makeup-Tücher.

- Seien Sie vorsichtig mit Make-up-Entferner um Ihre Augen und Ihre Lippen, da sie besonders empfindliche Bereiche sind.

-Wenn Sie trockene Haut haben, wenden Sie eine natürliche Feuchtigkeitscreme (wie Gurke oder Kokosöl) nach der Verwendung eines Makeup-Entferner.

-Wenn Sie Make-up-Entferner kaufen müssen, kaufen Sie einen mit Zutaten, die Sie verstehen können. Als allgemeine Regel solltest du nichts auf deine Haut tun, das du nicht in den Mund steckst. Allerdings können die meisten Ihrer Beauty-Regime durch natürliche Alternativen, einschließlich Ihrer Make-up-Entferner ersetzt werden.

Natur-Beauty-Tipp (1)

Beste natürliche, sichere und organische Make-up-Entferner-Alternativen

Die Schönheitsindustrie besteht darauf, Produkte herzustellen, die das Gegenteil von Jungbrunnen sind. Sicher, kurzfristig können sie Ihre Haut süß und weich aussehen lassen, aber auf lange Sicht haben sie eine negative Wirkung. Viele der Wirkstoffe, die heute in Makeup und Makeup Entferner verwendet werden, reizen und trocknen Ihre Haut zusätzlich aus. Unsere Körper sind in der Lage, natürlich schöne Haut zu haben, aber sie sind in der Regel sabotiert durch die Exposition gegenüber giftigen Chemikalien den ganzen Tag. Um einige dieser Chemikalien zu entfernen, verwenden die meisten Menschen mehr Chemikalien. Wäre es also nicht sinnvoll, etwas Natürliches zu verwenden und nicht zu dem Kreislauf beizutragen, der letztendlich unsere schöne Haut zerstört?

Es gibt Produkte bereits in Ihrer Küche, die genau das können. Kokosöl zum Beispiel kann wasserfeste Substanzen, die in Mascara und Lidschatten vorkommen, abbauen und sie von Haut und Wimpern lösen. Abgesehen von der Fähigkeit, Make-up zu entfernen, werden einige dieser natürlichen Öle Ihre Haut verlassen verlassen und sieht frisch aus.

Augen Make-Up Entferner

Sesamöl

Süßes Mandelöl

Kokosnussöl

Allgemeine Make-up Entfernung:

Kokosnussöl

Wie man diese natürlichen Entferner benutzt

Kokosnuss-Öl-Honig-Make-up-Entferner

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Make-up mit diesen Ölen zu entfernen. Sie können eine Mischung machen und Ihre eigenen natürlichen Make-up-Tücher erstellen. Sie können Ihr Gesicht einfach mit dem Öl massieren und dann abspülen. Oder Sie können das Öl sogar anwenden und dann eine Mischung aus rohem Honig und warmem Wasser verwenden, um es für zusätzliche Vorteile und extra babyweiche Haut abzuspülen.

Massage und Spülen

Der einfachste Weg, diese Öle zu benutzen, ist, Ihr Gesicht zu benetzen, dann geben Sie einfach ein kleines bisschen Öl auf Ihre Fingerspitzen und massieren Sie langsam Ihr Gesicht, Wimpern und spülen Sie dann mit warmem Wasser aus. Sie können sogar ein bisschen Kokosnussöl nach dem Spülen für zusätzliche Feuchtigkeit auftragen.

Fügen Sie Roher Honig hinzu

Eine andere Idee ist es, zu kombinieren roher organischer Honig mit diesem Regime für extra Weichheit und zusätzliche Vorteile. Honig und Kokosnussöl wirken synergistisch, um Ihr Gesicht besonders weich und schön zu machen.

Machen Sie Ihre eigenen Makeup Remover Wipes (mit nur 3 natürlichen Zutaten!)

Quelle: Freepeople.com

Kredit: blog.freepeople.com

Du wirst brauchen:

Mittelgroßes Glas (Sie können manchmal anständige in den Dollar-Läden finden)

Organische Baumwollrunden (Kann in vollständigen Nahrungsmitteln gefunden werden)

Zaubernuss

Dr. Bronner Unscented Baby Kastilien Seife

Kokosnussöl

Hot Water

Anleitung:

  1. Füllen Sie ein mittelgroßes Glas mit einer Tasse heißem Wasser und fügen Sie einen Esslöffel Kokosöl hinzu.
  2. Gib ihm eine schnelle Mischung, dann füge einen Esslöffel der unscented Babyseife hinzu.
  3. Dann fügen Sie einen 1 / 2 Teelöffel Hamamelis hinzu.

Kredit: blog.freepeople.com

  1. Rühre die Mischung einige Male.
  2. Nehmen Sie einige Baumwollrunden, über 2 / 3 die Höhe des Glases, das Sie verwenden möchten.
  3. Schieben Sie diese Baumwollrunden in das Glas (so dass sie gerade stehen).
  4. Die Mischung wird in die Runden einziehen und du bist fertig! Natürliche und sichere Make-up Entferner wischt in einem Glas.
  5. Verwenden Sie sie wie jedes andere Makeup-Tuch. Befeuchte dein Gesicht und benutze dann die Baumwollrunde um langsam Make-up zu entfernen, während du die Augen geschlossen hältst. Spülen Sie den Überschuss mit warmem Wasser ab.

Über den Autor

Organische

Köstliche Quelle für aktuelle Nachrichten, gesunde Rezepte, Videos und Angebote zu Bio-Goodies.