Hier ist, warum Leute ihrem Kaffee Kokosöl hinzufügen

Ein neuer Trend für Kaffeeliebhaber ist das Hinzufügen von Kokosöl in ihrem Kaffee. Wir haben von vielen ungewöhnlichen Dingen gehört, die für den Geschmack im Kaffee verwendet werden, aber Kokosnussöl scheint den Kuchen zu nehmen. Also was gibt es? Während Kokosnussöl dem Morgenkaffee einen köstlichen Touch verleiht, ist es nicht der einzige Grund dafür, es hinzuzufügen. Es gibt drei gute Gründe für Sie, diesem Trend beizutreten.

1. Holen Sie sich einen Extra-Boost an Energie

Energie-Boost-Kokosnuss-Öl-KaffeeSie können auf Kaffee am Morgen oder am Mittag für diesen dringend benötigten Energieschub angewiesen sein. Koffein-Energie ist großartig, aber Kokos-Energie ist noch besser. Kokosnussöl besteht aus mittelkettigen Triglyceriden oder kurz MCTs. MCTs werden vom Körper super absorbiert und metabolisiert, was Ihnen einen zusätzlichen Schub gibt.

2. Verbessere deinen Stoffwechsel

Stoffwechsel-Boost-Kokos-Öl-Kaffee1Hinzufügen von MCTs zu Ihrer Ernährung (wie die in Kokosöl) kann Ihren Stoffwechsel verbessern. Anstatt als Fett gespeichert zu werden, werden die Kalorien in MCTs schnell und ziemlich effizient in Treibstoff für Ihren Körper umgewandelt. In einer 2009-Studie, Frauen im Alter 20 und 40, erhielten Nahrungsergänzungsmittel von entweder 30 ml (etwa 6 TL) Sojabohnen oder Kokosöl. Nach einer 12-Woche hatte die Gruppe, die Kokosöl einnahm, eine Abnahme des BMI, des Taillenumfangs und einen Anstieg des "guten" HDL-Cholesterins. Die andere Gruppe hatte nicht die gleichen Vorteile.

3. Ein Kick für Ihr Immunsystem

Kaffee-Kokos-Öl-e1440714340811
Die Magie des Kokosöls hört hier nicht auf. Ein satte 50% der Kokosölfettsäuren ist Laurinsäure. In der Muttermilch gefunden, hat dieses gesunde Fett antimikrobielle Eigenschaften. WebMD sagt dass es zur Behandlung der Grippe, Erkältung, Fieberbläschen und vieler anderer Krankheiten verwendet werden kann.

Wie man anfängt

Es ist super einfach, hier ist wie:

1. Öffnen Sie Ihren Mixer und gießen Sie Ihren Kaffee (vorzugsweise organisch) vorsichtig in die Tasse.

2. Fügen Sie einen Esslöffel hinzu organisches Kokosnussöl für Starter.

3. Mischen und genießen.

Mischen Sie es, anstatt es zu rühren, um sicherzustellen, dass es gleichmäßig gemischt ist und gut schmeckt. Wenn Sie sich daran gewöhnt haben, einen Esslöffel hinzuzufügen, können Sie bis zu zwei Esslöffel hinzufügen. Dies ist ein fantastischer Weg, um die Vorteile von Kokosöl in Ihre morgendliche Routine zu bekommen. Teile es mit deinen Mitkaffeetrinkern.

Lesen Sie auch: 5 Gründe, warum Eigelb Gesünder sein kann, als Sie denken

Über den Autor

Organische

Köstliche Quelle für aktuelle Nachrichten, gesunde Rezepte, Videos und Angebote zu Bio-Goodies.