Hier ist, warum Sie Ihre Zahnbürste nie verlassen sollten

Zuletzt aktualisiert am:

Wenn Sie Wert auf Ihre Gesundheit legen, sollten Sie Ihre Zahnbürste nie wieder in Ihrem Badezimmer lassen.

Es war ein lebenslanger Streit zwischen Paaren, ob Sie Ihren Toilettensitz im Haus auf oder ab lassen sollten. Ein Grund, den Deckel zu schließen, ist genug, um dieses Argument zu beruhigen und möglicherweise Sie und Ihre Lebensgefährtin von Gesundheitsproblemen zu retten.

Vorsicht vor der Toilettenfeder

Wenn Sie die Toilette spülen, verteilen sich mikroskopisch kleine Partikel in und um Ihr Badezimmer herum, kontaminieren Oberflächen durch die ausgestoßenen mikroskopisch kleinen Tröpfchen und bilden trockene Partikel, die für lange Zeit in der Luft bleiben. Dies wird als Toilettenfahne bezeichnet (Feder bedeutet, sich in einer Form auszubreiten, die einer Feder ähnelt). Wie Sie wahrscheinlich verstehen, schießt die Toilettenfahne Fäkalien in die Luft und auf Ihre Badezimmeroberflächen, einschließlich Ihrer Zahnbürste. Ein Mikrobiologe an der NYU, Philip Tierno, sagt, immer den Sitz zu senken, vor allem, wenn Ihr Badezimmer von mehreren Personen genutzt wird.

A Studie von 1975, das in Applied Microbiology veröffentlicht wurde, hat gezeigt, dass nicht nur das, was Sie in Ihre Toilette legen, lange dort verbleiben kann, sondern dass potenziell infektiöse Bakterien und Viren weit über das Badezimmer verteilt werden können und sich auf verschiedenen Oberflächen, einschließlich Ihrer Zahnbürste, ansiedeln. Toiletten mit niedrigem Durchfluss können das Risiko verringern, da sie Wasser nicht annähernd mit so viel Energie ausspeien, jedoch immer noch ein Risiko tragen. Ganz zu schweigen davon, dass viele Toiletten heutzutage immer noch nicht fließend sind. Aus diesem Grund landete Ihre Zahnbürste auf unserer Liste mit #19 26 Everyday Things Unglaublich schmutziger als Ihr Toilettensitz.

Merken Sie sich diese 3-Tipps

Es ist auch erwähnenswert, dass bestimmte Bakterien wie Shigella, Salmonellen und Viren wie Hepatitis A, Norovirus, übertragen werden können, wenn Kotpartikel in den Mund gelangen. Aus diesem Grund sollten Sie Ihren Toilettendeckel immer vor dem Spülen schließen. Angesichts der Tatsache, dass Sie wahrscheinlich Gäste haben, die diesen Artikel nicht lesen und mit offenem Deckel spülen, lässt Ihre Zahnbürste für Kontamination. Bewahren Sie die Zahnbürste immer in Ihrem Schrank oder noch besser auf, nehmen Sie einen Zahnbürstenkoffer mit und bewahren Sie ihn dort auf, was eine zusätzliche Schutzschicht darstellt. Achten Sie darauf, es häufig zusammen mit Ihrer Zahnbürste zu waschen, damit sich Bakterien nicht ansammeln. Ein weiterer Tipp bei öffentlichen Toiletten ist das Spülen am Ausgang.

Sichere Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Zahnbürste

Wir haben einige einfache Zahnbürstenkisten und Sets gefunden, mit denen Sie Ihre Zahnbürste in Ihrem Zuhause und unterwegs sicher und fern von Bakterien halten können.

Biologisch abbaubare Bambus Zahnbürsten und Reisekoffer

Die Zahnbürstenborsten sind BPA-frei. Der Griff besteht aus Bambus, der ein nachhaltiges Material ist und im Gegensatz zu Kunststoffgegenstücken biologisch abbaubar ist.

BPA-freie Reisezahnbürsten-Fälle

Einfaches Design, das Ihre volle Zahnbürste schützt und leicht verstaut werden kann und nicht herunterfällt. Der Kunststoff ist frei von BPA.

Schallzahnbürste und UV Sanitation Fall

Wenn Sie ohnehin eine Schallzahnbürste kaufen möchten, können Sie eine kaufen, die mit einem UV-Sanitätskoffer geliefert wird. Sie erhalten nicht nur sauberere Zähne, da die Zahnbürste im Vergleich zu 40,000 mit manuellem Bürsten 300-Schläge pro Minute liefert, sondern Sie können sicher sein, dass Ihre Zahnbürste nicht nur von Fremdkeimen, sondern auch von Ihrem letzten Rest gereinigt wird Zahnputzsitzung.

mehr Geschichten
15 Gründe, warum Sie mehr Wasser trinken müssen
G|translate Your license is inactive or expired, please subscribe again!