Homöopathie - Funktioniert es wirklich oder ist es nur ein Betrug?

Die Homöopathie, die Verwendung stark verdünnter Heilmittel, zielt darauf ab, die Heilmechanismen des Körpers auszulösen.

Diese ganzheitliche Therapie ist möglicherweise eine der beliebtesten alternativen Therapien und wahrscheinlich die umstrittenste. Es gibt eine große Anzahl von Homöopathen und Patienten, die auf Homöopathie schwören, aber es gibt auch viele Neinsager.

Wie funktioniert die Homöopathie eigentlich?

Wie und warum funktioniert die Homöopathie? Wie wurde es entwickelt, und sollten wir irgendetwas daraus lernen?

Das zentrale Konzept der Homöopathie ist die Idee, die "wie heilen mag".

Dies bedeutet, dass Ihnen ein Arzneimittel verschrieben wird, das eine Zutat enthält, die in größeren Dosen die Symptome verursacht, die Sie zu heilen versuchen.

Werbung

Zum Beispiel würde ein auf Bienengift basierendes Mittel für eine juckende Schwellung oder Belladonna für Fieber verwendet werden.

Das zweite Konzept der Homöopathie ist die Potenzierung.

Potenzierung ist, wie die Heilmittel zubereitet werden, und basiert auf der Idee, dass Verdünnen und Schütteln oder Mischen der Zutaten sie und ihre heilenden Kräfte aktiviert, ihre Wirkung verstärkend.

Der erste Schritt bei der Potenzierung besteht darin, den Bestandteil in destilliertem Wasser oder Alkohol aufzulösen. Diese Lösung wird dann genommen und mit neun Teilen Wasser gemischt, was sie auf 1 / 10th ihrer ursprünglichen Konzentration verdünnt. Es wird dann bewegt und geschüttelt.

Dies erzeugt eine 1X-Potenz, die aus einem Teilbestandteil zu neun Teilen Lösungsmittel besteht. Die Benennung stammt von der römischen Ziffer für 10, X.

Dieser Vorgang wurde wiederholt, wobei ein Teil des 1X mit neun Teilen Wasser gemischt und geschüttelt wurde. Dies erzeugt 2X-Potenz. Dieser Prozess kann dann wiederholt werden, bis die erforderliche Potenz erreicht ist.

Das Mittel kann dann oral oder in Globuli, kleinen Zuckerpellets eingenommen werden.

Hieraus folgt, warum Homöopathie keinen Sinn ergibt

Die Dosis, die Sie erhalten, kann lächerlich erscheinen. Eine 20X-Potenz wäre beispielsweise eine ähnliche Stärke wie die Auflösung einer Aspirin-Pille im Atlantischen Ozean.

30C, eine häufig verkaufte Mischung, enthält einen Teil des Inhaltsstoffes zu 99 Teilen Wasser. Dies bedeutet, dass es nur einen Teil der Zutat und eine Million Milliarden Milliarden Milliarden Milliarden Milliarden Milliarden Teile Wasser gibt.

Wenn wir ein Globuli mit einem ganzen, einzelnen Atom der ursprünglichen Zutat darin machen wollen, dann müsste die projizierte Pillengröße die gleiche Größe wie der Durchmesser der Entfernung zwischen Erde und Sonne haben. Das wäre eine satte 150,000,000-Kilometer!

Diese extreme Verdünnung soll die Potenz der Inhaltsstoffe erhöhen, was physikalisch nicht sinnvoll ist. Die meisten Heilmittel sind so verdünnt, dass nicht einmal ein einziges Atom des ursprünglichen Wirkstoffs darin enthalten ist. Homöopathen zufolge funktionieren die Mischungen immer noch, weil das Schütteln während der Verdünnung bedeutet, dass die Zutat eine spritartige Essenz von sich selbst zurücklässt, als ob das Wasser wäre Erinnern was war darin.

Wenn dies jedoch wahr wäre, würde jede Substanz, die jemals in Kontakt mit Wasser war, sogar ein Tropfen, ihre Essenz zurücklassen und jedes Mal, wenn wir ein Glas Wasser hatten, zu unbekannten Effekten führen. Welchen Effekt hätte ein Oktopus homöopathisches Mittel? Oder ein zufälliger Trash-Cocktail? Dein Wasser wäre ein zufälliges homöopathisches Mittel.

Warum ist die Homöopathie so eine erfolgreiche Alternativmedizin?

Die Geschichte beginnt in der 18th Jahrhundert, als die Medizin sehr anders war als heute. Regelmäßige Techniken wie das Aderlass haben den Patienten oft schlechter gestellt, wenn er sie nicht getötet hat.

Samuel Hahnemann

Der deutsche Arzt Samuel Hahnemann wollte eine nicht-invasive, natürlichere Art der Heilung praktizieren und entwickelte die Homöopathie. Seine homöopathischen Krankenhäuser wurden tatsächlich sehr erfolgreich, weil es Ihren Patienten eine bessere Überlebensrate gibt, als sie versehentlich zu töten.

Dieser Erfolg stammt wahrscheinlich von sehr strenge Regeln den Hahnemann-Patienten auferlegt.

Dazu gehören die Vermeidung von Tee und Kaffee, Alkohol und würzigen oder süßen Speisen. Den Patienten wurde kein alter Käse, keine Zwiebeln oder kein Fleisch erlaubt. Kleidung aus Schafswolle war verboten, und so sesshaft, drinnen sitzen in stickiger Luft, warme Zimmer, Pferde reiten, Nickerchen, Spiele spielen und vieles mehr! Wenn diese Anforderungen erfüllt würden und nur dann, so Hahnemann, würden seine Mittel wirken.

In den letzten 150 Jahren hat sich die Medizin so sehr verändert, und die menschliche Rasse hat noch nie so gute Gesundheit wie jetzt, noch so lange gelebt. Die neuen Werkzeuge, mit denen wir arbeiten müssen, wie genaue, doppelblinde Studien, moderne Diagnostik und wissenschaftliche Bewertung, haben damit viel zu tun. Auch dank dieser Hilfsmittel wissen wir nach vielen, vielen Studien sicher, dass die Homöopathie keine andere Wirkung hat als die von Placebo.

Aber wen interessiert das, wenn es Leuten hilft? Vielleicht hast du es ausprobiert und dich wirklich besser gefühlt. Vielleicht hat sich jemand, den Sie kennen, von einer schrecklichen Krankheit erholt, als er die Homöopathie benutzte. Es gibt viele Berichte über Homöopathie für Kinder und sogar Tiere.

Der Placebo-Effekt ist sehr real und nicht imaginär.

Niemand ist immun gegen den Placebo-Effekt. Egal wie schlau du bist!

Der Glaube, dass etwas dich besser machen wird, wird die gewünschte Wirkung selbst haben, und dieser Effekt kann auf Kinder und Tiere übertragen werden, da sie sehr mit den Emotionen ihrer Betreuer übereinstimmen. Und deshalb ist die homöopathische Medizin so erfolgreich.

Ein großer Vorteil der Homöopathie ist die Zeit. Unsere Körper sind dazu geschaffen, sich selbst zu heilen und kämpfen um zu überleben. Wenn Sie ein Heilmittel verwenden, während Sie krank sind, sind die Chancen, dass Sie sich erholen werden. Liegt das einzig am Heilmittel? Es ist unmöglich, dass es so ist, auch wenn es hilft.

Die Leute sind bereit, Geld auszugeben, weil es nicht teuer ist, und es gibt praktisch keine Nebenwirkungen. Also, was ist der Schaden?

Erstens, wie bei vielen unbewiesenen Medikamenten, können Menschen, die sie verwenden, möglicherweise auf Behandlungen verzichten, die für ihre Genesung tatsächlich lebenswichtig sind. Dies kann die richtige Behandlung rechtzeitig verzögern, was ihre Genesung verzögern oder ihren Zustand noch verschlimmern kann.

Entgegen der allgemeinen Meinung ist die Homöopathie-Industrie hoch profitabel, Milliarden von Dollar wert und hat extrem hohe Gewinnmargen. Es ist kein kleiner Laden, der eine Handvoll Naturheilmittel verkauft. Boiron, einer der größten Hersteller von homöopathischer Medizin, berichteter Gewinn von 614 Millionen Euro (751 Millionen Dollar) im Verkauf nur in 2016.

Es ist also sehr wichtig, unabhängig von Ihrer Einstellung zur Homöopathie, dass Sie sich nicht blenden lassen. Einige argumentieren, dass die Homöopathie für das Gebiet der Medizin schlecht ist, da sie ein Misstrauen gegenüber bewährten Heilmitteln und Behandlungen schafft.

Etwas, was wir von der Homöopathie lernen können

Die Homöopathie hat jedoch einige Dinge richtig verstanden und sie hat uns einiges zu lehren. Eine Beratung kann Stunden dauern und ist sehr detailliert. Dies kann für einen Patienten sehr vorteilhaft sein, insbesondere wenn es sich um einen Arzt nach dem anderen handelt. Die Aufmerksamkeit und das Einfühlungsvermögen, die sie erhalten werden, werden einen großen Unterschied für ihr Wohlergehen machen, abgesehen von irgendwelchen verschriebenen Heilmitteln.

Zeit und Empathie sind so wichtig für die Pflege, und das ist eine Sache, die die moderne Medizin von der Homöopathie lernen kann.

Über den Autor

Corsara VanTine

Corsara VanTine ist ein Gesundheitstrainer und Fitnesstrainer, der durch den Überfluss aller guten Dinge die Ganzheit und die Fülle der Gesundheit fördern will. Sie glaubt, dass der menschliche Körper dazu bestimmt ist, sich selbst zu heilen, wenn er mit der Freiheit und den Bausteinen dafür ausgestattet wird, und liebt es, alles zu entdecken und zu schreiben, was dieses Ziel fördert.