So entsorgen Sie Ihre alte Elektronik sicher

Tablets, Smartphones und Laptops sind erschwinglicher geworden, wodurch Sie veraltete Geräte viel schneller ersetzen können. Das heißt, Sie haben alte Geräte, die Sie nicht mehr verwenden, die entsorgt werden müssen. Es ist nicht sicher, diese Gegenstände in den Müll zu werfen, also was kannst du mit ihnen machen?

Die Gefahren der Elektronik

Bei der Herstellung von Elektronik werden zahlreiche Chemikalien verwendet. Viele dieser Chemikalien und Materialien sind umweltschädlich und schädlich für Menschen, Tiere und Pflanzen. Wenn diese Produkte auf Deponien entsorgt werden, brechen sie ab und setzen die schädlichen Stoffe der Atmosphäre und dem Boden aus. An vielen Orten ist es jetzt illegal, Elektronik in den normalen Müll zu werfen und kann zu einer Strafe führen.

Was tun mit Ihrer alten Elektronik?

Anstatt Ihre veraltete Elektronik zu werfen, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Einige erfordern fast keine Anstrengung, während andere ein wenig zeitaufwendiger sind. Sie werden sich jedoch bei Ihrer Entscheidung, der Umwelt zu helfen, wohl fühlen.

Gib sie zurück

Viele Elektronikhersteller nehmen Ihre alten Gadgets zurück, wenn Sie eine aktualisierte Version kaufen. Sie können Ihnen sogar einen Rabatt auf den neuen Gegenstand geben, um ihn zu übergeben. Fragen Sie nach dieser Option, bevor Sie das neueste Modell kaufen.

Fallen lassen

Einige Recycling-Unternehmen haben Standorte für Elektronik-Drop-Offs und ermöglichen es Ihnen, kleine Gadgets wie Handys oder Tablets abzusetzen, und sie nehmen die Elektronik und recyceln sie für die Wiederverwendung. Informieren Sie sich in Elektrogeschäften, z. B. bei Ihrer lokalen Mobiltelefongesellschaft, um herauszufinden, wann und wo sie Drop-Off-Standorte für Elektronik anbieten, wenn sie Ihnen in Zukunft ein neues Modell zuerkennen. Einige Geschäfte sponsern spezielle Veranstaltungen zum Recycling, während andere diese Funktion dauerhaft anbieten.

Spenden

Was für Sie veraltet ist, kann für jemanden, der sich die neuesten technischen Geräte nicht leisten kann, nicht veraltet sein. Wenn Sie Ihre alten Geräte spenden, helfen Sie anderen, die nicht das Geld haben, neue Elektronik zu kaufen. Sie können leicht Wohltätigkeitsorganisationen in Ihrer eigenen Stadt oder Staat finden, die diese Geräte von Ihren Händen nehmen werden. Ein Bonus für Sie ist die Tatsache, dass diese Spenden steuerlich absetzbar sind.

Andere Organisationen arbeiten mit Wohltätigkeitsorganisationen zusammen, um Gegenstände zu spenden, die noch benutzt werden können. Sie können Ihnen dabei helfen, private Daten ordnungsgemäß zu entfernen, damit Sie sich sicher fühlen, Ihre Elektronik loszuwerden.

Eine andere Möglichkeit ist es, mit Ihrer lokalen Bibliothek oder Schule zu sprechen, um herauszufinden, ob sie Ihre veralteten Gadgets verwenden können. Viele von ihnen haben nicht das Budget für brandneue Elektronik und werden gerne etwas ältere Dinge akzeptieren, besonders in kleinen Städten.

Stellen Sie vor dem Spenden von elektronischen Daten sicher, dass alle persönlichen Informationen gelöscht wurden. Sie können in Ihrem Benutzerhandbuch nachlesen, wie Sie alles löschen können, bevor Sie es entsorgen. Noch besser, arbeiten Sie mit einem Recyclingunternehmen zusammen, das auf dem neuesten Stand der Technik und dem richtigen Umgang mit diesen Geräten ist. Die verantwortungsvolle Entsorgung der alten Elektronik ist einfach, umweltfreundlich und auch gut.

Lesen Sie mehr Tipps zum Thema Recycling hier.

Quellen: [1] [2]

Über den Autor

Organische

Köstliche Quelle für aktuelle Nachrichten, gesunde Rezepte, Videos und Angebote zu Bio-Goodies.