In 1985 gibt es sowjetische Bücher, die über 500-Möglichkeiten zur Herstellung von Kartoffeln bekannt sind

Kartoffeln, da ist nichts für sie, oder? Einfach kochen, zerstampfen und in einen Eintopf geben. Aber es gibt viel mehr als nur Bratkartoffeln, Kartoffelchips und Kartoffelbrei. Oh, so viel mehr. Als Russena Gorbatschow während eines Mittagessens im sowjetischen Botschafter in Großbritannien sagte, Michael Joping, der Landwirtschaftsminister von Großbritannien, dass es 1984-Wege gibt, die Kartoffel zu machen, war er zu Recht skeptisch.

raisa-gorbachev_potato_rezepte

Doch 8 Monate später, zu Joplings Überraschung, erhielt er einen Brief des sowjetischen Botschafters. Frau Gorbatschow schrieb:

"Im Gespräch mit Ihnen beim Mittagessen in Chequers [im Dezember] sagte ich, dass sie in Belarus [eine der Sowjetrepubliken] 300-Arten haben, Kartoffeln zu kochen. Es schien mir, dass Sie daran zweifelten, und ich habe versprochen, Ihnen bei der Gelegenheit ein Buch als Beweismittel zu schicken.

Ich halte mein Versprechen. Ich entschuldige mich dafür, etwas ungenau zu sein: Tatsächlich gibt es fünfhundert anstatt dreihundert Rezepte, um Kartoffeln zu kochen. "

Werbung

500-Kartoffel-Rezepte

Obwohl auf Russisch geschrieben, gab es ein Buch, das 500 verschiedene Rezepte bei der Zubereitung von Kartoffeln enthielt. Obwohl das Buch leider nie öffentlich zugänglich gemacht wurde, haben wir es geschafft, ein Buch zu finden, das 500 verschiedene Rezepte für Kartoffeln hat (gehen Sie zu hier). Während wir nicht sagen können, ob es besser oder schlechter als das Original ist, ist eines sicher, du wirst Kartoffeln nie wieder auf die gleiche Weise betrachten.

Obwohl es eine interessante Geschichte ist, sollte dies unseren Gedanken öffnen, dass so viel mehr mit unserem Essen möglich ist. Für Köche ist dies eine Augenöffner und eine Erinnerung, kreativ zu bleiben. Für Veganer sollte es zeigen, dass es unzählige Möglichkeiten für kreative und köstliche Gerichte gibt, die selbst aus einfachsten Lebensmitteln zubereitet werden. Und für Kartoffelliebhaber wie mich bedeutet das, dass ich für die nächsten 1.5-Jahre jeden Tag ein anderes Kartoffelgericht haben werde.

Quelle: [1]

Über den Autor

Organische

Köstliche Quelle für aktuelle Nachrichten, gesunde Rezepte, Videos und Angebote zu Bio-Goodies.