Eine schnelle Anleitung zum Schlafen bei Nacht

Die Bedeutung von Schlaf in der heutigen schnelllebigen Welt kann nicht wirklich überbewertet werden. Ihre Produktivität, Ihre Laune, Ihr Eifer und Ihr allgemeines Wohlbefinden hängen alle von der Menge und Qualität des Schlafes ab, den Sie jedes Mal bekommen, wenn Ihr Kopf nachts auf das Kissen trifft. Nichtsdestotrotz gibt es in der Geschichte der Menschheit keine andere Zeit, in der wir mit schlafbezogenen Störungen wie den letzten zwei Jahrzehnten zu kämpfen hatten. Immer mehr Menschen finden es schwieriger, vierzig Augenzwinkern zu bekommen, obwohl sie ebenso anstrengende Jobs haben und unmögliche Zeitpläne laufen lassen. Und die allgegenwärtige Smartphone-Kultur macht es auch nicht einfacher.

Glücklicherweise können Sie jedoch Ihren verzerrten Standard-Schlaf-Wach-Zyklus zurückstellen und jede Nacht mindestens 7-8 Stunden ununterbrochenen tiefen Schlummers mit den folgenden wichtigen Tipps genießen. Hier ist eine kurze Anleitung, wie man nachts natürlich gut schlafen kann.

wie zum Einschlafen - schneller

1. Schaffen Sie eine entspannte, ruhige, ruhige und friedliche Schlafumgebung

Der beste Weg, um Ihr aktives Gehirn zu betäuben, ist durch Dein Schlafzimmer zu entwirren und verwandelt es in einen erholsamen und ruhigen Ort. Ihr Zimmer sollte nicht nur kühl, sondern auch dunkel und ruhig genug sein, um den Stress des Tages abzubauen und einem guten Schlaf Platz zu machen. Stellen Sie sicher, dass es ausreichend schalldicht ist, um störendes Verkehrslärm, Nachbarn, Tiere, Baustellen usw. zu blockieren. Wenn Sie es nicht hören können, maskieren Sie den Lärm mit einem Ventilator oder einer guten Tonmaschine. In extremen Fällen sollten Ohrstöpsel in Betracht gezogen werden.

Ihr Bett sollte super bequem sein. Ihre Bettwäsche sollte nicht nur sauber und knackig sein, sondern auch locker genug, damit Sie sich so bequem wie möglich dehnen / drehen können. Entfernen Sie Elektronik, Telefone, Musiksysteme, Laptops usw., damit Sie mühelos einschlafen können.

2. Löschen Sie Ihren Kopf, bevor Sie ins Bett gehen

Wenn du oft nur nachts einen unruhigen Schlaf hast - egal wie müde du bist - dann könnte das Problem vielleicht sein, dass du keine Zeit hast, dich zu entspannen und zu entspannen, bevor du dich zwischen die Laken legst.

Im Einklang damit ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Nerven zu beruhigen, indem Sie tiefe, langsame und gezielte Atemzüge (mit geschlossenen Augen) für ungefähr 10-15 Minuten nehmen. Dies sollte Sie in die richtige Stimmung versetzen, um einen natürlichen, erholsamen Schlaf zu ermöglichen. Sie könnten auch einen Schritt weiter gehen und progressive und kontinuierliche Muskelentspannung initiieren; von den Zehen bis zu den verspannten Nackenmuskeln. Ein Hand-Massagegerät für sofortige Entspannung kann dabei hilfreich sein.

3. Passen Sie auf, was Sie essen oder trinken, kurz vor dem Schlafengehen

Die wenigen Stunden vor dem Zubettgehen spielen, anders als die meisten Menschen wissen, eine entscheidende Rolle für die Qualität Ihres Schlafes. Für den Anfang, begrenzen Sie oder grenzen Sie vollständig Energiegetränke, Nikotin und Koffein von Ihrer Diät aus, bis Ihr Schlafmuster sich verbessert. Hände weg von alkoholischen Getränken. Apropos, denk daran, dass Alkohol dich schläfrig fühlen lässt,
entspannt und beschwipst, es lässt Sie schrecklich dehydriert und stört mit Ihrem natürlichen Schlafmuster. Das ist zum Teil der Grund, warum du mit einem Jetlag-ähnlichen Gefühl nach einer ausgiebigen Nacht im Kater aufwachst.

So viel wie Mahlzeiten, widerstehen Sie der Versuchung, vor dem Schlafengehen zu viel essen. Ein aufgeblähter Bauch und eine Reihe von Sodbrennen können verheerenden Schaden anrichten, was ansonsten ein schlafender Schlaf wäre. Schau dir diese an 10 gesund und super einfach Rezepte zubereiten.

4. Hit the Gym während des Tages

Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens dreimal pro Woche in Ihrem Fitnessstudio trainieren. Studien zeigen, dass Menschen, die tagsüber körperlich aktiver sind, leichter einschlafen können als solche, die ein sitzendes Leben führen. Außerdem können regelmäßige intensive Workouts Ihre Insomniesymptome signifikant verbessern, indem Sie die Zeit verlängern, die Sie in erholsamen und tiefen Schlummerphasen des Schlafes verbringen. Es ist auch mit der Sekretion von "Schlafhormon" Cortisol verbunden, das für verjüngenden, entspannenden und erholsamen Schlaf verantwortlich ist.

Was mehr ist, regelmäßig ausüben trägt auch zu Ihrer allgemeinen Gesundheit bei, indem es Ihren allgemeinen Metabolismus beschleunigt und Ihre natürliche Körpertemperatur erhöht. Davon abgesehen, vermeiden Sie mindestens 10 Stunden vor dem Schlafengehen strenge Übungen, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Sie Ihr normales Training stören
Schlafzyklus.

Die Fazit

Sie müssen sich nicht auf Schlaftabletten verlassen, um den maximalen Nutzen einer gesunden Schlafmenge zu genießen. Der beste (und wohl der billigste) Weg ist die Schaffung eines Hintergrunds, der es Ihnen ermöglicht, mühelos in den Schlaf zu fallen, ungeachtet Ihres Stresslevels. Und das fasst alle oben genannten Grundsätze zusammen, wie man nachts natürlich gut schlafen kann.

Lesen Sie auch:4 Tipps, um Ihren Schlaf erheblich zu verbessern

Über den Autor

Organische

Köstliche Quelle für aktuelle Nachrichten, gesunde Rezepte, Videos und Angebote zu Bio-Goodies.